Dieses Dokument enthält Details zur Adobe Connect-Anwendungsversion 2020.10.26.64, einschließlich Veröffentlichungsdaten, behobener Probleme und Verbesserungen.

Übersicht

Adobe Connect-Anwendung 2020.10.26.64 ist ein optionales Update für Nutzer mit Microsoft Windows 64-Bit-Betriebssystemen und ist für die Teilnahme an Adobe Connect-Klassenzimmern, -Webinaren oder -Meetings nicht erforderlich. Es behebt verschiedene Probleme und enthält einige kleinere Verbesserungen für die Benutzeroberfläche in der Standardansicht. Daher wird die Durchführung des Updates empfohlen.

Dieses Update ist abwärtskompatibel mit allen Adobe Connect 10.x- und 11.x-Konten.

Veröffentlichungsdatum

Adobe Connect-Anwendung 2020.10.26.64 wurde am 29. Oktober 2020 veröffentlicht. 

Systemanforderungen

Für die neuesten Systemanforderungen besuchen Sie die Seite für die technischen Spezifikationen von Adobe Connect.

Behobene Probleme in dieser Version

Fehlercode

Problembeschreibung

CONN-4121739

Die Meldung „Keine Updates verfügbar“ wurde für den Fall hinzugefügt, dass ein Benutzer „Nach Updates suchen“ wählt und keine Updates verfügbar sind.

CONN-4122519
Rauschreduzierung für Mikrofonaudio hinzugefügt.
CONN-4122652
Es wurde ein Absturz behoben, der bei Bildschirmfreigabe in voller Auflösung auf Microsoft Surface Pro-Computern auftrat.
CONN-4123103

Cursor-Status während der Bildschirmfreigabe korrigiert: der Cursor erscheint jetzt als „Hand-Cursor“, wenn er über die Palette bewegt wird.

CONN-4123267
Es wurde ein Problem behoben, durch das die Bildschirmfreigabe fehlschlug, wenn das Layout während des Beginns der Freigabe geändert wurde.
CONN-4123456
Die Meldung „Anmeldung abgelaufen“ wurde behoben, wenn während der Wiedergabe einer Aufzeichnung zur klassischen Ansicht gewechselt wurde.
CONN-4123589
Ein Problem mit dem Symbol „Sprecher stummgeschaltet“ in der Bildschirmfreigabe-Palette wurde behoben.