Entsperren einer signierten PDF-Datei

Dieser Artikel führt Sie durch den Vorgang zum Deaktivieren dieser Funktion.

Umgebung

Adobe Sign

Schritte

Standardmäßig werden alle signierten PDF-Dateien mit einem randomisierten Kennwort verschlüsselt , so dass sie nicht verändert werden können.

Die Dokumentverschlüsselung wird durch eine Back-End-Einstellung geregelt, die der Support in ein Kennwort Ihrer Wahl ändern kann.

Stellen Sie ein Support-Ticket mit Ihrer Anfrage, ein bekanntes Kennwort für Ihr Konto zu installieren, und geben Sie das Kennwort an, das Sie verwenden möchten (nur Buchstaben und Zahlen, keine Sonderzeichen).

Weitere Informationen

Dieses PDF-Kennwort wird beim Herunterladen der PDF-Datei (oder als Anhang an die endgültige E-Mail) verwendet, sodass jeder neue Kennwortwert nur für PDF-Dateien gültig ist, die heruntergeladen/angehängt wurden, nachdem das Kennwort eingerichtet wurde.

Nachdem das Kennwort zum Entsperren in Kraft getreten ist, können Sie die PDF-Datei folgendermaßen freigeben:

  1. Laden Sie eine neue Kopie der PDF-Datei herunter (mit dem neuen Kennwort).
  2. Öffnen Sie die PDF-Datei
  3. Klicken Sie auf das Symbol „Sperren“ links oben auf der Seite.
  4. Klicken Sie auf den Link namens Berechtigungsdetails.
  5. Wählen Sie in der Dropdown-Liste „Sicherheitsmethode“ die Option Keine Sicherheit aus.
  6. Geben Sie Ihr Kennwort zum Entsperren ein und klicken Sie dreimal auf die Schaltfläche OK.

Sie können die Datei jetzt nach Wunsch bearbeiten.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden