Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie frühere InDesign-Dateien speichern und sie in einer früheren Version öffnen.

Updates installieren

Installieren Sie zuerst alle verfügbaren Updates in früheren Versionen von InDesign, die zum Öffnen der IDML- oder INX-Datei verwendet werden:

  • Wählen Sie in InDesign Hilfe > Updates und folgen Sie den Eingabeaufforderungen.

-oder-

  • Installieren Sie Updates von der Adobe-Website (für Mac OS oder Windows).

Wählen Sie dann den nachfolgenden Vorgang, der Ihrer aktuellen Version von InDesign entspricht und die vorherige Version, die Sie zum Öffnen der Datei verwenden.  

Hinweis:

Wenn Sie ein Dokument in einer früheren Version von InDesign öffnen, geht möglicherweise der Inhalt verloren oder das Layout entspricht nicht dem Original. Neue Funktionen werden häufig nicht in älteren Versionen unterstützt. Überprüfen Sie die Dokumente in früheren Versionen sorgfältig.

Öffnen Sie InDesign-Dateien von CC/CS6 für die Verwendung in CS5.5/CS5/CS4

  1. Wählen Sie in InDesign CC oder CS6 Datei > Speichern unter.

  2. Wählen Sie InDesign Markup-Format (IDML) als Dateityp (Windows) bzw. Format (Mac OS).

    Hinweis:

    IDML-Dateien sind mit InDesign CS4 und höher kompatibel.

  3. Klicken Sie auf „Speichern“.

    Sie können die IDML-Datei in CS5.5, CS5 oder CS4 öffnen und sie als InDesign-Dokument speichern.

Öffnen Sie InDesign-Dateien von CS5.5/CS5 für die Verwendung in CS4

  1. Wählen Sie in InDesign CS5.5 oder CS5 Datei > Exportieren.

  2. Wählen Sie InDesign Markup-Format (IDML) als Dateityp (Windows) bzw. Format (Mac OS).

  3. Klicken Sie auf Speichern.

    Sie können die IDML-Datei in CS4 öffnen und sie als InDesign-Dokument speichern.

Öffnen Sie InDesign-Dateien von CS5 oder höher für die Verwendung in CS3

Sie können nicht direkt von InDesign CS5 oder höher zu CS3 oder früher wechseln. InDesign CS5 bietet keine Unterstützung für den Export von INX-Dateien. Speichern Sie von CS3 über CS4, was sowohl INX als auch IDML unterstützt.

  1. Wählen Sie in InDesign CS5 oder höher Datei > Exportieren.

  2. Wählen Sie InDesign Markup-Format (IDML) als Dateityp (Windows) bzw. Format (Mac OS).

  3. Klicken Sie auf „Speichern“.

  4. Zur Verwendung von InDesign CS4 öffnen Sie die in Schritt 3 erstellte *.idml-Datei.

  5. Wählen Sie Datei > Exportieren.

  6. Wählen Sie InDesign Interchange (INX) als Dateityp (Windows) bzw. Format (Mac OS).

  7. Klicken Sie auf „Speichern“.

    Sie können die INX-Datei in CS3 öffnen und sie als InDesign-Dokument speichern.

Öffnen Sie InDesign-Dateien von CS4/CS3 für die Verwendung in der vorherigen Version

  1. Wählen Sie in InDesign CS4 oder CS3 Datei > Exportieren.

  2. Wählen Sie InDesign Interchange (INX) als Dateityp (Windows) bzw. Format (Mac OS).

  3. Klicken Sie auf „Speichern“.

    Sie können die INX-Datei in einer vorherigen Version öffnen und sie als InDesign-Dokument speichern.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie