Fehler beim Hochladen eines Dokuments in Adobe Sign

Dateifehler beim Erstellen einer Vereinbarung aufgetreten

Es gibt mehrere Fehlermeldungen, die beim Hochladen eines Dokuments in Adobe Sign ausgelöst werden können. Am häufigsten treten die Folgenden auf:

  • Adobe Sign konnte Ihre Vereinbarung nicht erstellen, da keine Miniaturansicht des Dokuments erstellt werden konnte
  • Bitte warten... Wenn diese Meldung nicht durch den richtigen Inhalt des Dokuments ersetzt wird, kann Ihr PDF-Viewer diesen Dokumenttyp möglicherweise nicht anzeigen
  • Adobe Sign konnte Ihr Dokument nicht verarbeiten, weil wir eines oder mehrere dieser Dokumente nicht lesen konnten
  • Adobe Sign kann das Dokument nicht erstellen, weil nicht alle Signaturfelder hinzugefügt werden konnten oder weil eine ungültige digitale Signatur vorhanden ist

Alle oben genannten Probleme werden meistens durch erneutes Drucken des Dokuments mit dem Adobe PDF-Druckertreiber behoben (klicken Sie hier, um die Anweisungen dazu zu lesen)

Fehlermeldungen bei hochgeladenen Dateien

Dies wird im Allgemeinen als „Reduzieren“ des Dokuments bezeichnet, da der Druckertreiber den gesamten Dokumenteninhalt in einer Ebene komprimiert und Artefakte entfernt. Durch den Vorgang wird außerdem sichergestellt, dass alle von Adobe Sign gesuchten PDF-Elemente in der Datei enthalten sind.  Dieser Vorgang funktioniert für jeden Dokumenttyp, der über den Druckertreiber übertragen werden kann (Bilder, Excel-Dateien, Word-Dokumente, .pages, .txt usw.).   Dieser Vorgang ist sicher für Dokumente mit Text-Tags, löscht jedoch alle Felder in einem AcroForm (da die Felder in einer Ebene komprimiert werden).
  • Wenn Sie ein AcroForm erneut drucken, können Sie versuchen, die Felder aus der ursprünglichen PDF-Datei zu kopieren und in die neu gedruckte PDF-Datei einzufügen
    • Wenn das Einfügen der Felder nicht funktioniert, erstellen Sie die Formularfelder manuell in der neuen PDF-Datei neu


Service-/Servereinschränkungsfehler

Einige Fehler entstehen durch das Überschreiten der Systemgrenzen für Ihre Servicestufe, die Verletzung der grundlegenden Regeln, die festlegen, was bei dem Service zulässig ist, oder sind Kommunikationsfehler zwischen Systemen. Häufig können diese Fehler durch Anpassungen am Dokument und den Versuch, die Vereinbarung erneut zu erstellen, behoben werden.

  • Nicht unterstützter Dokumenttyp
  • Leere Dokumente können nicht hochgeladen werden.
    • Adobe Sign unterstützt das Hochladen leerer Dateien nicht
  • Dokumente, die größer als {XX} MB sind, können nicht hochgeladen werden
    • Alle Konten haben eine maximale Dateigröße, die sie hochladen können. Dieser Fehler zeigt an, wenn eine Datei diesen Grenzwert überschreitet
    • Das Dokument muss auf eine Dateigröße reduziert werden, die unter der maximalen Größe für die Servicestufe liegt
  • Bilder, die in Breite oder Höhe größer als {0} Pixel sind, können nicht hochgeladen werden
    • Adobe Sign legt Grenzwerte in Pixel für die Größe der Bilder fest, die hochgeladen werden können. Dies gilt sowohl für die Breite, als auch für die Höhe des Bildes
    • Verkleinern Sie das Bild
  • Beim Hochladen der Datei ist ein Fehler aufgetreten, da es bei einer Anfrage zu einer Zeitüberschreitung gekommen ist. Laden Sie die Datei erneut hoch. Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie sich abmelden und auf der Website erneut anmelden
    • Dies weist darauf hin, dass die Anfrage zum Hochladen der Datei den Status „408“ ergeben hat, was in der Regel bedeutet, dass die Kommunikation mit dem Adobe Dateiserver unterbrochen wurde. Dies führt dazu, dass der Server die Verbindung beendet
    • Benutzer sollten versuchen, die Vereinbarung erneut zu erstellen. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Transaktion bei einem zweiten Versuch erfolgreich abgeschlossen wird, ist sehr hoch
  • Sicherheitsfehler
    • Dies könnte ein Sicherheitsfehler sein, der vom Browser beim Hochladen der Datei verursacht wurde
      • beispielsweise wenn Sie Internet Explorer 9 (einen nicht unterstützten Browser) verwenden, um Dateien hochzuladen
    • Dieser Fehlertyp kann vermieden werden, indem die neuesten Versionen der unterstützten Browser verwendet werden  
  • Server (IO)-Fehler
    • Dieser Fehler weist darauf hin, dass auf der Serverseite während des Hochladens der Datei ein Fehler aufgetreten ist und die Datei nicht auf den Server hochgeladen (oder darauf erstellt) werden konnte
    • Versuchen Sie erneut, die Datei hochzuladen. Wenn der Fehler weiterhin besteht, wenden Sie sich an Ihren Kontoadministratoren, um den Fehler dem Support zu melden.


Allgemeine Fehlermeldungen

Jeder Fehlertyp hat eine standardmäßige „Catch-all“-Liste für Fehler, die auftreten, aber nicht durch einen bestimmten Fehlercode abgefangen werden. Solche Fehler sollten dem Support gemeldet werden, wobei der Name der Vereinbarung, der Zeitpunkt, zu dem der Fehler ausgelöst wurde und (idealerweise) die Dateien, die Sie hochladen wollten, anzugeben sind:

  • Ein Fehler ist aufgetreten
  • Beim Hochladen ist ein Fehler aufgetreten
  • Unbehandelter Fehler: {XXXX}
  • Hochladen fehlgeschlagen
  • Hochladefehler: {0}
Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden

[Feedback V2 Badge]