Glätten von Haut in Porträts

Erfahre mehr über die Verwendung von Neural Filters zur Glättung von Haut in Porträts

Vor und nach der Hautglättung

Führe die folgenden einfachen Schritte aus, um die Funktion „Hautglättung“ auf dein Porträt anzuwenden:

  1. Auswählen von Neural Filters

    Wähle Filter > Neural Filters aus dem Hauptmenü in Photoshop.

  2. Herunterladen des Hautglättungsfilters aus der Cloud

    Wenn der Filter mit einem Cloud-Symbol daneben angezeigt wird, muss er vor der erstmaligen Verwendung aus der Cloud heruntergeladen werden. Klicke einfach auf das Cloud-Symbol, um den Filter herunterzuladen. 

    Herunterladen des Hautglättungsfilters

  3. Filter aktivieren und anpassen

    • Aktiviere den Filter Hautglättung, indem du auf den Kreis klickst und die Regler anpasst, um den gewünschten Effekt zu erzielen.
    Aktivieren der Hautglättung

    • Wählen aus, wie die Ergebnisse ausgegeben werden sollen: Aktuelle Ebene, Ebene duplizieren, Maskierte Ebene duplizieren, Neue Ebene oder Smartfilter
    Struktur speichern

    • Tipp: Um zwischen der Vorher- und Nachher-Vorschau für jeden Filter zu wechseln, klicke auf das Vorschaumodus-Symbol in der linken unteren Ecke der Galerie.
    Vorher-Nachher-Umschalter
    Wechseln zwischen Vorher- und Nachher-Ansichten

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden