Beheben Sie mögliche Probleme beim Migrieren von Fotos und Videos aus Apple Photos in Lightroom.

Kein Zugriff auf Apple Fotos-Bibliothek

Fehler: Kein Zugriff auf Apple Fotos-Bibliothek.

Fehler: Kein Zugriff auf Apple Fotos-Bibliothek

Dieses Problem kann auftreten, wenn einer der folgenden Punkte zutrifft:

  • Die Apple Fotos-Bibliothek ist beschädigt. Dies kann passieren, wenn die Apple Fotos-Datenbank beschädigt ist.
  • Die Apple Fotos-Bibliothek ist gesperrt und es ist kein Zugriff darauf möglich. Dies kann passieren, wenn die Apple Fotos-Datenbank von einer Viewer-Anwendung von Diensten gesperrt ist, die Daten in der Fotos-Bibliothek aktualisieren.
  • Ihre Kopie von Lightroom ist möglicherweise nicht echt.
  • Lightroom hat keinen Zugriff auf die Apple Fotos-Bibliothek.

Lösung: Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

  • Stellen Sie sicher, dass die Apple Fotos-Bibliothek nicht beschädigt oder gesperrt ist, und versuchen Sie es erneut. Informationen zum Beheben dieses Problems finden Sie in der Apple-Dokumentation Tool zum Reparieren der Fotos-Mediathek verwenden.
  • Wählen Sie auf Ihrem Mac-Computer „Systemeinstellungen“ > „Sicherheit und Datenschutz“ > „Datenschutz“. Wählen Sie in der linken Spalte „Fotos“ und dann Adobe Lightroom in der rechten Spalte aus, um Lightroom den Zugriff auf Apple-Fotos zu ermöglichen.
Sicherheit/Datenschutz
  • Legen Sie unter Apple Photos > Voreinstellungen mindestens eine Apple Fotos-Bibliothek als System Fotos-Bibliothek fest.
  • Wenn Sie mit der Migration von Apple Fotos beginnen, wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, auf Ihre Fotos zuzugreifen. Stellen Sie in diesem Dialogfeld sicher, dass Sie auf OK klicken. Wenn Sie dieses Dialogfeld nicht anzeigen können, überprüfen Sie Ihre Popup-Einstellungen und gewähren Sie diesen Zugriff.
Adobe Lightroom möchte auf Ihre Fotos zugreifen

Apple Fotos ist beschäftigt

Fehler: Apple Fotos arbeitet mit HEIF-Bildern und -Videos, um sie für die Migration vorzubereiten. Während der Verarbeitung sind einige Elemente möglicherweise nicht für die Migration verfügbar. Dies kann je nach Anzahl und Größe der HEIF-Elemente einige Minuten dauern.

Apple-Fotos ist beschäftigt

Lösung: Warten Sie einige Minuten, bis Apple Fotos die Verarbeitung abgeschlossen hat, sodass alle Elemente migriert werden können. Wird der Fehler weiterhin angezeigt, klicken Sie auf Erneut prüfen.

Dieser Fehler wird angezeigt, wenn ein Konflikt zwischen der Anzahl der Elemente in der Fotobibliothek und den Elementen besteht, die für die Migration verfügbar sind. Wenn das Dialogfeld Apple Photos is Busy (Apple-Fotos sind ausgelastet) angezeigt wird und lange Zeit nicht reagiert, gehen Sie wie folgt vor:

  • Stellen Sie sicher, dass sich alle Originale auf der lokalen Festplatte befinden.
  • Überprüfen Sie die Anzahl der HEIF/RAW-Assets in Ihrer Fotobibliothek. Abhängig von der Größe der Assets und der Systemkonfiguration kann es pro Asset 5 bis 30 Sekunden dauern.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr System während der Migration nicht in den Energiesparmodus wechselt.

Wenn das Fehlerdialogfeld weiterhin angezeigt wird, können nur wenige Assets nicht konvertiert werden, sodass die Anzahl der Assets nicht übereinstimmt. Klicken Sie in diesem Fall auf Trotzdem fortfahren.

Nicht genügend Cloud-Speicherplatz

Fehler: Nicht genügend Cloud-Speicherplatz. Aktualisieren Sie Ihre Speicherbeschränkung. Wenn Sie die aktuelle Beschränkung erreichen, werden neue Fotos nicht mit der Creative Cloud synchronisiert und nur lokal gespeichert.

Lösung: Diese Meldung ist eine Warnmeldung, kein Fehler. Sie können Lightroom verwenden, ohne alles mit der Cloud zu synchronisieren, aber einige Dateien werden nicht gesichert oder der Zugriff auf sie von anderen Geräten aus ist nicht möglich. Wir empfehlen, die Seite mit Ihren Kontoverwaltungsplänen unter Adobe.com zu besuchen, um die Aktualisierungsoptionen zu prüfen.

Weitere hilfreiche Informationen findne Sie unter:

Nicht genügend Speicherplatz auf Hauptvolume

Fehler: Das Hauptvolume verfügt nicht über genügend freien Speicherplatz, um die Migration fortzusetzen. Lightroom benötigt ausreichend Speicherplatz zum Kopieren der Fotos und Videos vor dem Hochladen in die Cloud. Auch wenn Sie die migrierten Assets auf einer externen Festplatte speichern möchten, ist für Vorschauen, Datenbanken und mehr Hauptspeicherplatz erforderlich.

Lösung: Geben Sie Speicherplatz auf Ihrem Hauptvolume frei und wiederholen Sie die Migration.

Serienfotos erkannt

Fehler: Nur das erste Foto einer Serie ist für die Migration verfügbar.

Serienfotos erkannt

Lösung: Wenn Sie möchten, dass andere Fotos der Serie in Lightroom migriert werden, rufen Sie Ihre Apple Photos-Bibliothek auf, erweitern Sie die Serie und wählen Sie alle Bilder aus, die Sie migrieren möchten.

Keine Elemente für die Migration verfügbar

Diese Fehlermeldung weist Sie darauf hin, dass keine Elemente der Apple Photos-Bibliothek für Lightroom für die Migration zur Verfügung stehen. Daher kann die Migration nicht fortgesetzt werden.

Keine Elemente für die Migration verfügbar

Hinweis:

Die folgenden Arten von Elementen sind für die Migration nicht verfügbar:

  • Ausgeblendete oder gelöschte Fotos
  • Fotos mit Originalen, die nicht lokal gespeichert sind
  • Fotos mit fehlenden Originalen

Lösung: Stellen Sie sicher, dass in Ihrer Fotos-Bibliothek, die als System-Foto-Bibliothek festgelegt wurde, keine Null-Elemente für die Migration vorhanden sind.

Nicht genügend Speicherplatz

Fehler: Nicht genügend Speicherplatz zum Abschließen der Migration. Lightroom benötigt ausreichend Speicherplatz zum Kopieren der Fotos und Videos vor dem Hochladen in die Cloud.

Lösung: Bevor Lightroom Ihre Fotos und Video importieren kann, kopiert es diese in einen neuen Speicherort auf Ihrem lokalen System. Wenn sie in der Cloud gesichert werden, entfernt Lightroom möglicherweise diese großen Dateien und Originaldateien und ersetzt sie durch kleinere bzw. Smart-Vorschauen, um Speicherplatz zu sparen. Der ursprüngliche Kopiervorgang kann viel Speicherplatz beanspruchen.

Wenn dieser Fehler angezeigt wird, können Sie Lightroom anweisen, Originaldateien auf einem separaten Laufwerk zu speichern. Befolgen Sie dazu die nachstehenden Schritte:

  1. Notieren Sie sich aus der Fehlermeldung den benötigten Speicherplatz.

  2. Navigieren Sie in Lightroom zu Bearbeiten > Voreinstellungen (Windows) oder Lightroom > Voreinstellungen (Mac).

  3. Wählen Sie den Bereich Lokaler Speicher. Klicken Sie dann auf Speicherort ändern, um ein Laufwerk mit freiem Speicherplatz auszuwählen, der mindestens so groß ist, wie der oben erwähnte empfohlene Speicherplatz.

Hinweis:

Während der Migration der Apple Photos-Bibliothek erstellt Lightroom eine Datenbank und Smart-Vorschauen auf Ihrer lokalen Festplatte, um die Anzeige und Bearbeitung Ihrer Bilder während der Migration zu ermöglichen. Dies kann beträchtlichen zusätzlichen Speicherplatz beanspruchen, der bis zu 20 % der Größe Ihres Katalogs und Ihrer Originaldateien beträgt. Besonders bei der Migration großer Kataloge sollten Sie darauf achten, dass Sie über genügend freien Speicherplatz auf Ihrem lokalen Laufwerk verfügen.

Fotos-Bibliothek wurde bereits migriert

Fehler: Bereits migriert. Sie haben diese Photos-Bibliothek bereits in Lightroom verschoben.

Fotos-Bibliothek wurde bereits migriert

Lösung: Ab Lightroom Desktop Version 2.3 können Sie Ihre Fotobibliothek erneut migrieren. Eine mehrfache Migration einer Fotobibliothek kann jedoch zu Duplikaten in Lightroom führen.

Bevor Sie eine bereits migrierte Bibliothek erneut migrieren, löschen Sie alle Assets und Albumstruktur von der vorherigen Migration im Ordner ‚Migrated_PhotosLibrary_Name‘. In einigen Fällen können Sie auch die gesamte Lightroom-Bibliothek entfernen und von vorne beginnen.

Lightroom ist nicht auf dem neuesten Stand

Fehler: Aktualisieren Sie Lightroom und versuchen Sie es erneut.

Lösung: Wenn dieser Fehler angezeigt wird, überprüfen Sie in der Creative Cloud Desktop-Applikation, ob es eine neuere Version von Lightroom gibt.

Nicht an Stromversorgung angeschlossen

Fehler: Die Migration ist ein energieintensiver Prozess. Es wird empfohlen, das Gerät mit der Stromquelle zu verbinden, bevor Sie mit der Migration fortfahren.

Nicht an Stromversorgung angeschlossen

Lösung: Schließen Sie das Gerät an die Stromquelle an.

Migration fehlgeschlagen

Fehler: Eine fehlgeschlagene Migration kann verschiedene Ursachen haben:

  • Beschädigte Daten in Ihrer Fotobibliothek.
  • Geringer Arbeitsspeicher oder schlechte CPU-Leistung.
Migration war nicht erfolgreich

Lösung:

  • Wenn kein Asset migriert wurde, können Sie die Fotobibliothek erneut migrieren. Wenn der Fehler „Fotosammlung bereits migriert“ angezeigt wird, klicken Sie auf Trotzdem fortfahren.
  • Wenn die Fotobibliothek teilweise migriert wurde oder die Migration vor Abschluss abgebrochen wurde, löschen Sie alle Elemente und die Albumstruktur aus der Migration im Ordner Migrated_PhotosLibrary_Name und migrieren Sie die Bibliothek erneut.
  • Deaktivieren Sie die Synchronisierung und migrieren Sie die Apple Photos Library.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie