Platzieren Sie alle Ihre Fotos und Videos aus beliebigen Ordnern auf einem Computer oder von Geräten wie Kameras, Kartenlesern und Scannern in Elements Organizer. Sie können sie anschließend in vielerlei Weise organisieren und verbessern. 

Konvertieren eines Katalogs aus einer früheren Version

icon_catalog previous version

Wenn Sie Medien importieren, speichert Photoshop Elements die Details der importierten Dateien in einem Katalog. Der Katalog enthält Links zu den Dateien sowie aufgezeichnete Details wie Tags, die Sie den Medien zugeordnet haben. 

Wenn Sie einen Katalog mit einer früheren Version von Photoshop Elements erstellt haben, werden Sie von Photoshop Elements aufgefordert, Ihren Katalog zu konvertieren, sodass er mit der aktuellen Version kompatibel ist. Das Konvertieren eines Katalogs ist ein einmaliger Vorgang. Weitere Informationen finden Sie unter Konvertieren eines Katalogs einer früheren Version.


Führen Sie zum Starten von Elements Organizer die folgenden Schritte aus:

  1. Wählen Sie zum Starten von Photoshop Elements eine der folgenden Methoden:

    • Unter Windows
      • Suchen Sie das Adobe Photoshop Elements -Symbol auf dem Desktop und doppelklicken Sie darauf.
    • Unter Mac
      • Starten Sie den Finder im Dock.
      • Suchen Sie nach Adobe Photoshop Elements und doppelklicken Sie darauf.
  2. Klicken Sie auf dem Startbildschirm auf Organizer, um den Elements Organizer-Arbeitsbereich zu starten.

Photoshop Elements 15 – Startbildschirm

Beginnen Sie mit dem Importieren von Fotos und Videos

Massenimport

Mit dem Massenimport können Sie schnell Ihre Fotos und Videos von Ihrem Computer in den Organizer importieren. Sie können alle Medien auf einmal importieren oder anzeigen, in welchen Ordnern und Unterordnern sie enthalten sind, und dann auswählen, was Sie importieren möchten.

  1. Klicken Sie im Organizer-Arbeitsbereich auf Importieren > Abschnittweise.

  2. Wählen Sie im Dialogfeld Medien importieren den Ordner aus, der die Unterordner mit Ihren Medien enthält. Wenn der Ordner nicht aufgeführt ist, wählen Sie „Ordner hinzufügen“ aus und navigieren Sie zu dem Ordner, aus dem Sie Fotos importieren möchten.

    Importieren von Medien
    A. Hinzufügen eines Ordners B. Entfernen des ausgewählten Ordners C. Auswählen eines Ordners D. Importieren von OneDrive (nur Windows) E. Überwachen von Ordnern 
  3. Wählen Sie im rechten Bereich die Unterordner aus, die die Fotos und Videos enthalten, die Sie importieren möchten, und klicken Sie auf „Importieren“.

Hinweis:

Sie können auch Dateien aus einem Ordner auf dem Computer importieren, indem Sie Importieren > Aus Dateien und Ordnern auswählen.

Importieren von der Kamera oder vom Kartenleser

Sie können Mediendateien auf einfache Weise von einer Kamera oder einem Kartenleser abrufen und direkt in Elements Organizer importieren.

  1. Schließen Sie die Kamera oder den Kartenleser an den Computer an.

  2. Klicken Sie im Organizer-Arbeitsbereich auf Importieren > Von Kamera oder Kartenleser.

  3. Wählen Sie unter Quelle im Dialogfeld Foto-Downloader in der Dropdownliste Fotos laden von aus, woher Sie Mediendateien kopieren oder importieren möchten. Verwenden Sie die Standardeinstellungen oder legen Sie die Optionen im Bereich Importeinstellungen fest.

    Importeinstellungen
  4. Klicken Sie auf „Medien laden“.

  5. Wenn das Dialogfeld „Angehängte Stichwort-Tags importieren“ angezeigt wird, wählen Sie die Stichworttags aus, die Sie importieren möchten, und klicken Sie auf „OK“.

  6. Klicken Sie im Dialogfeld „Dateien erfolgreich kopiert“ auf „OK“.

    Hinweis:

    Falls Elements Organizer während des Kopierens von Fotos gestartet wird, klicken Sie im Dialogfeld „Dateien erfolgreich kopiert“ auf „Ja“.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie