Erstellen von DPS-Inhalten für iPhones

Ist dies auch der richtige Artikel?

Dieser Artikel bezieht sich auf Digital Publishing Suite. Den entsprechenden Artikel zu AEM Mobile finden Sie unter Methoden für das Authoring von AEM Mobile-Inhalten.

DPS unterstützt die iPhone-Modelle 3GS und höher. Das iPhone 3G wird nicht unterstützt.

  • Die Abmessungen des iPhone 3GS betragen 480 x 320 Pixel.
  • Die Abmessungen der iPhone-Modelle 4 und 4S betragen 960 x 640 Pixel.
  • Die Abmessungen des iPhone-Modells 5 betragen 1136 x 640 Pixel.
  • Die Abmessungen des iPhone-Modells 6 betragen 1334 x 750 und die des iPhone-Modells 6 Plus 1920 x 1080 Pixel (logisch 2208 x 1242).

Sie können sowohl für das iPhone als auch für das iPad eine Viewer-App erstellen. Sie können keine Viewer-App für Einzelausgaben für das iPhone und keine Viewer-App ausschließlich für das iPhone erstellen.

Folios, die Sie für das iPad erstellen, werden nicht im iPhone-Viewer angezeigt. Im iPhone Viewer werden nur Folios mit einem Seitenverhältnis von 3:2 (beispielsweise im Format 960 x 640) sowie Folios mit einem Seitenverhältnis von 16:9 für das iPhone 5 und spätere Modelle angezeigt. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, erstellen Sie Folio-Darstellungen. Wenn Sie Darstellungen korrekt einrichten und einen benutzerdefinierten Viewer erstellen, der das iPhone und iPad unterstützt, können Sie sicherstellen, dass Ihre Kunden auf jedem iOS-Gerät für die gleiche Ausgabe Berechtigungen haben. Siehe Erstellen von Folio-Darstellungen.

Lesezeichen werden für das iPhone nicht unterstützt. Enterprise-Kunden können bis zu drei benutzerdefinierte Symbole für die Navigationsleiste erstellen.

Um Folios für das iPhone zu erstellen, haben Sie folgende Optionen:

Erstellen eines einzigen Folios für iPhones

Sie können ein einzelnes Folio im Format 480 x 320 mit PDF-Artikeln erstellen, die auf allen unterstützten iPhone-Modellen funktionieren. Siehe Erstellen von PDF-Artikeln für mehrere Darstellungen für iOS-Geräte. Wenn Sie nur ein Folio der Größe 960 x 640 erstellen, wird es nicht in der Bibliothek des iPhone 3GS angezeigt. Wenn Sie nur ein Folio im Format 1136 x 640 erstellen, wird dieses nur auf dem iPhone 5 und höher angezeigt.

Erstellen von Darstellungen im Format 480 x 320, 960 x 640 und 1136 x 640

Wenn Sie Folio-Darstellungen erstellen, zeigt das iPhone 3GS nur die kleinere Darstellung und die iPhone 4- bzw. 4S-Modelle zeigen nur die größere Darstellung an. Für die Darstellungen 480 x 320 und 960 x 640 können Sie dieselben Quelldateien verwenden. Für die Darstellung im Format 1136 x 640 auf dem iPhone 5 müssen Sie separate Quelllayouts erstellen. Darüber hinaus müssen Sie eine Darstellung im Format 1024 x 768 für das iPad erstellen.

Es wird empfohlen, für die iPhone-Modelle 5, 6 und 6 Plus Folios im Format 1136 x 640 zu erstellen. Größere Darstellungen (1344 x 750, 1920 x 1080 und 2208x1242) werden unterstützt, aufgrund des zusätzlichen Produktionsaufwands jedoch nicht empfohlen.

Wichtige Überlegungen:

  • Veröffentlichen Sie die Darstellungen gleichzeitig, um Probleme zu vermeiden. Angenommen Sie veröffentlichen ein Folio mit 480 x 320 und eine Woche später eine Darstellung dieses Folios mit 960 x 640. Wenn Ihre iPhone 4S-Kunden die Bibliothek öffnen, bevor die größere Darstellung verfügbar ist, wird nur die kleinere Darstellung verfügbar bleiben. Um die größere Darstellung zu erhalten, müssen Sie die Viewer-App entfernen und neu installieren.

  • Wenn Sie eine Zeitungskiosk-App haben, lösen Sie keine Push-Benachrichtigung aus, bevor alle Darstellungen veröffentlicht wurden und verfügbar sind.

  • Wenn Sie den DPS App Builder verwenden, um den Viewer zu erstellen oder zu aktualisieren, erstellen Sie weitere Symbole, Startbildschirme und andere Bilder, die die iPhone-Formate unterstützen.

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online