Erfahren Sie, wie Sie schwarze Bereiche um unverankerte Benutzerelemente in Photoshop CC, das auf Microsoft Surface Books läuft, beheben.

Problem

(Nur Windows) Wenn Photoshop in Microsoft Surface Book mit aktivierter NVIDIA-GPU ausgeführt wird, erscheinen in Photoshop CC schwarze Felder um unverankerte Benutzeroberflächenelemente, einschließlich des Suchdialogs, Coachmarks und des History Scrubbers.

Dieses Problem tritt bei Microsoft Surface Book auf, das mit NVIDIA GPU 134B Modell geliefert wird. Um zu ermitteln, ob Ihr Surface Book betroffen ist, aktivieren Sie in der NVIDIA-Systemsteuerung die Option Geräte-ID. Die betroffenen Surface Books zeigen 'Geräte-ID: XXXX-134B- YYYYYYYY'.

Siehe NVIDIAs Supportartikel: Identifizieren des Grafikkartenmodells und der Geräte-ID.   

Schwarzer Bereich um das Suchfeld
Schwarzer Bereich um das Suchfeld
Schwarzer Bereich um Coachmarks
Schwarzer Bereich um Coachmarks

Betroffene Produktversionen

Photoshop CC 2019 (20.0)

Betriebssystem

Windows

Umgehungslösung

  1. Navigieren Sie im Windows Explorer zum Installationsverzeichnis von Photoshop.

    Der Standardspeicherort lautet: C:\Programmes\Adobe\Adobe Photoshop CC 2019.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Photoshop.exe und wählen Sie Mit Grafikprozessor ausführen > Standardgrafikprozessorändern, um die NVIDIA Systemsteuerung zu starten.

  3. Wählen Sie den bevorzugten Grafikprozessor für dieses Programm als Integrierte Grafik.

  4. Klicken Sie auf Anwenden.

  5. Starten Sie Photoshop neu.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie