Fehlerbehebung bei Problemen mit dem Videoexport unter macOS

Erfahren Sie, wie Sie Probleme beim Rendern von Videos unter macOS in Photoshop lösen können.

Fortschrittsbalken für „Video rendern“ hängt

Problem Problemumgehung 1

Beim Rendern von Videos in Photoshop unter macOS bleibt der Fortschrittsbalken stehen.

Deaktivieren Sie jegliche Antiviren-Software und versuchen Sie das Rendern erneut.

Problemumgehung 2

Löschen Sie alle leeren Trace Database.txt-Dateien.

  1. Beenden Sie Photoshop.
  2. Halten Sie im Finder die Wahltaste gedrückt und wählen Sie Gehe zu > Bibliothek
  3. Navigieren Sie zu: /Library/Preferences/Adobe/amecommand
  4. Öffnen Sie jeden Unterordner an diesem Speicherort und suchen Sie nach einer Datei namens Trace Database.txt. Löschen Sie alle Versionen dieser Datei, die keinen Texteintrag enthalten. 
  5. Navigieren Sie dann zu: /Library/Preferences/Adobe/dynamiclinkmediaserver und löschen Sie hier alle leeren Trace Database.txt-Dateien.
  6. Starten Sie Photoshop erneut.

Wiederholen Sie diese Schritte, wenn das Problem mit dem Video-Rendering erneut auftritt.

„Video rendern“ bleibt während der Initialisierung hängen

Problem

Problemumgehung 1

Beim Rendern von Videos in Photoshop unter macOS wird „Initialisieren...“ nie abgeschlossen

Löschen Sie alle Adobe-Einträge in der Schlüsselbundverwaltung.

  1. Beenden Sie Photoshop.
  2. Öffnen Sie die macOS-Schlüsselbundverwaltung.
  3. Klicken Sie im Abschnitt „Anmeldung“ auf die Spalte „Name“, um die Elemente alphabetisch zu sortieren.
  4. Markieren Sie alle Einträge, die mit Adobe beginnen, und klicken Sie auf „Löschen“.
  5. Klicken Sie im Bestätigungsdialog auf „Löschen“. 
  6. Wenn Sie Photoshop das nächste Mal starten, werden Sie aufgefordert, sich bei Ihrer Adobe ID anzumelden. 
  7. Versuchen Sie, das Video erneut zu rendern.
Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden