Hier finden Sie eine vollständige Liste der Adobe-Produkte für Unternehmen und Zeiträume für den technischen Support gemäß der Lifecycle-Richtlinie für den Support.

Maintenance und Support-Optionen für Unternehmen

  • Core-Maintenance und Support-Programme für Unternehmen

    Das derzeitige Platinum Maintenance und Support-Programm sowie die bisherigen Standard Support- und Premium Maintenance und Support-Programme umfassen maximal fünf Jahre (je nach Produkt normalerweise 3 bis 5 Jahre (siehe Produktübersicht)) Produkt-Support vom Datum der allgemeinen Verfügbarkeit des Produkts an, beginnend mit der Veröffentlichung einer „.0“-Version (der „Root-Version“). Der Support für alle abgeleiteten Produkte – lokalisierte Versionen, kleinere Aktualisierungen, zusätzliche Betriebssysteme usw. einer Root-Version endet zusammen mit dem Support für die Root-Version. Dazu gehören Unterversionen und Connector-Produkte.

  • Verlängerter Maintenance und Support-Vertrag

    Diese Programmoption gibt Ihrem Unternehmen zwei Jahre Platinum Maintenance und Support-Dienste nach Ablauf des Core-Supports. Mit dem verlängerten Maintenance und Support-Vertrag gewinnt Ihr Unternehmen zusätzlich Zeit, die Sie eventuell für die Planung der Migration auf die neueste Technologie von Adobe benötigen.

  • Self-Service-Support für ältere Versionen

    Kunden können diese Option verwenden, um ein weiteres Jahr Hilfe zu erhalten. In der Online-Selbsthilfe finden Sie Informationen zu Fragen über ihr Produkt.

Planung: Adobe kann Ihr Unternehmen dabei unterstützen, seinen Bedarf zu ermitteln

Wenn Ihr Unternehmen den Erwerb eines Platinum Maintenance und Support-Vertrags erwägt oder seinen derzeitigen Support-Vertrag um eine der neuen Support-Optionen ergänzen möchte, genügt ein Klick oder Telefonanruf, um Informationen zu Produkten, Dienstleistungen und Terminen des Support-Lifecycles zu erhalten.

  • Diese Übersicht zeigt die Produkte, für die der jeweilige Vertrag gilt, sowie den jeweils geltenden Zeitraum.
  • Wenden Sie sich an Ihren Adobe-Kundenbetreuer, um festzustellen, welches kundenspezifische Supportprogramm den Anforderungen Ihres Unternehmens am besten entspricht.
  • Wenn Sie Ihren Adobe-Kundenbetreuer nicht kennen, aber mit einem Adobe-Kundenbetreuer sprechen möchten, erreichen Sie uns unter 888-649-2990.

1Hinweis zum Vertrag

Die in der Adobe Lifecycle-Richtlinie für Support angegebenen optionalen Programme sind gegenwärtig verfügbar. Für bestehende Kunden treten sie jedoch zum Zeitpunkt der nächsten Verlängerung ihres Maintenance und Support-Vertrags in Kraft. Adobe sendet auch weiterhin mindestens 12 Monate vor dem Ende des Support-Lifecycles für ein Produkt eine entsprechende Benachrichtigung. In der Zwischenzeit bleiben Ihre vorhandenen Maintenance und Support-Verträge unverändert gültig.

Genauere Informationen zur jährlichen Supportgebühr erhalten Sie von Ihrem Adobe-Kundenbetreuer. Für dauerhaften Platinum Maintenance und Support gelten darüber hinaus die folgenden Bedingungen:

Verlängerungen. Bei der Verlängerung von Platinum Maintenance und Support für in Adobes FLP-Produktliste genannte Adobe Software-Produkte für Unternehmen gelten unter der Voraussetzung, dass die betreffende Version der Software nicht eingestellt wurde, die folgenden jährlichen Supportgebühren: (i) Für den anfänglichen Zeitraum gilt die beim Erwerb vereinbarte jährliche Supportgebühr, (ii) Für den etwaigen ersten Verlängerungszeitraum gilt die beim Erwerb vereinbarte jährliche Supportgebühr zuzüglich drei Prozent (3%). (iii) Für den etwaigen zweiten bis vierten Verlängerungszeitraum gilt die Supportgebühr des unmittelbar vorangegangenen Verlängerungszeitraums zuzüglich drei Prozent (3%). (iv) Für den fünften und nachfolgende Verlängerungszeiträume entspricht die jährliche Supportgebühr der jährlichen Supportgebühr des unmittelbar vorangegangenen Verlängerungszeitraums erhöht um den jeweils geltenden Verbraucherpreisindex der letzten zwölf Monate vor dem Verlängerungszeitpunkt, höchstens jedoch zwanzig Prozent (20 %) des dann geltenden Listenpreises für die Software.

Verlängerter Support. Wird die vom Kunden lizenzierte Version eines Programms wie in Abschnitt 1 e) oben beschrieben eingestellt, steht es dem Kunden offen, verlängerten Support für maximal zwei (2) weitere Jahre vom Einstellungsdatum an zu erwerben, vorausgesetzt, dass verlängerter Support für die betreffende Version des Programms verfügbar ist. Informationen zu Programmen, die bereits eingestellt wurden oder demnächst eingestellt werden, sowie die Termine für die Bereitstellung des verlängerten Supports für die einzelnen Produktversionen finden Sie auf der Website von Adobe unter www.adobe.com/de/support. Wenn der Kunde verlängerten Support erwirbt, entspricht die jährliche Supportgebühr für das erste Jahr bzw. die Verlängerung (das zweite Jahr) der jährlichen Supportgebühr für den aktuellen Verlängerungszeitraum zuzüglich 25 % wie oben in Abschnitt b beschrieben.

Wird der verlängerte Support verlängert, entspricht die Verlängerungsgebühr der für das vorangegangene Jahr gezahlten jährlichen Supportgebühr erhöht um den jeweils geltenden Verbraucherpreisindex der letzten zwölf Monate vor dem Verlängerungsdatum. Wenn der Kunde auf die nächste Hauptversion der Software aktualisiert (z. B. bei einem Upgrade von Version 4.0 auf Version 5.0), entspricht die jährliche Supportgebühr für die aktualisierte Version der jährlichen Supportgebühr für die letzte der Verlängerung im Rahmen des verlängerten Supports vorangegangene Verlängerung erhöht um den jeweils geltenden Verbraucherpreisindex der letzten zwölf Monate vor dem Verlängerungszeitpunkt, beträgt jedoch höchstens 20 %.

* Für die USA und Mexiko gilt der vom United States Department of Labor, Bureau of Labor Statistics veröffentlichte Verbraucherpreisindex (CPI). Für Kanada gilt der von der Bank of Canada veröffentlichte Verbraucherpreisindex.

Kündigung.

  1. Adobe stellt die oben genannten Supportleistungen gemäß diesem Vertrag ein (1) Jahr lang vom Startdatum der Supportleistungen („Datum des Inkrafttretens“) bereit („Anfangszeitraúm“). Dieser Vertrag wird automatisch für jeweils ein (1) weiteres Jahr verlängert, es sei denn, eine der Parteien setzt die andere mindestens dreißig (30) Tage vor Ablauf des laufenden Zeitraums in schriftlicher Form davon in Kenntnis, dass sie keine weitere Verlängerung wünscht. Teilt keine der Parteien der anderen auf diese Weise schriftlich mit, dass keine Verlängerung erfolgen soll, sendet Adobe dem Kunden eine Rechnung über die jährliche Supportgebühr (wie unten definiert) zu. Falls dieser Vertrag erlischt, fallen für den Kunden eventuell zusätzliche Gebühren an, bevor die hier beschriebenen Supportleistungen wiederaufgenommen werden können.
  2. Die Supportleistungen können von Adobe aus den folgenden Gründen gekündigt werden: Nichtbezahlung der Supportleistungen durch den Kunden; missbräuchliche oder betrügerische Verwendung von Supportleistungen durch den Kunden; Verstöße gegen die Lizenzbestimmungen oder das Eigentumsrecht. Falls Adobe die Supportleistungen infolge eines Verstoßes gegen Lizenzbestimmungen oder das Eigentumsrecht beendet, muss der Kunde unverzüglich die Nutzung der Software einstellen, diese von sämtlichen Computersystemen löschen, auf denen sie ausgeführt wird, und sämtliche Datenträger mit der Software sowie dazugehörige Materialien an Adobe zurückgeben. Die Abschnitte 2, 5, 7 und 8 bleiben über den Ablauf oder die Kündigung dieses Vertrags hinaus gültig. Nach Ablauf der Supportleistungen hat der Kunde nach wie vor die Möglichkeit zur Nutzung der bereitgestellten Software gemäß diesem Vertrag unter der Voraussetzung, dass er die Bedingungen dieses Vertrags und/oder der relevanten Lizenzvereinbarung mit Adobe weiterhin einhält.

2Produkthinweis

Die neue Adobe Lifecycle-Richtlinie für Support gilt nicht für alle Adobe-Produkte. Sie gilt beispielsweise nicht für Adobe-Produkte, für die Adobe bereits den Termin für die Einstellung des Adobe-Supports veröffentlicht hat. In manchen Fällen entscheidet sich Adobe eventuell, andere Supporttermine speziell für den Bedarf eines Kunden oder ausschließlich nach Adobes eigenem Ermessen festzulegen.


Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie