Unterstützung für Desktop-Anwendungen | Mac OS X 10.6

Die folgenden Creative Cloud-Apps werden unter Mac OS X 10.6.8 und höher unterstützt:

  • Adobe Muse
  • Extension Manager
  • InCopy
  • InDesign

Weitere Informationen zu Mindestsystemanforderungen für Creative Cloud Desktop-Anwendungen finden Sie unter Technische Spezifikationen.

Adobe hat begrenzte Tests auf einigen Creative Cloud Desktop-Applikationen unter Mac OS X 10.6.8 durchgeführt. Die folgenden Apps sind möglicherweise mit Mac OS X 10.6.8 kompatibel. Es können aber möglicherweise Fehler bei der Funktionalität auftreten.

  • Audition
  • Bridge
  • Dreamweaver
  • Flash Professional
  • Photoshop

Lesen Sie die Liste der bekannten Probleme für weitere Informationen zur Kompatibilität von oben aufgeführten Produkten unter Mac OS X 10.6.

Audition

Die Funktion „Dynamischer Link“ funktioniert nicht unter 10.6.8. Wenn „DLMS-Voreinstellung aktivieren“ aktiviert ist, versucht Audition, DLMS beim Start oder beim Öffnen einer Datei, die DLMS erfordert, zu starten. Ein Timeout tritt auf und eine Benachrichtigung wird angezeigt, die besagt, dass der DLMS-Prozess nicht verwendet werden kann.

Bridge

Die Wiedergabe von Video-/Audioformaten, die von DLMS unterstützt werden, werden unter Mac OS X 10.6 deaktiviert.

Dreamweaver

Die Eigenschaftennamen, die in doppelte Linien innerhalb des Bereichs „CSS Designer“ aufgeführt sind, werden nicht vollständig angezeigt, wenn die Breite des Fensters verkleinert wird.

Flash Professional

  • Bildexport stürzt ab.
  • Es gibt einige Probleme mit der Farbauswahl und der Farbe/den Farbfeldbedienfeldern. In einigen Fällen wird die richtige Farbe nicht auf der Bühne ausgewählt.
  • AME wird nicht unterstützt, daher funktioniert der Arbeitsablauf beim Exportieren von Videos nicht.
  • Bei der AIR-Veröffentlichung treten unter 10.6 Probleme auf. Simulator- und Debug-Arbeitsabläufe funktionieren nicht.
  • Es gibt vorübergehend Probleme mit Codehinweisen und Veröffentlichung.
  • Es kann einige Probleme beim „Öffnen in Bridge“ und „Starten und Bearbeiten“ in anderen App-Arbeitsabläufen (Photoshop, Dreamweaver) geben.

InCopy

Ein Systemabsturz tritt auf, wenn Sie auf ein farbiges Menüelement klicken, wenn dieses Menüelement ein Betriebssystemdialogfeld öffnet.

InDesign

  • Adobe Media Encoder wird unter 10.6 nicht unterstützt. Es wird eine Warnung angezeigt, dass das Programm nicht unterstützt wird und Adobe Media Encoder wird nicht gestartet.
  • Ein Systemabsturz tritt auf, wenn Sie auf ein farbiges Menüelement klicken, wenn dieses Menüelement ein Betriebssystemdialogfeld öffnet.

Photoshop

  • Ab Photoshop-Version 22.4 vom Juni 2022 werden Videobearbeitung und ‑wiedergabe auf Mac-Geräten mit Apple-Chip M1 nativ unterstützt. Bei frühere Photoshop-Versionen war die Videobearbeitung nur auf Intel-basierten macOS-Geräten möglich. Weitere Informationen finden Sie unter Photoshop für Apple-Chip .
  • Ein Fehler wird angezeigt, wenn Sie unter Mac OS X 10.6.x in Photoshop 14.2 „Auf Behance teilen“ auswählen.
  • Photoshop stürzt ab, wenn Sie unter Mac OS X 10.6 einen Photomerge erstellen und „Korrektur der geometrischen Verzerrung“ ausgewählt ist.
Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden

[Feedback V2 Badge]