Wie Administratoren E-Mail-Benachrichtigungen konfigurieren können, die Berichte zu einem Adobe Connect-Konto enthalten.

Einstellen des Zeitpunkts, zu dem monatliche Berichte gesendet werden

Adobe Connect versendet eine monatliche E-Mail über die Kapazität Ihres Kontos. Standardmäßig werden die monatlichen Berichte über die Kontokapazität um 3:00 Uhr UTC versendet. Fügen Sie die Parameter zur Datei „custom.ini“ hinzu und legen Sie die gewünschten Werte fest, um die E-Mail zu einem späteren Zeitpunkt zu senden.

  1. Öffnen Sie die Datei Stamm-Installationsordner\custom.ini und fügen Sie der Datei die folgenden Parameter mit den gewünschten Werten hinzu:

    THRESHOLD_MAIL_TIME_OF_DAY_HOURS Die UTC-Zeit, zu der der monatliche Bericht zur Kapazitätsbenachrichtigung versendet wird. Bei diesem Wert muss es sich um eine Ganzzahl von 0 bis 23 handeln. Dieser Parameter kann nur in der Datei „custom.ini“ eingestellt werden. Eine Einstellung in Adobe Connect Central ist nicht möglich. THRESHOLD_MAIL_TIME_OF_DAY_MINUTES. Die Minute, wann der monatliche Bericht zur Kapazitätsbenachrichtigung versendet wird. Bei diesem Wert muss es sich um eine Ganzzahl von 0 bis 59 handeln. Dieser Parameter kann nur in der Datei „custom.ini“ eingestellt werden. Eine Einstellung in Adobe Connect Central ist nicht möglich.

    Hinweis:

    Wenn einer dieser beiden Parameter nicht angegeben oder nicht korrekt angegeben wird, wird die E-Mail um 3:00 Uhr (UTC) versendet. 

    Die folgenden Werte sind Beispielwerte, die zur „custom.ini“-Datei hinzugefügt wurden:
    THRESHOLD_MAIL_TIME_OF_DAY = 5
    THRESHOLD_MAIL_TIME_OF_MINUTES = 30 

  2. Führen Sie folgende Schritte aus, um Adobe Connect neu zu starten:

    1. Wählen Sie „Start“ > „Programme“ > „Adobe Connect Server“ > „Adobe Connect Central Application Server beenden“. 

    2. Wählen Sie „Start“ > „Programme“ > „Adobe Connect Server“ > „Adobe Connect Central Application Server starten“. 

Kapazitätsschwellenwerte festlegen

Adobe Connect-Benutzerkontoadministratoren können Kapazitätsschwellenwerte in Adobe Connect Central einrichten. Wird dieser Schwellenwert im Konto überschritten, wird eine Benachrichtigung versendet. Sie können in der Datei „custom.ini“ Parameter hinzufügen, um die Standardkapazitätsschwellenwerte in Adobe Connect Central festzulegen.

Weitere Informationen zur Konfiguration von Kontobenachrichtigungen in Adobe Connect Central finden Sie im Kapitel „Administration von Adobe Connect“ im Handbuch Arbeiten mit Adobe Connect unter http://www.adobe.com/go/learn_cnn9_usingweb_de.

  1. Öffnen Sie die Datei Stamm-Installationsordner\custom.ini und fügen Sie der Datei bei Bedarf folgende Parameter mit den gewünschten Werten hinzu.

    THRESHOLD_NUM_OF_MEMBERS Der standardmäßige Schwellenwertprozentsatz für den Anteil an Autoren und Meetingveranstaltern. Dieser Wert muss eine Ganzzahl von 10 bis 100 und durch 10 teilbar sein. Wird dieser Wert nicht oder nicht korrekt eingegeben, wird der Wert auf 80 gesetzt.

    THRESHOLD_CONC_USERS_PER_MEETING Der standardmäßige Schwellenwertprozentsatz für den Anteil an gleichzeitigen Benutzern pro Meeting. Dieser Wert muss eine Ganzzahl von 10 bis 100 und durch 10 teilbar sein. Wird dieser Wert nicht oder nicht korrekt eingegeben, wird der Wert auf 80 gesetzt.

    THRESHOLD_CONC_MEETING_USERS_PER_ACCOUNT Der standardmäßige Schwellenwertprozentsatz für den kontoweiten Anteil an Meetingteilnehmern. Dieser Wert muss eine Ganzzahl von 10 bis 100 und durch 10 teilbar sein. Wird dieser Wert nicht oder nicht korrekt eingegeben, wird der Wert auf 80 gesetzt.

    THRESHOLD_CONC_TRAINING_USERS Der standardmäßige Schwellenwertprozentsatz für den Anteil an gleichzeitigen Benutzern. Dieser Wert muss eine Ganzzahl von 10 bis 100 und durch 10 teilbar sein. Wird dieser Wert nicht oder nicht korrekt eingegeben, wird der Wert auf 80 gesetzt.

    Die folgenden Werte sind Beispielwerte, die zur „custom.ini“-Datei hinzugefügt wurden:

    THRESHOLD_NUM_OF_MEMBERS = 90
    THRESHOLD_CONC_USERS_PER_MEETING = 90
    THRESHOLD_CONC_MEETING_USERS_PER_ACCOUNT = 90
    THRESHOLD_CONC_TRAINING_USERS = 75

  2. Führen Sie folgende Schritte aus, um Adobe Connect neu zu starten:

    1. Wählen Sie „Start“ > „Programme“ > „Adobe Connect Server“ > „Adobe Connect Central Application Server beenden“. 

    2. Wählen Sie „Start“ > „Programme“ > „Adobe Connect Server“ > „Adobe Connect Central Application Server starten“. 

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie