Erstellen eines Graphen

Erfahren Sie, wie Sie Graphen erstellen und anpassen.

Finden Sie heraus, wie Sie Knoten zum Graphen hinzufügen, sie miteinander verknüpfen und ihre Eigenschaften ändern, um fantastische verfahrenstechnische Elemente zu erstellen.

Navigation und Auswahl

Im zentralen Graphenbereich interagieren Sie mit Knotennetzwerken. Wir empfehlen die Verwendung einer externen Maus mit drei Tasten, da beim Navigieren im Graphen sowohl die mittlere als auch die rechte Maustaste verwendet wird.

Auswahl gif

  • Klicken Sie auf Knoten, Links und Graphenelemente, um sie auszuwählen. Sie können mehrere Knoten auswählen, indem Sie von einem leeren Bereich aus ziehen, um ein Auswahlfeld zu zeichnen.
  • Verschieben Sie Knoten, indem Sie am Hauptkörper des Knotens ziehen.
  • Stellen Sie Verbindungen her, indem Sie mit der linken Maustaste von Eingabe- oder Ausgabe-Slots auf Knoten ziehen. Um den Ausgang eines Knotens mit mehreren Eingängen von Knoten zu verbinden, halten Sie die Taste Strg (Befehlstaste unter macOS) gedrückt, bevor Sie vom Knotenausgang aus ziehen.
Navigation

  • Vergrößern und verkleinern Sie die Ansicht mit dem Scroll-Rad oder über Alt+Rechtsklick (Optionstaste+Rechtsklick auf dem Mac) und Ziehen.
  • Schwenken Sie die Ansicht durch Ziehen bei gedrückter mittlerer Maustaste oder alternativ über Strg+Rechtsklick (Befehlstaste+Rechtsklick unter macOS).

Platzieren und Verwalten von Knoten

Knoten können auf mehrere Arten platziert werden und es gibt viele Tools zur Verwaltung von Knoten, sodass Sie Ihre Graphen organisiert halten können.

Knotenplatzierung

Das Platzieren von Knoten kann im Graphenbereich auf vier Arten erfolgen:

  • Ziehen Sie ein Knotensymbol aus der Symbolleiste „Graph“ über den Hauptbereich. In der Symbolleiste „Graph“ sind nur atomare Knoten verfügbar. Informationen zu atomaren Knoten finden Sie in der Übersicht zu Knoten.
  • Verwenden Sie die Leertaste oder die Tabulatortaste, um das Menü „Knoten“ zu öffnen. Öffnen Sie das Menü „Knoten“ und geben Sie einen Suchbegriff ein, um einen Knoten zu finden. Über das Menü „Knoten“ können Sie auf alle atomaren Knoten, Graphenelemente und Bibliotheksknoten zugreifen. Wenn Sie einen Link oder Knoten ausgewählt haben, filtert das Menü „Knoten“ Knoten basierend auf Ihrer Auswahl. Dies bedeutet, dass Sie nur Knoten platzieren können, die richtig mit Ihrer aktuellen Auswahl verbunden werden können.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Knoten hinzufügenaus. Wählen Sie dann einen atomaren Knoten aus, der im Graphen platziert werden soll.
  • Ziehen Sie einen Knoten aus dem Fenster „Bibliothek“.
Entfernen von Knoten

Es gibt einige Standardmethoden für die Interaktion mit Knoten, Verknüpfungen und Graphenelementen. Auf alle nachfolgend genannten Optionen können Sie auch über das Kontextmenü zugreifen.

  • Ihre Arbeiten an Knoten und Graphenelementen können Sie über die Standard-Tastenkombinationen Strg+C und Strg+V (Befehlstaste+C und Befehlstaste+V auf dem Mac) kopieren und einfügen.
  • Duplizieren von ausgewählten Elementen mit Strg+D (Befehlstaste+D auf dem Mac). Duplizieren ohne erneutes Verknüpfen mit Strg+Umschalttaste+D (Befehlstaste+Umschalttaste+D auf dem Mac). Beim Duplizieren ohne erneutes Verknüpfen wird Ihre Auswahl dupliziert, Verknüpfungen zu nicht duplizierten Knoten werden dabei jedoch nicht beibehalten.

Das Entfernen von Knoten, Verknüpfungen und Graphenelementen kann auf zwei Arten erfolgen:

  • Mit dem Tastaturkürzel „Entf“ wird das ausgewählte Element entfernt und alle Verknüpfungen damit werden aufgehoben. In der Regel wird bei Ausführung dieser Aktion auf einem Knoten der der Fluss eines Graphen unterbrochen.
  • Die Rücktaste entfernt einen Knoten, versucht jedoch, den Graphen erneut zu verknüpfen, damit keine Verbindungen getrennt werden.
Verknüpfungsinteraktionen

Für Verknüpfungen stehen einige Tastenkombinationen mit Modifikatortasten zur Verfügung:

  • Wenn Sie bei gedrückter Umschalttaste an einem Eingabe- oder Ausgabe-Slot ziehen, wird die Verknüpfung aktiviert und Sie können sie an einen anderen Slot übertragen.
  • Wenn Sie bei gedrückter Strg-Taste (bzw. Befehlstaste auf dem Mac) auf einen Eingang klicken und ziehen, können Sie diese Verknüpfung von ihrem Ursprung zu einem anderen Slot duplizieren.
  • Durch Klicken auf einen Eingabe- oder Ausgabe-Slot, während die Taste „Alt“ gedrückt ist, wird diese Verknüpfung entfernt. Wenn Sie bei gedrückter Alt-Taste auf eine Verknüpfung klicken, wird ein Punktknoten hinzugefügt, mit dem Sie die Form der Verknüpfung ändern können.

Um zwei Verknüpfungen zu vertauschen, wählen Sie die Verknüpfungen aus und verwenden Sie das Tastaturkürzel „X“.

Vorschau und Eigenschaften

Die Graphenansicht hängt eng mit dem Fenster „Eigenschaften“, dem 2D-Viewport und dem3D-Viewport zusammen:

  • Klicken Sie auf einen Knoten, um seine Eigenschaften im Fenster „Eigenschaften“anzuzeigen. Doppelklicken Sie auf einen leeren Bereich, um die Grapheneigenschaften im Fenster „Eigenschaften“ anzuzeigen.
  • Doppelklicken Sie auf einen Knoten, um seine Ergebnisse im 2D-Viewport anzuzeigen. Der 2D-Viewport ermöglicht die Vorschau eines beliebigen Knotens im Graphen und hilft Ihnen, den Erstellungsprozess an jedem beliebigen Punkt zu debuggen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich und wählen Sie Ausgaben in 3D-Ansicht anzeigen aus, um eine Vorschau aller kombinierten Ausgaben als Material auf einem 3D-Mesh anzuzeigen. Hinweis: Ihre Ausgänge müssen korrekt eingerichtet sein, z. B. wie bei Verwendung der Vorlage „PBR (Metallisch/Grobheit)“.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen bestimmten Knoten und wählen Sie In 3D-Ansicht anzeigen aus. Wählen Sie dann einen Kanal aus. Dadurch können Sie eine bestimmte Knotenausgabe an einen Kanal Ihrer Wahl in der 3D-Ansicht senden.

Wie geht es weiter?

Erfahren Sie mehr über einige der am häufigsten verwendeten Knoten. In der Übersicht zu Materialknoten werden Knoten wie „Überblendung“, „Tonwertkorrektur“, „Histogramm-Scan“ und „HQ-Weichzeichnen“ eingeführt.

Sie haben eine Frage oder eine Idee?

Wenn Sie eine Frage haben oder eine Idee teilen möchten, tun Sie es anderen Designer-Benutzern gleich und treten Sie der Substance 3D Designer-Community bei. Holen Sie sich Hilfe, machen Sie Vorschläge, die in Designer integriert werden könnten, oder zeigen Sie Ihre Arbeit und Ihre Techniken.

Wenn Sie neue Ideen für Knoten oder Funktionen in Designer haben, teilen Sie uns diese hier mit!

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden