Zusammenstellen und Bearbeiten von Filmclips

Zusammenstellen von Filmclips

Die schnellste Methode, um Filmclips zusammenzustellen, ist die Verwendung der Zeitleiste in der Schnellansicht. Die Zeitleiste der Schnellansicht stellt eine einfache Schnittstelle dar, in der Sie die Clips schnell bearbeiten können.

So stellen Sie Filmclips zusammen:

  1. Klicken Sie im Videoeditor auf „Medien hinzufügen“ und wählen Sie „Elements Organizer“ aus.
  2. Ziehen Sie Clips, die Sie in Ihrem Film verwenden möchten, per Drag & Drop in das Schnittfenster.
  3. Ändern Sie die Reihenfolge der Clips bei Bedarf, indem Sie sie an die entsprechende Stelle im Schnittfenster schieben.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Abspielen“, um den zusammengestellten Film anzuzeigen.
Schnittfenster der Schnellansicht

Bearbeiten von Filmclips

Adobe Premiere Elements hat Videobearbeitungswerkzeuge, die viele Anforderungen erfüllen. Sie können zu lange Clips teilen, um sie besser zu verwalten, und Clips in der Vorschau anzeigen oder zuschneiden, um nur die wertvollen Momente beizubehalten. Darüber hinaus können Sie Eigenschaften der Filmclips wie Geschwindigkeit, Richtung und Dauer konfigurieren.

Teilen eines Clips

Wenn Sie lange Clips haben, können Sie sie in kleinere Clips teilen. Kleinere Clips sind leichter zu verwalten und zu bearbeiten.

  1. Wählen Sie in der Zeitleiste der Schnellansicht den Clip aus.

  2. Ziehen Sie den CTI-Zeiger (Marke für die aktuelle Zeit) an die Stelle, an der Sie den Clip teilen möchten.

  3. Klicken Sie auf das Scherensymbol, um den Clip in zwei Bereiche zu teilen.

    Teilen eines Clips mit dem Scherensymbol

  4. Wählen Sie den Bereich aus, den Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf „Löschen“.

Zuschneiden eines Clips

Das Zuschneiden hilft Ihnen, eine bestimmte Dauer für einen Filmclip beizubehalten. Sie können diese nicht so perfekten Momente am Anfang oder Ende eines Clips auch entfernen.

  1. Wählen Sie in der Zeitleiste der Schnellansicht den Clip aus.

  2. Ziehen Sie die vertikalen Kanten des Clips nach links oder rechts, um den Clip zu kürzen.

    Zuschneiden eines Clips

Hinzufügen eines Übergangs

Übergänge helfen Ihnen, eine visuelle Kontinuität zwischen zwei aufeinanderfolgenden Clips hinzuzufügen und glatte Übergänge zwischen einzelnen Momenten im Film zu erzeugen. 

  1. Wählen Sie in der Zeitleiste der Schnellansicht den Clip aus.

  2. Klicken Sie in der Aktionsleiste auf „Überblendungen“.

  3. Ziehen Sie im Bedienfeld „Übergänge“ einen Übergang (z. B. den Übergang „Kreuz auflösen“) zwischen zwei Clips, wenn Sie einen schrittweisen Übergang von einem Moment zu einem anderen mit visueller Kontinuität schaffen möchten.

    Auswählen eines Übergangs

  4. (Optional) Ändern Sie die Eigenschaften des Übergangs im Dialogfeld „Überblendungsanpassungen“.

    Ändern der Übergangseigenschaften

  5. Klicken Sie auf Fertig.

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online