Erfahren Sie, wie Kontoadministratoren benutzerdefinierte Berichte von Adobe Connect-Datenbanken erstellen.

Erstellen von benutzerdefinierten Berichten mit Star-Schemaansichten

Adobe Connect speichert Informationen zu Benutzern, Materialien, Kursen und Meetings in einer Datenbank. Die Benutzeraktivität füllt die Datenbank mit Daten. Mit Werkzeugen wie Adobe® ColdFusion® Studio und Business Objects Crystal Reports können Sie Star-Schemaansichten abfragen und die Daten anzeigen. Sie können auch SQL-basierte Werkzeuge wie SQL Query Analyzer verwenden.

Folgende Adobe Connect-Anwendungen können Daten in Berichte ausgeben:

Adobe Connect-Meeting

Meetingteilnehmer, Meetingdauer und Meetingmaterialien

Adobe Presenter

Materialansichten, Folienansichten und Präsentationsansichten

Adobe Connect Training

Informationen zur Kursverwaltung wie Statistiken zu den Kursteilnehmern, Statistiken zur Materialanzeige und Quizergebnisse

Hinweis:

Darüber hinaus können Sie Berichte von der Adobe Connect Central-Webanwendung ausführen und sie anzeigen oder im CSV-Format herunterladen. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von Berichten in Adobe Connect Central.

SCO-Fakt

Spalte

Beschreibung

dim_sco_details_sco_id

Sco-ID

dim_sco_details_sco_version

SCO-Version

max_retries

Maximale Anzahl von Wiederholungen

owner_user_id

Benutzer-ID des SCO-Eigentümers

disk_usage_kb

Plattenauslastung in Kilobyte

passing_score

Punktzahl (bestanden)

max_possible_score

Höchstpunktzahl

views

Anzeigehäufigkeit

unique_viewers

Anzahl der eindeutigen Benutzer, die SCO angezeigt haben

slides

Anzahl der Folien

questions

Anzahl der Fragen

max_score

Höchstpunktzahl

min_score

Mindestpunktzahl

average_score

Durchschnittliche Punktzahl

average_passing_score

Durchschnittliche Punktzahl (bestanden)

total_registered

Durchschnittliche Punktzahl (nicht bestanden)

total_participants

Gesamtzahl der registrierten Benutzer

account_id

Gesamtteilnehmer

SCO-Details

Spalte

Beschreibung

sco_id

SCO-ID

sco_version

SCO-Version

sco_name

Name

sco_description

Beschreibung

sco_type

SCO-Typ

sco_int_type

Ganzzahltyp

is_content

Ist SCO ein Material-SCO?

url

URL

parent_name

Name des übergeordneten SCO

parent_sco_id

SCO-ID des übergeordneten SCO

parent_type

Typ des übergeordneten SCO

date_sco_created

Erstellungsdatum

date_sco_modified

Änderungsdatum

sco_start_date

Anfangsdatum

sco_end_date

Enddatum

version_start_date

Startdatum der Version

version_end_date

Enddatum der Version

sco_tag_id

Tag-ID

passing_score

Punktzahl (bestanden)

max_possible_score

Höchst mögliche Punktzahl

linked_sco_id

ID eines verknüpften SCO

linked_type

Typ eines verknüpften SCO

owner_user_id

Benutzer-ID des Eigentümers

storage_bytes_kb

Speicherbyte in Kilobyte

account_id

Benutzerkonto-ID

Aktivitäts-Fakt

Spalte

Beschreibung

dim_activity_details_activity_id

Aktivitäts-ID

score

Wertung

passed

Bestanden

completed

Abgeschlossen

peak_session_users

Benutzer mit Spitzenauslastung in Sitzung

number_correct

Zahl korrekt

number_incorrect

Zahl falsch

number_of_questions

Anzahl der Fragen

number_of_responses

Anzahl der Antworten

account_id

Benutzerkonto-ID

Aktivitäts-Details

Spalte

Beschreibung

activity_id

Aktivitäts-ID

dim_sco_details_sco_id

Sco-ID

dim_sco_details_sco_version

SCO-Version

dim_users_user_id

Benutzer-ID

dim_sco_details_parent_sco_id

ID der übergeordneten SCO

score

Wertung

passed

Bestanden

completed

Abgeschlossen

activity_type

Aktivitätstyp

role

Rolle

date_activity_started

Startdatum

date_activity_finished

Enddatum

dim_cost_center_id

ID der Kostenstelle

cost_center_audit_id

Audit-ID

session_start_date

Startdatum Sitzung

session_end_date

Enddatum Sitzung

attendance_activity

Gibt es Teilnehmeraktivität?

session_id

Sitzungs-ID

account_id

Benutzerkonto-ID

Studienplan - Einstufungstests

Spalte

Beschreibung

dim_sco_details_curriculum_sco_id

Studienplan-ID

dim_sco_details_curriculum_sco_version

Studienplanversion

test_out_subject_sco_id

Thema-SCO-ID

test_out_target_sco_id

Ziel-SCO-ID

test_out_type

Einstufungstyp

account_id

Benutzerkonto-ID

Voraussetzung für Studienplan

Spalte

Beschreibung

dim_sco_details_curriculum_sco_id

Studienplan-ID

dim_sco_details_curriculum_sco_version

Studienplanversion

pre_requisite_subject_sco_id

Thema-SCO-ID

pre_requisite_target_sco_id

Ziel-SCO-ID

pre_requisite_type

Art der Voraussetzung

account_id

Benutzerkonto-ID

Anforderungen für Abschluss des Studienplans

Spalte

Beschreibung

dim_sco_details_curriculum_sco_id

Studienplan-ID

dim_sco_details_curriculum_sco_version

Studienplanversion

completion_subject_sco_id

Thema-SCO-ID

completion_target_sco_id

Ziel-SCO-ID

completion_requirement_type

Art der Abschlussanforderung

account_id

Benutzerkonto-ID

Folienansichten - Fakten

Spalte

Beschreibung

dim_slide_view_details_slide_view_id

Folienansichts-ID

dim_activity_details_activity_id

Aktivitäts-ID

slide_view_display_sequence

Anzeigereihenfolge

account_id

Benutzerkonto-ID

Folienansichten - Details

Spalte

Beschreibung

slide_view_id

Folienansichts-ID

date_slide_viewed

Datum der Anzeige der Folie

slide_name

Folienname

slide_description

Folienbeschreibung

account_id

Benutzerkonto-ID

Antworten - Fakten

Spalte

Beschreibung

dim_answer_details_answer_id

Antwort-ID

dim_activity_details_activity_id

Aktivitäts-ID

dim_question_details_question_id

Frage-ID

answer_display_sequence

Anzeigereihenfolge

answer_score

Wertung?

answer_correct

Ist richtig?

account_id

Benutzerkonto-ID

Antwortdetails

Spalte

Beschreibung

answer_id

Antwort-ID

date_answered

Datum der Antwort

response

Antwort

account_id

Benutzerkonto-ID

Frage-Fakt

Spalte

Beschreibung

dim_sco_details_sco_id

Sco-ID

dim_sco_details_sco_version

SCO-Version

dim_question_details_question_id

Frage-ID

number_correct

Anzahl der korrekten Antworten

number_incorrect

Anzahl der falschen Antworten

total_responses

Antworten insgesamt

high_score

Hohe Punktzahl

low_score

Niedrige Punktzahl

average_score

Durchschnittliche Punktzahl

account_id

Benutzerkonto-ID

Fragen - Details

Spalte

Beschreibung

question_id

Frage-ID

question_display_sequence

Anzeigereihenfolge

question_description

Beschreibung

question_type

Fragetyp

account_id

Benutzerkonto-ID

Antworten auf Fragen

Spalte

Beschreibung

dim_question_details_question_id

Frage-ID

response_display_sequence

Anzeigereihenfolge der Antworten

response_value

Wert

response_description

Beschreibung

account_id

Benutzerkonto-ID

Gruppen

Spalte

Beschreibung

group_id

Gruppen-ID

group_name

Gruppenname

group_description

Gruppenbeschreibung

group_type

Gruppentyp

account_id

Benutzerkonto-ID

Benutzergruppen

Spalte

Beschreibung

user_id

Benutzer-ID

group_id

Gruppen-ID

group_name

Gruppenname

account_id

Benutzerkonto-ID

Benutzer

Spalte

Beschreibung

user_id

Benutzer-ID

Anmeldung

Anmeldename

first_name

Vorname

last_name

Nachname

email

E-Mail-Adresse

user_description

Benutzerbeschreibung

user_type

Benutzertyp

most_recent_session

Datum der letzten Sitzung

session_status

Status der Sitzung

manager_name

Verwaltername

disabled

Deaktiviert

account_id

Benutzerkonto-ID

custom_field_1

Wert für benutzerdefiniertes Feld 1

custom_field_2

Wert für benutzerdefiniertes Feld 2

custom_field_3

Wert für benutzerdefiniertes Feld 3

custom_field_4

Wert für benutzerdefiniertes Feld 4

custom_field_5

Wert für benutzerdefiniertes Feld 5

custom_field_6

Wert für benutzerdefiniertes Feld 6

custom_field_7

Wert für benutzerdefiniertes Feld 7

custom_field_8

Wert für benutzerdefiniertes Feld 8

custom_field_9

Wert für benutzerdefiniertes Feld 9

custom_field_10

Wert für benutzerdefiniertes Feld 10

Namen benutzerdefinierter Felder

Spalte

Beschreibung

dim_column_name

Name der Spalte des benutzerdefinierten Feldes

custom_field_name

Name des benutzerdefinierten Feldes

account_id

Benutzerkonto-ID

Kostenstellen

Spalte

Beschreibung

cost_center_id

ID der Kostenstelle

cost_center_name

Name der Kostenstelle

cost_center_description

Beschreibung der Kostenstelle

Erstellen von benutzerdefinierten Berichten aus älteren Datenbankansichten

Hinweis:

In Adobe Connect Version 7 wurden Star-Schemaansichten eingeführt, die Sie zum Erstellen benutzerdefinierter Berichte abfragen können. Die älteren Datenbankansichten werden noch unterstützt, jedoch sind die Star-Schemaansichten standardisierter und robuster.

Adobe Connect speichert Informationen zu Benutzern, Materialien, Kursen und Meetings in einer Datenbank. Die Benutzeraktivität füllt die Datenbank mit Daten. Mit Werkzeugen wie Business Objects Crystal Reports können Sie die Datenbank abfragen und die Daten anzeigen. Sie können auch SQL-basierte Werkzeuge wie SQL Query Analyzer verwenden.

Folgende Adobe Connect-Anwendungen können Daten in Berichte ausgeben:

Adobe Connect-Meeting

Meetingteilnehmer, Meetingdauer und Meetingmaterialien

Adobe Presenter

Materialansichten, Folienansichten und Präsentationsansichten

Adobe Connect Training

Informationen zur Kursverwaltung wie Statistiken zu den Kursteilnehmern, Statistiken zur Materialanzeige und Quizergebnisse

Anzeigen von Beziehungen zwischen Datenbankansichten

Um die Beziehungen zwischen den Datenbankansichten anzuzeigen, verwenden Sie ein Diagramm-Werkzeug, das eine Verbindung mit Ihrer Datenbank herstellen kann.

Die folgenden Ansichten und Vorgänge werden nicht unterstützt:

  • Ansichten, die in diesem Dokument nicht angegeben sind
  • Änderungen der Ansichten, die in diesem Dokument nicht angegeben sind
  • direkter Zugriff auf das zugrunde liegende Datenbankschema
Die Pfeile geben die Objektbeziehungen zwischen den sieben Berichtsansichten an.
Die Pfeile geben die Objektbeziehungen zwischen den sieben Berichtsansichten an.

  1. Verwenden Sie ein mit Ihrer Datenbank verbundenes Diagrammwerkzeug, um die Beziehungen zwischen den Datenbankansichten anzuzeigen.

EXT_TRANSACTIONS

Jedes Mal, wenn ein Benutzer mit einem Objekt interagiert, wird eine eindeutige Transaktions-ID erzeugt. Die Ansicht EXT_TRANSACTIONS gibt die in der folgenden Tabelle gelisteten Daten zurück:

Spalte

Datentyp

Beschreibung

TRANSACTION_ID

INT

Eindeutige ID für diese Transaktion

LOGIN

NVARCHAR

Name des Benutzers, der diese Transaktion ausgeführt hat

URL

NVARCHAR

Objekt, mit dem der Benutzer interagiert hat

STATUS

NVARCHAR

Statusmöglichkeiten: bestanden, nicht bestanden, abgeschlossen oder in Bearbeitung

SCORE

FLOAT

Punktzahl des Benutzers

DATE_VISITED

DATETIME

Datum, an dem die Transaktion stattfand oder angezeigt wurde

Beispielabfrage und -daten

Die folgende Abfrage gibt die in der folgenden Tabelle aufgelisteten Daten zurück:

auswählen * aus ext_transactions, wobei url = '/p63725398/' Reihenfolge nach Anmeldung, Datum, Datum besucht, aufst;

TRANSACTION_ID

LOGIN

URL

STATUS

SCORE

DATE_VISITED

10687

test1-lnagaraj@test.enang.com

/p63725398/

in-progress

0.0

2006-12-15 00:56:16.500

10688

test1-lnagaraj@test.enang.com

/p63725398/

in-progress

0.0

2006-12-15 00:56:16.500

10693

test1-lnagaraj@test.enang.com

/p63725398/

in-progress

0.0

2006-12-15 00:58:23.920

10714

test1-lnagaraj@test.enang.com

/p63725398/

in-progress

10.0

2006-12-15 01:09:20.810

10698

test2-lnagaraj@test.enang.com

/p63725398/

in-progress

10.0

2006-12-15 01:00:49.483

10723

test3-lnagaraj@test.enang.com

/p63725398/

in-progress

10.0

2006-12-15 01:11:32.153

10729

test3-lnagaraj@test.enang.com

/p63725398/

completed

20.0

2006-12-15 01:12:09.700

Abfragehinweise

Die Ansicht EXT_TRANSACTIONS gibt alle vorhandenen Transaktionen für einen gegebenen Benutzer und eine gegebene Schulungssitzung zurück. Um die letzte Transaktion anzuzeigen, aktivieren Sie den maximalen Wert für DATE_VISITED.

Sie können die Felder STATUS und URL filtern, um eine Liste der für eine bestimmte Schulungssitzung in Frage kommenden Benutzer anzuzeigen. Beispielsweise:

auswählen * von ext_transactions, wobei url = '/p31102136/' and status = 'user-passed' Reihenfolge nach Anmeldung, Datum besucht, aufst;

Daten generieren

Benutzeraktionen, die Daten in dieser Ansicht generieren:

  • Bei einem Meeting anwesend sein

  • Material anzeigen

  • An einer Schulungssitzung (Kurs oder Studienplan) teilnehmen

Ausgeschlossene Daten

  • Zertifikatnummer: ist in der Datenbank nicht vorhanden.

  • Max. Punktzahl: häufig nicht verfügbar.

EXT_TRANSACTIONS_VIEWS

Die Ansicht EXT_TRANSACTIONS_VIEWS ruft Daten zu den Folien oder Seiten ab, die Benutzer anzeigen.

Spalte

Datentyp

Beschreibung

TRANSACTION_ID

INT

Eindeutige ID für diese Transaktion (kann mit TRANSACTION_DETAILS verbunden werden, um nach URL zusammengefasst zu werden).

PAGE

NVARCHAR

Nummer der angezeigten Folie oder Seite

DATE_VIEWED

DATETIME

Datum, an dem die Folie oder Seite angezeigt wurde

Beispielabfrage und -daten

Die folgende Abfrage gibt die in der folgenden Tabelle aufgelisteten Daten zurück:

auswählen * von ext_transaction_views, wobei ttransaction_id = 10702 Reihenfolge nach Seite aufst;

TRANSACTION_ID

PAGE

DATE_VISITED

10702

0

2006-12-15 01:01:13.153

10702

1

2006-12-15 01:01:18.233

10702

2

2006-12-15 01:01:59.840

10702

3

2006-12-15 01:02:20.717

Daten generieren

In dieser Ansicht werden jedes Mal Daten generiert, wenn ein Benutzer Material, oder einen Studienplan anzeigt.

EXT_USERS

In der Ansicht EXT_USERS werden die Benutzer und zugeordneten Profilattribute angezeigt:

Spalte

Datentyp

Beschreibung

LOGIN

NVARCHAR

Eindeutige Benutzer-ID

NAME

NVARCHAR

Eindeutiger Benutzername

EMAIL

NVARCHAR

Eindeutige E-Mail-Adresse.

MANAGER

NVARCHAR

Der Benutzername des Benutzerverwalters. „Manager“ ist immer auf den Wert NULL gesetzt.

TYPE

NVARCHAR

Benutzer oder Gast. „Type“ ist immer auf den Wert „Benutzer“ gesetzt.

Beispielabfrage und -daten

Die folgende Abfrage gibt die in der folgenden Tabelle aufgelisteten Daten zurück:

auswählen * von ext_users;

LOGIN

NAME

EMAIL

MANAGER

TYPE

test4-lnagaraj@test.enang.com

test4 laxmi

test4-lnagaraj@test.enang.com

NULL

user

test7-lnagaraj@test.enang.com

TEST7 laxmi

test7-lnagaraj@test.enang.com

NULL

user

Daten generieren

Daten werden in dieser Ansicht aktualisiert, wenn ein Gast oder Benutzer erstellt, aktualisiert oder gelöscht wird.

Ausgeschlossene Daten

 

  • Kennwort: Dieses ist nicht als einfacher Text gespeichert.

  • Zeitzone und Sprache: nicht in einer einfach lesbaren Form verfügbar. PST (Pacific Standard Time) wird z. B. durch 323 dargestellt.

  • Letzte Anmeldung, da sie für die Berechnung ressourcenintensiv sind. Verwenden Sie stattdessen eine Abfrage max(date_visited) aus der Ansicht EXT_TRANSACTIONS, um die Daten abzurufen.

  • Aktive Sitzung: Daten aus der Ansicht EXT_TRANSACTIONS. Verwenden Sie stattdessen eine Abfrage STATUS='IN-PROGRESS', um die Daten abzurufen.

  • Gelöschte Benutzer werden in der Ansicht EXT_USERS nicht aufgeführt. Gelöschte Benutzer werden in der Ansicht EXT_TRANSACTIONS weiterhin aufgeführt.

  • Daten zu Gruppen sind in dieser Ansicht nicht aufgeführt.

  • Daten in neuen und vordefinierten benutzerdefinierten Feldern. Diese Informationen sind für alle Benutzer in der Ansicht EXT_USER_FIELDS verfügbar.

EXT_USER_FIELDS

In der Ansicht EXT_USER_FIELDS werden neue und vordefinierte benutzerdefinierte Felder für einen spezifischen Benutzer aufgeführt. Darüber hinaus werden benutzerdefinierte Felder für Benutzer aufgeführt, die zu Gästen konvertiert wurden.

Spalte

Datentyp

Beschreibung

LOGIN

NVARCHAR

Eindeutige Benutzer-ID

NAME

NVARCHAR

Feldname wie Telefefonnummer

VALUE

NVARCHAR

Feldwert wie 415.555.1212

Beispielabfrage und -daten

Die folgende Abfrage gibt die in der folgenden Tabelle aufgelisteten Daten zurück:

auswählen * von ext_user_fields bobei login = 'test4-lnagaraj@test.enang.com';

LOGIN

NAME

VALUE

test4-lnagaraj@test.enang.com

{email}

test4-lnagaraj@test.enang.com

test4-lnagaraj@test.enang.com

{first-name}

test4

test4-lnagaraj@test.enang.com

{last-name}

laxmi

test4-lnagaraj@test.enang.com

{x-job-title}

sw engr 4

test4-lnagaraj@test.enang.com

{x-direct-phone}

NULL

test4-lnagaraj@test.enang.com

{x-direct-phone-key}

NULL

test4-lnagaraj@test.enang.com

SSN

777

Daten generieren

Aktionen, die Daten in dieser Ansicht generieren: hinzufügen, erstellen, neue oder vordefinierte benutzerdefinierte Felder für einen oder mehrere Benutzer aktualisieren

EXT_USER_GROUPS

In der Ansicht EXT_USER_GROUPS werden alle Daten zu Gruppen und zugeordneten Gruppenmitgliedern aufgeführt. Die Ansicht EXT_USER_GROUPS gibt die in der folgenden Tabelle gelisteten Daten zurück:

Spalte

Datentyp

Beschreibung

LOGIN

NVARCHAR

Name des Benutzers

NAME

NVARCHAR

Name der Gruppe

Beispielabfrage und -daten

Die folgende Abfrage gibt die in der folgenden Tabelle aufgelisteten Daten zurück:

auswählen * von ext_user_groups wobei = 'lnagaraj@adobe.com';

LOGIN

NAME

lnagaraj@adobe.com

{admins}

lnagaraj@adobe.com

{Autoren}

lnagaraj@adobe.com

{everyone}

lnagaraj@adobe.com

Laxmi Nagarajan

Abfragehinweise

Das Verschachteln mehrere Gruppen wird in der Version 5.1 und höher unterstützt. Beispiel: Wenn Gruppe A Gruppe B enthält und Sie sich in Gruppe B befinden, werden Sie als Mitglied von A aufgeführt.

Integrierte Gruppen wie die Gruppe „Administratoren“ verwenden Codenamen im Schema. Siehe die folgende SQL-Abfrage: SELECT * FROM EXT_USER_GROUPS where group='{admins}. Mit dem Codenamen lassen sich integrierte Gruppen von benutzerdefinierten Gruppen unterscheiden.

Daten generieren

Benutzeraktionen, die Daten in dieser Ansicht generieren:

  • Gruppen erstellen, aktualisieren oder löschen

  • Gruppenmitgliedschaft ändern

EXT_OBJECTS

In der Ansicht EXT_OBJECTS werden alle Systemobjekte (Meetings, Materialien, Kurse) und ihre Attribute aufgeführt.

Spalte

Datentyp

Beschreibung

URL

NVARCHAR

Eindeutiger Bezeichner für das Objekt

TYPE

NVARCHAR

Präsentation, Kurs, FLV-Datei, SWF-Datei, Bild, Archiv, Meeting, Studienplan, Ordner oder Veranstaltung

NAME

NVARCHAR

Objektname wie in der Materialliste enthalten

DATE_BEGIN

DATETIME

Datum, an dem der Beginn des Objekts geplant ist

DATE_END

DATETIME

Datum, an dem das Ende des Objekts geplant ist

DATE_MODIFIED

DATETIME

Datum, an dem das Objekt geändert wurde

DESCRIPTION

NVARCHAR

Übersichtinformationen zum Objekt, die beim Erstellen eines neuen Meetings, Materials, Kurses oder eines anderen Objekttyps eingegeben wurden

Beispielabfrage und -daten

Die folgende SQL-Abfrage gibt die in der folgenden Tabelle aufgelisteten Daten zurück:

auswählen * von ext_objects-Reihenfolge nach Typ, aufsteigend;

URL

TYPE

NAME

DATE_BEGIN

DATE_END

DATE_MODIFIED

DESCRIPTION

/p79616987/

course

test api

2006-12-08 23:30:00.000

NULL

2006-12-08 23:36:55.483

NULL

/p47273753/

curriculum

test review curric

2006-12-14 21:00:00.000

NULL

2006-12-14 21:00:30.060

NULL

/tz1/

meeting

{default-template}

2006-12-12 19:15:00.000

2006-12-12 20:15:00.000

2006-12-12 19:25:07.750

Präsentation zu Release

/p59795005/

presentation

ln-QUIZ-TEST1

NULL

NULL

2006-12-15 00:43:19.797

Meeting der Verwalter

Abfragehinweise

Sie können alle Objekte eines bestimmten Typs abrufen, indem Sie das Feld TYPE filtern. Die folgenden SQL-Abfragefilter gelten beispielsweise für Kurse und Studienpläne:

auswählen * von ext_objects, wobei Typ in ('Kurs', 'Stundenplan');

Mit der folgenden SQL-Abfrage können Sie eine Liste der verfügbaren Systemtypen zurückgeben:

Wählen Sie DISTINCT (Typ) aus ext_objects;

Daten generieren

Benutzeraktionen, die Daten in dieser Ansicht generieren:

  • Meeting, Kurs oder Studienplan erstellen oder aktualisieren

  • Materialien hochladen oder aktualisieren

Ausgeschlossene Daten

  • Dauer: zu deren Berechnung sie date_end - date_begin verwenden können

  • Größe auf Festplatte: exponiert Geschäftsregeln bezüglich Kopien gegenüber Originalen

  • Ordner-ID

  • Gelöschte Objekte werden in der Ansicht EXT_OBJECTS nicht aufgeführt. Gelöschte Objekte werden in der Ansicht EXT_TRANSACTION aufgeführt.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie