Um unsere Aufmerksamkeit auf Funktionen zu richten, die für unsere Kunden am nützlichsten sind, müssen wir manchmal die aktive Entwicklung eines Produkts einstellen. Häufig sind die Hauptfunktionen dieser Produkte in anderen Adobe-Tools verfügbar.

Welche Creative Cloud-Apps werden nicht mehr entwickelt?

  • Fireworks CS6
  • Edge Animate, Edge Inspect, Edge Reflow und Edge Code. Alle Adobe Edge wurden aus Creative Cloud entfernt. Weitere Informationen finden Sie unter Edge Family Ende der Entwicklung.

Installieren einer App, die nicht mehr entwickelt wird

Wenn Sie den Creative Cloud All Apps-Plan abonnieren, können Sie weiterhin einige der Apps herunterladen, die nicht mehr entwickelt werden. Beachten Sie, dass nicht alle eingestellten Apps verfügbar sind.

  1. Öffnen Sie den Creative Cloud-Client. (Klicken Sie auf der Windows-Taskleiste bzw. der Mac OS-Menüleiste auf das Symbol .)

     
     
  2. Klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol in der oberen rechten Ecke der App.

    Zahnradsymbol in der Creative Cloud Desktop-Applikation
    Sieht Ihr Bildschirm anders aus? Siehe Anweisungen für die frühere Version von Creative Cloud Desktop-Applikation.
  3. Klicken Sie auf Applikationen. Aktivieren Sie unter Einstellungen die Option Ältere Applikationen anzeigen und klicken Sie dann auf Fertig.

    Einstellungen in der Creative Cloud Desktop-Applikation
  4. Klicken Sie im Abschnitt Applikationen in der oberen linken Ecke der App auf Alle Applikationen.

    Bereich „Alle Apps“
  5. Scrollen Sie nach unten und installieren Sie die gewünschte App.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie