Einstellung der Unterstützung für das Bedienfeld „Adobe Color-Designs“

Am 14. Juli wird das Bedienfeld „Adobe Color-Designs“ in Photoshop, Illustrator, InDesign und After Effects deaktiviert.

Ende der Unterstützung

„Ende der Unterstützung“ bedeutet, dass Adobe keinen technischen Support mehr bereitstellt. Dies beinhaltet auch Produkt- und Sicherheits-Updates für alle Derivate eines Produkts oder einer Produktversion (lokalisierte Versionen, kleinere Upgrades, Betriebssysteme, Dot- und Double-Dot-Releases und Konnektorprodukte).  

Alternative Lösungen

Erstellen

Erstellen Sie Farbharmonieregeln, indem Sie Adobe Color im Internet nutzen. Sie finden weitere Werkzeuge zur Farberstellung, um harmonisierte Designs und Verläufe aus Bildern zu extrahieren oder Designs auf visuelle Bedienhilfen zu prüfen.Speichern Sie Themen in Ihren Bibliotheken, um sie automatisch mit Ihren Apps zu synchronisieren.  

Kennenlernen

Entdecken Sie Tausende von öffentlichen Designs aus der Adobe Color-Community, die Sie zu Ihren Bibliotheken hinzufügen können. Oder stöbern Sie in kuratierten Galerien von Trends in verschiedenen Kreativbranchen.

Meine Designs

Designs, die Sie in Ihren Bibliotheken im Web speichern, werden automatisch mit Ihren Desktop-Anwendungen synchronisiert. Suchen Sie Ihre gespeicherten Designs im Bedienfeld Bibliotheken in Photoshop, Illustrator, InDesign und After Effects. Wenden Sie Farben an, indem Sie auf das Farbfeld in einem Design klicken oder indem Sie mit der rechten Maustaste klicken und im Menü Zu Farbfeldern hinzufügen auswählen.  

Weitere Ressourcen

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online