Lernen Sie, wie Sie mit Kreativelementen aus Ihrem Team einen Flyer für Ihr Unternehmen erstellen können.

Typekit heißt jetzt Adobe Fonts.

Farbenfrohe Illustration von Männern, die an einem Gewächshaus arbeiten

Einen neuen Flyer designen.

In diesem ersten Video lernen Sie die grundlegenden Layout-Features von InDesign kennen, während Sie die Struktur Ihres Flyers festlegen. 

Über das Bedienfeld „CC Libraries“ können Sie direkt auf Adobe Stock zugreifen und aus mehreren Tausend Bildern das passende für den Flyer auswählen. Sie können das Bild auch erst im Design testen, bevor sie es von Adobe Stock lizenzieren.

Fügen Sie eine aussagekräftige Überschrift hinzu. Wenden Sie dann eine Farbe aus dem Bild oder aus einer Bibliothek mit Grafikelementen Ihres Kreativ-Teams an.

Auf Adobe Stock-Bilder zugreifen (1:28) – Grafiken in Rahmen einfügen (2:12) – Auf Typekit zugreifen (3:42)

Den Flyer fertigstellen und veröffentlichen.

Importieren Sie Text. Erstellen, bearbeiten und speichern Sie Absatz- und Zeichenformate, um den gesamten Text in Ihrem Dokument leichter formatieren zu können.

In einer Creative Cloud-Bibliothek können Sie häufig verwendete Grafikelemente wie Ihr Firmen-Logo und unternehmenseigene Farbpaletten speichern, um sie schnell zur Hand zu haben.

Abschließend wird der Flyer auf die Ausgabe vorbereitet: Fügen Sie einen Hyperlink hinzu, und speichern Sie den Flyer als PDF für Print oder E-Mail-Versand. Veröffentlichen Sie dann eine digitale Version des Flyers im Web. Mit nur einem Klick können Sie die URL in sozialen Netzwerken und per E-Mail teilen oder sie im Blog oder auf der Website Ihres Unternehmens einbetten. So kann der Flyer per Browser auf einem beliebigen Gerät aufgerufen werden.

Ein Absatzformat erstellen (0:39) – Ein Zeichenformat erstellen (2:06) – Einen Hyperlink hinzufügen (3:37)
11/02/2021
War diese Seite hilfreich?