Eine Benutzergruppe ist eine Gruppe verschiedener Benutzer, denen die gleichen Berechtigungen zugewiesen werden müssen. Es gibt verschiedene Berechtigungen für verschiedene Produkte, die einer Vielzahl von Benutzern in unterschiedlicher Reihenfolge zugewiesen werden müssen. Das Verwalten von Berechtigungen nach Benutzern ist kein nachhaltiges Modell.

Angenommen, Sie verfügen über eine Abteilung und möchten jedem Mitarbeiter der Abteilung ein Produkt zuweisen. Eine Möglichkeit besteht darin, die individuellen Berechtigungen jedes Benutzers in der Abteilung zu ändern und jedem Benutzer das Produkt zuzuweisen. Eine effizientere Vorgehensweise besteht darin, eine Benutzergruppe zu erstellen, die alle Mitarbeiter der Abteilung umfasst, und das Produkt anschließend dieser Benutzergruppe zuzuweisen. Dadurch muss der Administrator nicht jeden Benutzer einzeln verwalten. Sie können der Gruppe später weitere Benutzer hinzufügen oder Benutzer aus der Gruppe entfernen. Dabei bleiben die Berechtigungen der Gruppe unverändert und lediglich die Benutzer innerhalb der Gruppe ändern sich.

Benutzergruppen erstellen

Betrifft: Systemadministrator

Wenn Sie Gruppen erstellen, können Sie entweder die Gruppen einzeln in Admin Console erstellen oder Sie können einen CSV-Massen-Upload verwenden, um mehrere Gruppen auf einmal zu erstellen.

Einzelne Benutzergruppe erstellen

  1. Navigieren Sie in der Admin Console zu Benutzer > Benutzergruppen.

  2. Klicken Sie in der rechten oberen Ecke auf „Neue Benutzergruppe“.

    Die Seite „Neue Benutzergruppe erstellen“ wird angezeigt.

    Neue Benutzergruppe erstellen
  3. Geben Sie einen Namen und eine Beschreibung für die zu erstellende Benutzergruppe ein und klicken Sie auf „Speichern“.

Mehrere Benutzergruppen gleichzeitig erstellen

  1. Klicken Sie beim Bearbeiten von Benutzergruppen in der Admin Console in der rechten oberen Ecke der Gruppenseite auf .

  2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste die Option Benutzergruppe über CSV hinzufügen aus.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Benutzergruppe über CSV hinzufügen auf CSV-Vorlage herunterladen und wählen Sie „Standardvorlage“.

    Benutzergruppen über CSV hinzufügen
  4. Aktualisieren Sie die heruntergeladene CSV-Datei mit den folgenden Daten von Benutzergruppen, die Sie hinzufügen möchten:

    CSV-Dateifeld Beschreibung/Hinweise
    Name der Benutzergruppe Muss weniger als 255 Zeichen umfassen
    Beschreibung Muss weniger als 255 Zeichen umfassen
    Benutzergruppenadministrator

    Es können auch mehrere Administratoren zugewiesen werden. Dazu werden die einzelnen Administratorennamen durch Kommas getrennt und die Liste wird in einfache Anführungszeichen eingeschlossen. Der Eintrag für jeden Administrator muss den Identitätstyp des Benutzers enthalten, gefolgt von einem Bindestrich und dann der E-Mail-Adresse:

    '<Identitätstyp>-<E-Mail-Adresse>,<Identitätstyp>-<E-Mail-Adresse>...'

    Beispiel:

    'Federated ID-test-account@acme.com,Enterprise ID-test-user@acme.com,Adobe ID-test-admin@acme.com'

    Abhängig davon, in welcher Applikation die CSV-Datei erstellt wurde, fügt die Applikation beim Speichern möglicherweise weitere Anführungszeichen hinzu, wodurch die Verarbeitung fehlschlägt. Es empfiehlt sich, die reine CSV-Datei in einem einfachen Texteditor zu überprüfen, um sicherzustellen, dass in jedem Feld jeweils nur ein Anführungs- und Abschlusszeichen vorhanden ist.

    In der CSV-Datei ist es auch möglich, Benutzer (als Administratoren) einzutragen, die in Admin Console momentan nicht zur Organisation gehören. Wenn die CSV-Datei verarbeitet wird, wird der Benutzer als Administrator hinzugefügt. Zudem wird eine E-Mail-Einladung an den Benutzer gesendet, damit er der Organisation beitreten kann. Der Benutzer muss die Einladung akzeptieren, um sich bei Admin Console anzumelden und die Benutzergruppe zu verwalten.

    Zugewiesene Produktprofile

    Es können auch mehrere Produktprofile zugewiesen werden. Dazu werden die einzelnen Profile durch Kommas getrennt und die Liste wird in einfache Anführungszeichen eingeschlossen. Die Produktprofile, die Sie eintragen, müssen jedoch bereits für die Organisation eingerichtet sein.

    Wie auch beim Hinzufügen mehrerer Administratoren (siehe Beschreibung oben) dürfen beim Hinzufügen mehrerer Profile die Profile nur von einem einzelnen Satz an Anführungszeichen eingeschlossen sein.

    Beispiel:

    'Standard-Adobe Target-Konfiguration 2, Standard-Photoshop-Konfiguration'

    Stellen Sie sicher, dass Sie den Produktprofilnamen und nicht den Produktnamen angegeben haben.

  5. Ziehen Sie die aktualisierte CSV-Datei auf das Dialogfeld Benutzergruppen über CSV hinzufügen und klicken Sie auf Hochladen.

    Hinweis:

    Sie können CSV-Dateien mit einer Größe von bis zu 10 MB hochladen.

Die Seite „Benutzergruppen“ wird wieder angezeigt. In der Liste werden die Gruppen, die Sie gerade in die CSV-Datei eingefügt haben, möglicherweise noch nicht angezeigt. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern. Die Liste wird aktualisiert, sobald der Massenvorgang abgeschlossen ist.

Wenn der Massenvorgang abgeschlossen ist, erhalten Sie eine E-Mail. Unter Ergebnisse des Massenvorgangs finden Sie einen detaillierten Bericht zum Vorgang.

Benutzergruppen bearbeiten

Betrifft: Systemadministrator

In Admin Console können Sie den Namen oder die Beschreibung einer vorhandenen Benutzergruppe bearbeiten. Wenn Sie jedoch den CSV-Massen-Upload verwenden, können Sie auch die Benutzergruppenadministratoren und Produktprofile bearbeiten, die dieser Gruppe gerade zugewiesen sind. Dies bedeutet, dass Sie Benutzergruppenadministratoren und Produktprofile zur Gruppe hinzufügen oder daraus entfernen können.

Einzelne Benutzergruppe bearbeiten

  1. Navigieren Sie in der Admin Console zu Benutzer > Benutzergruppen.

  2. Klicken Sie in der Liste der Benutzergruppen auf die den Namen der Benutzergruppe, die Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie dann auf „Einstellungen“.

  3. Aktualisieren Sie den Namen und die Beschreibung der Benutzergruppe und klicken Sie auf „Speichern“.

Mehrere Benutzergruppen gleichzeitig bearbeiten

  1. Klicken Sie beim Bearbeiten von Benutzergruppen in der Admin Console in der rechten oberen Ecke der Gruppenseite auf .

  2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste die Option Benutzergruppen über CSV bearbeiten.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Benutzergruppen über CSV bearbeiten auf CSV-Vorlage herunterladen und wählen Sie „Standardvorlage“.

    Benutzergruppen über CSV bearbeiten

    Die CSV-Vorlagendatei wird auf Ihren Computer heruntergeladen.

  4. Klicken Sie auf „Abbrechen“, um das Dialogfeld Benutzergruppen über CSV bearbeiten zu schließen.

    Die Seite „Benutzergruppen“ wird wieder angezeigt.

    Für jede Gruppe, die Sie bearbeiten wollen, müssen Sie in die CSV-Datei, die Sie im vorherigen Schritt heruntergeladen haben, die folgenden Details eintragen:

    • Beschreibung
    • Zugewiesene Gruppenadministratoren
    • Zugewiesene Produktprofile

    Nachdem die CSV-Datei auf Ihren Computer heruntergeladen wurde, öffnen Sie sie in einem beliebigen Texteditor.

  5. Damit die obigen Details für eine Gruppe angezeigt werden, klicken Sie auf der Seite „Benutzergruppen“ auf den Gruppennamen.

    Die Seite mit den Details der ausgewählten Gruppe wird angezeigt.

  6. Klicken Sie auf „Einstellungen“.

  7. Kopieren Sie im Dialogfeld „Einstellungen“ den Gruppennamen und fügen Sie ihn in einer Zeile in der CSV-Datei in das Feld User Group Name (Name der Benutzergruppe) ein.

    Hinweis:

    Intern wird der Gruppenname von dem Massenverfahren dafür verwendet, die Zeile in der CSV-Datei eindeutig zu identifizieren. Aus diesem Grund können Sie den Gruppennamen nicht bearbeiten. Wenn Sie den Gruppennamen bearbeiten müssen, verwenden Sie das oben beschriebene manuelle Verfahren.

    Soll die Beschreibung beibehalten werden, kopieren Sie die Beschreibung und fügen Sie sie in der Zeile in der CSV-Datei in das Feld „Description“ (Beschreibung) ein.

    Um die Beschreibung zu löschen, muss in der CSV-Zeile das Feld „Description“ (Beschreibung) leer sein.

    Um eine neue Beschreibung zu erstellen, geben Sie die neuen Details in die CSV-Zeile ein.

  8. Klicken Sie auf „Abbrechen“, um das Dialogfeld zu schließen.

    Die Seite mit den Details der ausgewählten Gruppe wird wieder angezeigt.

  9. Navigieren Sie zur Registerkarte „Admin“.

  10. Geben Sie die E-Mail-Adressen und Identitätstypen der Administratoren in das Feld „User Group Admins“ (Benutzergruppen-Administrator) der CSV-Zeile ein, und zwar im folgenden (durch Kommas getrennten) Format und in einfache Anführungszeichen eingeschlossen:

    '<Identitätstyp>-<E-Mail-Adresse>,<Identitätstyp>-<E-Mail-Adresse>...'

    Beispiel:

    'Federated ID-test-account@acme.com,Enterprise ID-test-user@acme.com,Adobe ID-test-admin@acme.com'

    Abhängig davon, in welcher Applikation die CSV-Datei erstellt wurde, fügt die Applikation beim Speichern möglicherweise weitere Anführungszeichen hinzu, wodurch die Verarbeitung fehlschlägt. Es empfiehlt sich, die reine CSV-Datei in einem einfachen Texteditor zu überprüfen, um sicherzustellen, dass in jedem Feld jeweils nur ein Anführungs- und Abschlusszeichen vorhanden ist.

    Um Administratoren zu der Gruppe hinzuzufügen, fügen Sie deren Details (E-Mail-Adresse und Identitätstyp) im oben beschriebenen Format hinzu.

    Sollen bestimmte Administratoren in der Gruppe, die Sie bearbeiten, beibehalten werden, müssen Sie deren Details eintragen.

    Um bestimmte Administratoren aus der Gruppe zu löschen, müssen Sie deren Details entfernen.

    Es ist auch möglich, Benutzer (als Administratoren) einzutragen, die in Admin Console momentan nicht zur Organisation gehören. Wenn die CSV-Datei verarbeitet wird, wird der Benutzer als Administrator hinzugefügt. Zudem wird eine E-Mail-Einladung an den Benutzer gesendet, damit er der Organisation beitreten kann. Der Benutzer muss die Einladung akzeptieren, um sich bei Admin Console anzumelden und die Benutzergruppe zu verwalten.

  11. Öffnen Sie die Registerkarte „Zugewiesene Produktprofile“.

  12. Geben Sie in der CSV-Zeile im Feld „Assigned Product Profiles“ (Zugewiesene Produktprofile) die Namen der Produktprofile ein, und zwar im folgenden (durch Kommas getrennten) Format und in einfache Anführungszeichen eingeschlossen:

    '<Name des Produktprofils>,<Name des Produktprofils>,...'

    Beispiel:

    'Standard-Adobe Target-Konfiguration 2, Standard-Photoshop-Konfiguration'

    Stellen Sie sicher, dass Sie den Produktprofilnamen und den Produktnamen angegeben haben.

    Abhängig davon, in welcher Applikation die CSV-Datei erstellt wurde, fügt die Applikation beim Speichern möglicherweise weitere Anführungszeichen hinzu, wodurch die Verarbeitung fehlschlägt. Es empfiehlt sich, die reine CSV-Datei in einem einfachen Texteditor zu überprüfen, um sicherzustellen, dass in jedem Feld jeweils nur ein Anführungs- und Abschlusszeichen vorhanden ist.

    Um Produktprofile zur Gruppe hinzuzufügen, fügen Sie im oben beschriebenen Format deren Details (Produktprofilnamen) hinzu.

    Sollen Produktprofile in der Gruppe beibehalten werden, müssen Sie deren Details eintragen.

    Um bestimmte Produktprofile aus der Gruppe zu löschen, müssen Sie deren Details aus der CSV-Zeile entfernen.

    Die Produktprofile, die Sie eintragen, müssen jedoch bereits für die Organisation eingerichtet sein.

  13. Nachdem Sie die Schritte 5 bis 12 für alle Gruppen, die Sie bearbeiten möchten, abgeschlossen haben, speichern und schließen Sie die CSV-Datei.

  14. Ziehen Sie die aktualisierte CSV-Datei auf das Dialogfeld Benutzergruppen über CSV bearbeiten und klicken Sie auf Hochladen.

    Hinweis:

    Sie können CSV-Dateien mit einer Größe von bis zu 10 MB hochladen.

Die Seite „Benutzergruppen“ wird wieder angezeigt. Alle Aktualisierungen, die Sie an den Gruppen in dieser Liste vornehmen, sind möglicherweise noch nicht sichtbar. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern. Die Updates sind verfügbar, sobald der Massenvorgang abgeschlossen ist.

Wenn der Massenvorgang abgeschlossen ist, erhalten Sie eine E-Mail. Unter Ergebnisse des Massenvorgangs finden Sie einen detaillierten Bericht zum Vorgang.

Benutzer zu Gruppen hinzufügen

Betrifft: Produktadministrator

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Benutzer zu einer Benutzergruppe hinzufügen

  1. Klicken Sie beim Bearbeiten von Benutzergruppen in der Liste der Benutzergruppen auf den Namen der Gruppe, der Sie den Benutzer hinzufügen möchten.

  2. Klicken Sie auf „Benutzer hinzufügen“.

  3. Geben Sie auf der Seite „Benutzer hinzufügen“ den Namen oder die E-Mail-Adresse des Benutzers ein und wählen Sie den Benutzer aus der angezeigten Dropdown-Liste aus.

    Wenn der Benutzer derzeit nicht in der Admin Console enthalten ist, können Sie die E-Mail-Adresse des Benutzers eingeben. Sie werden aufgefordert, einen neuen Benutzer zu erstellen. Geben Sie die Benutzerdetails ein. An den Benutzer wird eine Einladungs-E-Mail gesendet.

  4. Klicken Sie auf „Benutzer hinzufügen“.

  5. Die Seite „Benutzer hinzufügen“ wird angezeigt, auf der Sie dieser Gruppe weitere Benutzer hinzufügen können.

    Klicken Sie auf „Abbrechen“, um zur Seite „Benutzergruppendetails“ zurückzukehren.

Mehrere Benutzer einer Gruppe hinzufügen

Sie können einer Gruppe mehrere Benutzer gleichzeitig hinzufügen. Wenn Sie beispielsweise die Benutzer (oder eine Teilmenge) aus einer Gruppe in eine andere kopieren möchten, können Sie die Gruppenbenutzer exportieren und der anderen Gruppe hinzufügen.

Hinweis:

Mit diesem Verfahren werden bestehende Benutzer Gruppen hinzugefügt. Wenn Sie Benutzer in einem Arbeitsschritt Ihrer Organisation und Gruppen hinzufügen möchten, finden Sie weitere Informationen unter Mehrere Benutzer hinzufügen.

  1. Klicken Sie beim Bearbeiten einer Gruppe in der Admin Console in der rechten oberen Ecke der Gruppenseite auf .

  2. Klicken Sie auf Benutzer über CSV hinzufügen.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld „Benutzer über CSV hinzufügen“ auf „CSV-Vorlage herunterladen“ und wählen Sie „Aktuelle Benutzerliste“ (empfohlen) oder „Standardvorlage“.

    add-users-by-csv

    Eine Beschreibung der Felder in der heruntergeladenen Datei finden Sie unter CSV-Dateiformat.

  4. Bearbeiten Sie die heruntergeladene Datei mit den Daten der Benutzer, die Sie der Gruppe hinzufügen möchten.

  5. Fügen Sie im Dialogfeld „Benutzer über CSV hinzufügen“ die Datei per Drag & Drop ein oder klicken Sie auf die Schaltfläche „Datei auswählen“ und wählen Sie die Datei auf dem Computer aus.

  6. Klicken Sie auf „Hochladen“.

Wenn der Massenvorgang abgeschlossen ist, erhalten Sie eine E-Mail. Auf der Seite „Produktprofile“ > „Ergebnisse des Massenvorgangs“ finden Sie einen detaillierten Bericht zum Vorgang.

Tipps zur Fehlerbehebung für den Massen-Upload in die Adobe Admin Console finden Sie unter Fehlerbehebung für Massen-Upload.

Administratoren zu Gruppen hinzufügen

Betrifft: Systemadministrator

Sie können die Aufgabe des Verwaltens einer Gruppe an Gruppenadministratoren delegieren. Diese Administratoren können dann die Benutzer dieser Gruppe verwalten.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Administratoren einer Benutzergruppe hinzufügen.

  1. Navigieren Sie in der Admin Console zu Benutzer > Benutzergruppen.

  2. Klicken Sie in der Liste der Benutzergruppen auf die Benutzergruppe, der Sie den Benutzer hinzufügen möchten.

    Die Details der ausgewählten Benutzergruppe werden angezeigt.

  3. Navigieren Sie zur Registerkarte „Administratoren“ und klicken Sie auf „Administrator hinzufügen“.

  4. Geben Sie auf der Seite „Administrator hinzufügen“ den Namen oder die E-Mail-Adresse des Benutzers ein und wählen Sie den Benutzer aus der angezeigten Dropdown-Liste aus.

    Wenn der Benutzer derzeit nicht in der Admin Console enthalten ist, können Sie die E-Mail-Adresse des Benutzers eingeben. Sie werden aufgefordert, einen neuen Benutzer zu erstellen. Geben Sie die Benutzerdetails ein. An den Benutzer wird eine Einladungs-E-Mail gesendet.

  5. Suchen Sie nach einem oder mehreren Benutzern, die der Benutzergruppe als Administratoren hinzugefügt werden sollen, und wählen Sie sie aus.

  6. Klicken Sie auf „Administrator hinzufügen“.

  7. Die Seite „Benutzer hinzufügen“ wird angezeigt, auf der Sie dieser Gruppe weitere Benutzer hinzufügen können.

    Klicken Sie auf „Abbrechen“, um zur Seite „Benutzergruppendetails“ zurückzukehren.

Die Registerkarte „Administratoren“ wird wieder angezeigt. In der Liste wird nun der Administrator aufgeführt, den Sie dieser Gruppe soeben hinzugefügt haben.

Benutzergruppen Produktprofile zuweisen

Betrifft: Produktprofil-Administrator

Sie können Benutzergruppen Produktprofile zuweisen. Damit können allen Benutzern in der betreffenden Gruppe dieselben Produktberechtigungen zugewiesen werden.

  1. Navigieren Sie in der Admin Console zu Benutzer > Benutzergruppen.

  2. Wählen Sie in der Liste „Benutzergruppen“ die Benutzergruppe aus, der Sie ein Produktprofil hinzufügen möchten.

  3. Navigieren Sie zu der Registerkarte „Zugewiesene Produktprofile“ und klicken Sie auf „Zugewiesene Produktprofile“.

    Die Liste der angezeigten Produkte basiert auf dem Einkaufsplan Ihrer Organisation.

  4. Klicken Sie auf ein Produkt in der Liste, geben Sie das Produktprofil für dieses Produkt ein und wählen Sie es aus.

    Weitere Informationen zu Produkten und Profilen finden Sie unter Verwalten von Produkten und Profilen.

  5. Klicken Sie auf „Speichern“.

Die Seite „Produktprofile zuweisen“ wird wieder angezeigt.

In der Liste werden jetzt die Produktprofile aufgeführt, die Sie dieser Gruppe soeben hinzugefügt haben.

Als Produktprofil-Administrator können Sie auch Benutzergruppen zu Produktprofilen hinzufügen, während Sie mit Produktprofilen arbeiten.

Hinweis:

Wenn Sie als Gruppenadministrator einen Benutzer aus einer Benutzergruppe entfernen möchten, wählen Sie den Benutzer auf der Registerkarte „Benutzer“ für die gewünschte Gruppe aus und klicken rechts oben auf der Seite auf das Symbol .

Benutzergruppen entfernen

Betrifft: Systemadministrator

Als Systemadministrator können Sie wahlweise eine oder mehrere Benutzergruppen in der Admin Console entfernen.

Wenn Sie eine Benutzergruppe entfernen, bleiben die Benutzer aus dieser Gruppe in der Admin Console erhalten. Wenn Sie dieser Gruppe jedoch Produktprofile zugewiesen haben, können die Benutzer in der Gruppe auf die entsprechenden Produkte nicht mehr zugreifen.

  1. Navigieren Sie in der Admin Console zu Benutzer > Benutzergruppen.

  2. Klicken Sie in der Liste der Benutzergruppen auf die Kontrollkästchen links neben den Benutzergruppen, die Sie löschen möchten.

  3. Klicken Sie auf „Benutzergruppe(n) entfernen“.

  4. Klicken Sie im Bestätigungsdialogfeld auf „Benutzergruppe(n) entfernen“.

Benutzer aus Gruppen entfernen

  1. Klicken Sie beim Bearbeiten von Benutzergruppen in der Liste der Benutzergruppen auf den Namen der Gruppe, der Sie den Benutzer hinzufügen möchten.

  2. Um einen oder mehrere Benutzer zu löschen, klicken Sie auf das Kontrollkästchen links neben den Benutzern in der Liste.

  3. Klicken Sie auf „Benutzer entfernen“.

  4. Klicken Sie auf der Bestätigungsseite auf „Benutzer entfernen“.

Die Detailseite wird wieder angezeigt.

Mehrere Benutzer aus einer Gruppe entfernen

Mit dem Verfahren zum Entfernen mehrerer Benutzer können Sie eine große Anzahl von Benutzern gleichzeitig aus einer Gruppe entfernen. Wenn Sie beispielsweise eine Reihe von Benutzern aus einer Gruppe in eine andere verschieben möchten, können Sie die Benutzer aus einer Gruppe entfernen und der anderen Gruppe hinzufügen.

  1. Klicken Sie beim Bearbeiten einer Gruppe in der Admin Console in der rechten oberen Ecke der Gruppenseite auf .

  2. Klicken Sie auf „Zuweisung von Benutzern über CSV aufheben“.

  3. Laden Sie im Dialogfeld „Zuweisung von Benutzern über CSV aufheben“ die Beispielvorlage der CSV-Datei herunter, die die erforderliche Datenstruktur enthält.

    unassign-users-by-csv

    Eine Beschreibung der Felder in der heruntergeladenen Datei finden Sie unter CSV-Dateiformat.

  4. Öffnen Sie die CSV-Datei in Excel und bearbeiten Sie die Datei so, dass sie nur Zeilen für die Benutzer enthält, die Sie aus dieser Gruppe entfernen möchten.

  5. Fügen Sie im Dialogfeld „Zuweisung von Benutzern über CSV aufheben“ die Datei per Drag & Drop ein oder klicken Sie auf die Schaltfläche „Datei auswählen“ und wählen Sie die Datei auf dem Computer aus.

  6. Klicken Sie auf „Hochladen“.

Wenn der Massenvorgang abgeschlossen ist, erhalten Sie eine E-Mail. Auf der Registerkarte „Produktprofile“ > „Ergebnisse des Massenvorgangs“ finden Sie einen detaillierten Bericht zum Vorgang.

Gruppenbenutzer exportieren

Sie können Benutzerdaten für eine Gruppe herunterladen. Wenn Sie beispielsweise Benutzer aus einer Gruppe einer anderen hinzufügen möchten, können Sie die Benutzerliste aus der Ausgangsgruppe herunterladen und dann der anderen Gruppe hinzufügen. Wenn Sie die Benutzer aus der Ausgangsgruppe entfernen möchten, können Sie diese mit der gleichen Datei aus der Ausgangsgruppe entfernen.

Die heruntergeladene CSV-Datei enthält die im Abschnitt CSV-Dateiformat definierten Daten.

  1. Klicken Sie beim Bearbeiten einer Gruppe in der Admin Console in der rechten oberen Ecke der Gruppenseite auf .

  2. Klicken Sie auf und wählen Sie „Benutzerliste in CSV exportieren“.

  3. Wählen Sie einen Speicherort für die heruntergeladene Datei aus und klicken Sie auf „OK“.

Ergebnisse des Massenvorgangs

Wenn Sie einen Massenvorgang wie das Hinzufügen mehrerer Benutzer zu einer Gruppe oder das Entfernen mehrerer Benutzer aus einer Gruppe ausführen, erhalten Sie eine E-Mail. Darüber hinaus können Sie die Details des Massenvorgangs auf der Seite „Ergebnisse des Massenvorgangs“ überprüfen.

  1. Klicken Sie beim Bearbeiten einer Gruppe in der Admin Console in der rechten oberen Ecke der Gruppenseite auf .

  2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste „Ergebnisse des Massenvorgangs“.

  3. Um die Details eines Massenvorgangs anzuzeigen, klicken Sie in der Liste auf den Namen des Vorgangs.

  4. Klicken Sie auf der Detailseite auf „Ergebnisse herunterladen“, um eine CSV-Datei für einen ausführlichen Bericht über den Massenvorgang herunterzuladen.

Die Seite „Ergebnisse des Massenvorgangs“ enthält Berichte aus den letzten 90 Tagen. Berichte, die älter als 90 Tage sind, werden automatisch ohne Eingriff eines Systemadministrators entfernt.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie