Drucken einer mehrseitigen PDF-Datei in eine Datei mit der Option für aufgeteilte Seiten oder Separationen

Versionen

Informieren Sie sich über das Drucken in eine Datei in:

Hier erfahren Sie, wie Sie die Option zum Drucken in eine Datei verwenden, um:

  • PostScript-Dateien in Adobe Illustrator zu erstellen, die an einen RIP- oder PostScript-Drucker gesendet werden können
  • Adobe PDF-Dateien mit Adobe Acrobat Distiller zu erstellen

Erstellen mehrseitiger PDF-Dateien

Führen Sie diese Schritte aus, um mehrseitige PDF-Dateien aus Illustrator CS und früher zu erstellen:

  1. Legen Sie die Optionen für Seitenaufteilung unter Dokument einrichten fest.

  2. Drucken Sie in eine Datei.

  3. Wandeln Sie die resultierende PostScript-Datei in Acrobat Distiller um.

Mit der Option zum Erstellen von mehrseitigen PDFs aus Seitenaufteilungen im Dialogfeld zum Speichern als PDF können Sie mehrseitige PDF-Dateien direkt in Illustrator CS2-CS5 erstellen. Außerdem können Sie Separationen in eine Datei drucken und daraus mit Acrobat Distiller eine mehrseitige PDF-Datei erstellen, in der jede Seite einem eigenen Drucksatz entspricht.

Die Optionen für die Seitenaufteilung in Illustrator wurden nicht speziell für diesen Workflow konzipiert und die Ergebnisse variieren je nach der verwendeten Version von Illustrator und dem Betriebssystem, unter dem Sie sie verwenden.

Drucken in eine Datei aus Illustrator CS–CS5

Wenn Sie mit aufgeteilten Seiten in eine Datei drucken, erstellt Illustrator eine PostScript-Datei. Wenn Sie diese Datei destillieren, erstellt Acrobat Distiller eine mehrseitige PDF-Datei. Die Seitenanzahl hängt von der Anzahl der Teilseiten im Dokument (bei Dateien, die mit Seitenaufteilungsoptionen erstellt werden) bzw. davon ab, wie viele Platten Sie drucken (bei Dateien, bei denen Sie Separationen drucken).

Drucken in eine Datei aus Illustrator 10.0.x in Mac OS X v10.1 oder höher

Wenn Sie mit aufgeteilten Seiten in eine Datei drucken, erstellt Illustrator nur eine PostScript-Datei, die nur eine einzige Teilseite oder Seite enthält. In der Regel gibt Illustrator die letzte Teilseite oder Seite im Illustrator-Dokument in die PostScript-Datei aus. Beispiel: Wenn Sie ein sechsseitiges Teilseitendokument aus Illustrator in eine Datei drucken, wird nur die sechste und letzte Teilseite in die PostScript-Datei ausgegeben.

Wenn Sie die Datei mit Separationen drucken, erstellt Illustrator eine PostScript-Datei. Wenn Sie diese Datei destillieren, erstellt Acrobat Distiller eine mehrseitige PDF-Datei. Die Seitenanzahl hängt davon ab, wie viele Platten Sie gedruckt haben.


Ähnliche Themen

Noch eine Frage oder Idee?

Fragen Sie die Community

Wenn Sie eine Frage oder eine Idee haben, die Sie teilen möchten, tun Sie dies in der Adobe Illustrator-Community. Wir freuen uns schon auf Ihre Beiträge und Kreationen.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden