Aktivieren des Bedienfelds „Applikationen“ in der Creative Cloud-Desktop-Applikation

Der Administrator in Ihrer Organisation kann festlegen, welche Apps Sie installieren dürfen, und hat daher möglicherweise die Registerkarte „Applikationen“ in der Creative Cloud-Desktop-Applikation deaktiviert.

Für Endbenutzer

Wenn Sie Ihr Adobe-Abo von einer Schule oder Organisation erhalten haben

Wenden Sie sich an Ihren Administrator, wenn in der Creative Cloud-Desktop-Applikation

  • die Registerkarte Apps fehlt oder
  • auf der Registerkarte Apps folgende Meldung angezeigt wird: Kein Zugriff auf die Applikationsverwaltung.

Hier erfahren Sie, wie Sie den Administrator in Ihrer Organisation kontaktieren.

Bei Bedarf senden Sie dem Administrator den Link zu diesem Artikel mit der Anleitung zum Aktivieren der Registerkarte „Applikationen“.

Wenn Sie ein Einzelabonnement haben

Wenn Sie nicht in einer Organisation oder einem schulischen Umfeld arbeiten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Schließen Sie die Creative Cloud-Desktop-Applikation.

  2. Öffnen Sie auf Ihrem Computer den nachfolgenden Pfad und löschen Sie die Datei ServiceConfig.xml.

    • macOS: /Library/Application Support/Adobe/OOBE/Configs/
    • Windows: C:\Programme (x86)\Common Files\Adobe\OOBE\Configs\
    Hinweis:

    Sie benötigen Administratorrechte auf dem Computer, um die Datei ServiceConfig.xml zu löschen.

  3. Starten Sie die Creative Cloud-Desktop-Applikation neu.

Wenn das Problem weiterhin besteht, führen Sie die Schritte zur Fehlerbehebung unter Fehlerbehebung bei Aktivierung und Deaktivierung aus.

Für Administratoren

Sie haben folgende Möglichkeiten, um die Registerkarte „Applikationen“ zu aktivieren:  

Anhand von Self-Service-Richtlinien

Wird für Creative Cloud für Unternehmen und für Bildungseinrichtungen empfohlen.

Self-Service-Richtlinien

  1. Weisen Sie die betroffenen Benutzer einem (neuen oder vorhandenen) Produktprofil zu.
    Hier erfahren Sie, wie Sie Produktprofilen Benutzer zuweisen.
  2. Wenden Sie die Self-Service-Richtlinie „Vom Benutzer verwaltet“ auf dieses Profil an.
    Hier erfahren Sie, wie Sie Produktprofilen Self-Service-Richtlinien zuweisen.
Hinweis:

Eine Richtlinie wird innerhalb von 24 Stunden, nachdem sie vom Administrator dem Produktprofil zugewiesen wurde, auf die Benutzer angewendet.

Wenn eine Richtlinie sofort angewendet werden soll, bitten Sie Ihre Benutzer, eine der folgenden Aktionen auszuführen:

  • Bei ihrem Adobe-Konto abmelden und wieder anmelden.
  • Die Creative Cloud-Desktop-Applikation beenden und neu starten.
  • In der Creative Cloud-Desktop-Applikation auf „Nach Updates suchen“ klicken.

Durch Erstellen eines Pakets, das nur die Creative Cloud-Desktop-Applikation enthält

Diese Methode sollte in den folgenden Fällen verwendet werden:

  • Wenn Sie Adobe-Teams-Kunde sind.
  • Wenn Sie keine Self-Service-Richtlinien (siehe Beschreibung oben) verwenden möchten.
  • Wenn Sie beim Erstellen eines Pakets versehentlich die Option Self-Service-Installation aktivieren ausgewählt haben.

Paket erstellen

  • Erstellen Sie in der Admin Console ein verwaltetes Paket.

    Hier erfahren Sie, wie Sie verwaltete Pakete erstellen.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie beim Erstellen des Pakets im Bildschirm Applikationen wählen nur die Creative Cloud-Desktop-Applikation wählen.

    Applikationen wählen

  • Stellen sie im Bildschirm Optionen sicher, dass die Option Self-Service-Installation aktivieren ausgewählt ist.

Paket bereitstellen

Stellen Sie dieses Paket auf den betroffenen Benutzer-Computern bereit.

Hier erfahren Sie, wie Sie Pakete bereitstellen.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden