Sie können eine Fotocollage oder eine Montage in Adobe Photoshop oder Photoshop Elements auf verschiedene Weise erstellen, aber die folgende Methode ist die einfachste. Fügen Sie durch nachfolgende Schritte jedes Bild zur Collage als separate Ebene hinzu. Durch diesen Vorgang können Sie jedes Bild einzeln bearbeiten. Wenn Sie alle Bilder zu einem endgültigen Bild zusammengeführt haben, können Sie die Größe der Ebenen anpassen oder die Ebenen (das hinzugefügte Bild) verschieben.

Wenn das Bedienfeld „Ebenen“ nicht angezeigt wird, wählen Sie „Fenster“ > „Ebenen“.

Fotocollage erstellen

  1. Wählen Sie „Datei“ > „Neu“, um ein neues, leeres Bild zu erstellen. Geben Sie die Bildgröße basierend auf der gewünschten Druckgröße an (beispielsweise 8 Zoll x 10 Zoll bei 150 Pixel pro Zoll auf einem weißen Hintergrund).

    Hinweis: Wenn sich die Bilder in der Auflösung oder in Pixel pro Zoll unterscheiden, können sie in einer unerwartete Größe im Collagenbild angezeigt werden. Mit den nachfolgenden Schritten können Sie Ebenen transformieren, um die Größe der Bilder entsprechend anzupassen. Weitere Informationen zur Auflösung finden Sie in der Online-Hilfe.

  2. Wählen Sie „Datei“ > „Öffnen“ und öffnen Sie das erste Bild aus (Bild 1), das zum Collagenbild hinzugefügt werden soll. Jetzt werden das Collagenbild und das erste Bild (Bild 1) gleichzeitig angezeigt.
  3. Wählen Sie das Verschieben-Werkzeug aus Klicken Sie auf eine beliebige Stelle innerhalb von Bild 1, ziehen Sie vom Bild 1-Fenster zum Collagenbildfenster und lassen Sie die Maustaste los. Bild 1 wird im Collagenbildfenster angezeigt. Bild 1 befindet sich auf einer neuen Ebene. Diese Ebene wird Ebene 1 genannt.
  4. Doppelklicken Sie auf das Wort „Ebene 1“ im Bedienfeld „Ebenen“ und benennen Sie Ebene 1 so, dass Sie Ihre Ebenen nachverfolgen können.

  5. Schließen Sie das Bild 1-Fenster, sodass nur das Collagenbild geöffnet ist. Das Bedienfeld „Ebenen“ enthält jetzt eine Hintergrundebene und die neue Ebene, die Sie umbenannt haben.

Nachdem Sie dem Collagenbild Ihr erstes Bild hinzugefügt haben, öffnen Sie das nächste Bild, das Sie hinzufügen möchten. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 5, um alle Ihre Bilder dem Collagenbild hinzuzufügen.

Größe der Bilder anpassen, Position der Bilder ändern und Bilder oder Ebenen in der Collage drehen

  1. Klicken Sie im Bedienfeld „Ebenen“ einmal auf die anzupassende Ebene, um die Ebene auszuwählen.

  2. Wählen Sie „Bearbeiten“ > „Frei transformieren“ (Photoshop) bzw. „Bild“ > „Transformieren“ > „Frei transformieren“ (Photoshop Elements).

    Hinweis: Stellen Sie vor dem Transformieren der Ebene sicher, dass die richtige Ebene im Bedienfeld „Ebenen“ ausgewählt ist.

  3. Achten Sie auf den Begrenzungsrahmen um die Ränder der Ebene und die Ankerpunkte an allen vier Ecken und Seiten (acht insgesamt).
    • Ändern Sie die Größe der Ebene, indem Sie die Ankerpunkte ziehen. 
    • Positionieren Sie die Ebene neu, indem Sie auf eine Stelle innerhalb des Begrenzungsrahmens klicken und diese ziehen.
    • Hinweis: Wenn eine Ebene größer als das Collagenbild ist, ziehen Sie die Ebene in eine beliebige Richtung, bis Sie eine Ecke des Bilds sehen können. Sie können das Bild dann mithilfe des Ankerpunkts auf der sichtbaren Ecke transformieren.

    • Drehen Sie die Ebene, indem Sie den Cursor außerhalb des Begrenzungsrahmens positionieren, klicken Sie und ziehen Sie dann. Sie können die Ebene drehen, wenn sich der Cursor in einen gebogenen zweiseitigen Pfeil ändert.
    • Klicken Sie auf die Optionsleiste oben auf dem Bildschirm, aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um die Transformation zu akzeptieren bzw. auszuführen. Oder klicken Sie auf den Kreis mit dem Schrägstrich, um die Transformation abzubrechen.

Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3, um die Größe und Position der anderen Ebenen im Bild erneut anzupassen bzw. zu drehen.

Neuanordnen der Stapelreihenfolge der Ebenen

Um die Stapelreihenfolge der Ebenen zu ändern oder die Art und Weise, wie die Ebenen im Bedienfeld „Ebenen“ sich überlagern, ziehen Sie eine beliebige Ebene im Bedienfeld „Ebenen“ über oder unter eine andere Ebene.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie