Aktivierung ist ein erforderlicher Vorgang, der die Adobe-Produkte mit den Computern verknüpft, auf denen Sie sie verwenden. Aktivierung schützt Ihre Computer und Umgebung vor böswilligem Code, indem gewährleistet wird, dass Sie echte Adobe-Software verwenden. In den häufig gestellten Fragen Technical Communication Suite FAQ finden Sie Hinweise zur Aktivierung der Technical Communication Suite. Unter  Adobe Software aktivierung finden Sie umfassende Informationen zur Aktivierung.

Hinweis: Um ein Adobe-Produkt zu aktivieren., ist eine Verbindung mit dem Internet erforderlich. Der Kundensupport kann die Software per Telefon nicht aktivieren, wenn Sie keine Internetverbindung haben. Wenn Sie nicht davon ausgehen, innerhalb eines Zeitraums von 30 Tagen über einen Internetanschluss zu verfügen, können Sie das Produkt zurückgeben und erhalten den Kaufpreis erstattet. Informationen zu den Richtlinien von Adobe für Rückerstattungen in Ihrem Land finden Sie unter  Adobe Bestellungen retournieren oder änder.

Führen Sie die nachstehenden Schritte aus, um die Software zu aktivieren. (Diese Schritte gelten für in Boxen ausgelieferte, heruntergeladene oder im Rahmen einer Volume License erworbene Exemplare von Technical Communication Suite 2019FrameMaker 2019 oder RoboHelp 2019.)  Wenn Ihr Unternehmen einen Volume License-Vertrag abgeschlossen hat, aktivieren Sie alle Computer mit der Software.

  1. Stellen Sie eine Verbindung mit dem Internet her und starten Sie die Software.  Wenn eine Internetverbindung erkannt wird, verbindet sich die Software mit dem Aktivierungsserver, der die Software aktiviert. Abgesehen von der Herstellung einer Verbindung mit dem Internet sind keinerlei Eingriffe von Ihrer Seite erforderlich. 


    Hinweis: Mit Technical Communication Suite 2019 können Sie die Internetverbindung auch über einen Proxy-Server herstellen. Wenn die Firewall Ihres Unternehmens Computer daran hindert, sich mit dem Internet zu verbinden, ersuchen Sie Ihren IT-Administrator, den Adobe-Kundendiesnt.      

  2. Wenn Sie Zugriff auf das Internet haben und Ihre Software dennoch nicht aktivieren können, wenden Sie sich an den Adobe-Kundendiesnt.

Hinweis:

  • Stellen Sie mindestens einmal innerhalb von 30 Tagen nach dem ersten Starten Ihres serialisierten Produkts eine Verbindung zum Internet her.  
  • Wenn Sie innerhalb der ersten 7 Tage keine Verbindung zum Internet herstellen, wird für die nächsten 23 Tage jedes Mal, wenn Sie die Anwendung starten, eine Erinnerungsmeldung angezeigt.  
  • Wenn das Produkt nach 30 Tagen nicht aktiviert ist, startet die Anwendung erst, wenn eine Internetverbindung erkannt wird und die Software aktiviert werden kann. 

Weitere Informationen

Adobe erfasst, überträgt und nutzt personenbezogene Daten über Sie während der Aktivierung. Erfasst werden Informationen über Ihren Computer, das Betriebssystem Ihres Computers und die Adobe-Software, die auf Ihrem Computer läuft. Außerdem wird die Adobe-Seriennummer übertragen, die zu dieser Software gehört. Adobe ruft auch die Internet-Protokolladresse (IP) Ihrer Internetverbindung ab.


Hinweis: Die Produktaktivierung ist nicht dasselbe wie die Produktregistrierung, die optional erfolgen kann. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Produktregistrierung.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie