Verwalten nutzergenerierter Document Cloud-Inhalte und -Workflows

Als Adobe Admin Console-Administrator können Sie Benutzer Ihrer Organisation hinzufügen oder daraus entfernen. Sie können auch Gruppen Produktberechtigungen (z. B. für Document Cloud) und Benutzern zuordnen.

Wenn Sie die Zuordnung zwischen Benutzern und ihrer Berechtigung aufheben, wird im Allgemeinen die Zuordnung aller nutzergenerierten Inhalte oder Workflows, die Benutzer initiiert haben, ebenfalls aufgehoben. Beispiel für nutzergenerierte Document Cloud-Inhalte und -Workflows:

  • Dateispeicher
  • Dateien freigeben
  • Formulare ausfüllen und signieren
  • Zum Signieren versenden

Abhängig vom Identitätstyp haben Benutzer möglicherweise auch nach dem Entfernen der Berechtigung weiterhin Zugriff auf nutzergenerierte Inhalte und Workflows. Adobe ID-Benutzer können sich weiterhin bei Document Cloud-Services anmelden und auf ihre nutzergenerierten Inhalte und Workflows mit dem Status „Kostenlos“ oder „Schreibgeschützt“ zugreifen. Benutzer vom Typ Enterprise ID oder Federated ID können sich jedoch nicht mehr bei Document Cloud-Services anmelden. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Identitäten.

Es ist auch möglich, Benutzer wieder mit ihren nutzergenerierten Inhalten und Workflows zu verknüpfen. Wenn Sie beispielsweise einen Benutzer aus einer Gruppe entfernen, die eine Document Cloud-Berechtigung enthält, ODER wenn Sie eine Gruppe entfernen, die eine Document Cloud-Berechtigung von einem Benutzer enthält, können Sie den Benutzer später erneut mit der Berechtigung verknüpfen. Benutzer haben dann wieder Zugriff auf ihre nutzergenerierten Inhalte und Workflows.

Es ist auch möglich, Benutzer wieder mit ihren nutzergenerierten Inhalten und Workflows zu verknüpfen. Wenn Sie beispielsweise einen Benutzer aus einer Gruppe entfernen, die eine Document Cloud-Berechtigung enthält, ODER wenn Sie eine Gruppe entfernen, die eine Document Cloud-Berechtigung von einem Benutzer enthält, können Sie den Benutzer später erneut mit der Berechtigung verknüpfen. Benutzer haben dann wieder Zugriff auf ihre nutzergenerierten Inhalte und Workflows.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden