Warum entwickelt Adobe mein Programm oder meinen Service nicht weiter?

Finden Sie heraus, warum Adobe bestimmte Creative-Cloud-Applikationen wie Edge Animate und Fireworks sowie Services wie den Creative Cloud Market nicht mehr aktiv weiterentwickelt.

Um unsere Aufmerksamkeit auf Funktionen zu richten, die für unsere Kunden am nützlichsten sind, müssen wir manchmal die aktive Entwicklung eines Produkts oder Service einstellen. Häufig sind die Hauptfunktionen dieser Produkte und Services in anderen Adobe-Tools verfügbar.

Welche Creative Cloud-Programme und -Services werden nicht mehr weiterentwickelt?

Installieren eines Programms, das nicht mehr weiterentwickelt wird

Wenn Sie das Creative Cloud-Abo mit allen Applikationen erwerben, können Sie weiterhin einige der Programme herunterladen, die nicht mehr weiterentwickelt werden.

 Beachten Sie, dass nicht alle eingestellten Programme verfügbar sind.

  1. Öffnen Sie den Creative Cloud-Client. (Wählen Sie dazu auf der Windows-Taskleiste bzw. auf der macOS-Menüleiste das  -Symbol aus.)

  2. Klicken Sie rechts oben auf das Symbol „Konto“ und wählen Sie Voreinstellungen.

    Zahnradsymbol im Creative Cloud-Client

    Der Bildschirm sieht bei Ihnen anders aus? Lesen Sie die Anleitung für die frühere Version des Creative Cloud-Clients. 

  3. Öffnen Sie auf der Seitenleiste die Registerkarte Applikationen und aktivieren Sie die Option Ältere Applikationen anzeigen

    Ältere Programme anzeigen

  4. Wählen Sie Fertig aus.

    Alle Ihre Applikationen, einschließlich der verfügbaren früheren Versionen, sind nun sichtbar. Suchen und installieren Sie das gewünschte Programm.

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?