Willkommen bei Adobe RoboHelp 10.0.1 ReadMe. Dieses Dokument enthält Informationen zu wichtigen Veränderungen, die in diesem Update enthalten sind.

RoboHelp HTML

Die folgenden wichtigen Themen wurden in diesem Update behoben: 

  1. RoboHelp stürzte beim Importieren von FM-Dokumenten mit Bildern ab, als Acrobat 11 Pro auf dem Computer installiert war.

  2. Wenn die FrameMaker-Datei sich im Benutzerordner (<Stammlaufwerk>:\Benutzer) oder in einem langen Pfad (<Stammlaufwerk>:\Level 5) befand, ist die Konvertierung der Querverweise beim Importieren in RoboHelp fehlgeschlagen.

  3. Bei der Aktualisierung von RoboHelp 9 auf Version 10 sind die Ressourcenmanager-Links verloren gegangen.

  4. Die Option „Hochgestellt“, die auf einen Text in einem FrameMaker-Dokument angewendet wurde, wurde auf das gesamte Dokument beim Import in RoboHelp angewendet.

  5. SSL-Ausgaben wie z. B. ePUB, WebHelp, und FlashHelp enthielten den „Bildschirm-Layout“- Ordner.

  6. Bei Anwendung des Desktop-Layouts auf ein Bildschirmprofil in der MultiScreen-Ausgabe wurde kein vertikaler Bildlauf angezeigt.

    Beheben dieses Problems:

    1) Löschen Sie nach Anwendung des Patches den Bildschirm-Layout-Ordner:
    \AppData\Roaming\Adobe\RoboHTML\10.00\MultiscreenExt\ScreenLayouts


    2) Löschen Sie das Desktop_Layout-Bildschirm-Layout unter „Projekteinrichtung“ in RoboHelp.

    3) Erstellen Sie das Desktop_Layout-Bildschirm-Layout unter „Projekteinrichtung“ in RoboHelp neu.

    Weitere Informationen zum Erstellen von Bildschirmlayouts finden Sie unter Bildschirm-Layouts.

  7. Multiscreen-Hilfe wurde nicht zum entsprechenden Bildschirmprofil weitergeleitet.

  8. Ein Querverweis auf ein Ziel über diesem Querverweis in derselben FrameMaker-Datei hat nach dem Import in RoboHelp nicht funktioniert.

  9. Microsoft html.exe ist beim Anzeigen der CHM-Ausgabe auf Windows 8/Windows Server 2012 (64-Bit-Betriebssystem) abgestürzt.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie