Nur Original-Programme und -Services von Adobe bieten Ihnen die neuesten Features und Funktionen einschließlich kontinuierlichen Support und aktuelle Sicherheitsupdates.

Allgemeine Fragen

Original-Adobe-Software oder -Apps sind legal lizenzierte Software-Programme, die direkt von Adobe oder einem autorisierten Adobe-Fachhändler bezogen werden. Nur Original-Software und -Apps von Adobe bieten Ihnen die neuesten Features und Funktionen, kontinuierlichen Support sowie die aktuellsten Sicherheits-Updates.

Der Bezug und die Verwendung von Software, die nicht Original-Adobe-Software ist, wird von Adobe weder genehmigt noch toleriert. Darüber hinaus ist Software, die keine Original-Adobe-Software ist, häufig eine Quelle von Malware und Viren. IDC schätzt, dass Unternehmen, die ein nicht lizenziertes Softwarepaket erwerben oder installieren oder einen Computer mit nicht lizenzierter Software kaufen, mit einer Wahrscheinlichkeit von etwa 1:3 (29 %) mit Malware konfrontiert werden.

Wenn Sie Software direkt bei Adobe.com oder einem autorisierten Adobe-Fachhändler erwerben, erhalten Sie garantiert Original-Software von Adobe. Adobe tut alles, um seine Kunden vor betrügerischen Verkäufern zu schützen und sicherzustellen, dass nur Original-Software von Adobe erhältlich ist.

  • Wenn Sie eine Benachrichtigung von Adobe erhalten haben, dass Ihre Software keine Original-Version ist, klicken Sie auf die Benachrichtigung, um mehr zu erfahren und sich über die Optionen zum Erwerb von Original-Adobe-Software zu informieren. Sie können sich auch an den Kunden-Support werden.
  • Wenn jemand in Ihrem Unternehmen für den Erwerb von Software verantwortlich ist (z. B. Ihr IT-Administrator), sollten Sie sich zunächst mit ihm in Verbindung setzen.
  • Wenn Sie beim Versuch, die Software zu installieren, eine Benachrichtigung erhalten, hat Adobe möglicherweise eine Seriennummer aufgrund von missbräuchlicher Verwendung gesperrt. Klicken Sie auf die Benachrichtigung, um Lösungsvorschläge zu erhalten.

Maßnahmen von Adobe zur Eindämmung der Verfügbarkeit von nicht echten Software-Programmen und Apps (auch bekannt als Raubkopien)

Adobe arbeitet proaktiv daran, Betrug an der Wurzel zu bekämpfen, indem es Betrugsentwicklungen überwacht, bekannte Probleme unterbindet, potenzielle Lücken schließt und strafrechtlich Lieferanten verfolgt, die gegen geltendes Recht verstoßen. Wir arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung unserer Funktionen zur Betrugserkennung im gesamten Unternehmen, um zu verhindern, dass Adobe-Produkte ohne Berechtigung geändert und weiterverkauft werden. Wir möchten, dass unsere Kunden die Vorteile echter Adobe-Programme und -Apps nutzen können. Weitere Informationen zu unseren Maßnahmen zur Betrugsprävention finden Sie unter https://www.adobe.com/de/trust/fraud-prevention.html.

Wir sprechen von Software-Piraterie, wenn:

  • Software geändert oder gehackt wurde und/oder
  • Schlüssel oder Konten, die als gestohlen gelten, verwendet werden und/oder
  • die Nutzung nicht den Lizenzbedingungen entspricht (einschließlich der Lizenzvereinbarung für Endanwender).

Software-Piraterie kann Ineffizienzen für Verbraucher und Unternehmen verursachen und gleichzeitig das potenzielle Risiko durch Sicherheitsbedrohungen wie Malware und Viren erhöhen.

Adobe möchte seinen Kunden das bestmögliche Erlebnis mit Adobe-Software und -Apps ermöglichen. Daher arbeiten wir an der Entwicklung von Programmen, durch die unsere Kunden informiert und geschützt werden. Die Programme umfassen Folgendes:

  • Untersuchung und Ergreifung von Maßnahmen gegen Fachhändler von Software, die keine Original-Software ist,
  • Sperren von Seriennummern, die widerrechtlich von nicht autorisierten Fachhändlern erhalten oder generiert wurden
  • Benachrichtigung von Kunden, wenn Adobe feststellt, dass sie – sowohl während der Installation als auch der Verwendung des Produkts – im Besitz von Software sind, die keine Original-Software ist, sowie Vorschläge zur Problemlösung.

Die Verwendung von Software, die keine Original-Software ist, stellt ein Risiko für Einzelpersonen und Unternehmen dar. Software, die keine Original-Software ist, wurde oft modifiziert und kann zu folgenden Problemen führen:

  • erhöhtes Risiko einer Infektion mit Viren und Malware, die die Datensicherheit gefährden können
  • erhöhte Wahrscheinlichkeit, dass die Software nicht richtig oder überhaupt nicht funktioniert

Adobe-Service für Original-Software (Adobe Genuine Service, AGS)

Der Adobe-Service für Original-Software überprüft regelmäßig, ob die installierten Adobe-Produkte Originale sind oder nicht, um Kunden vor Sicherheitslücken und schädlicher Malware zu schützen, die in Produkten vorhanden sein können, die keine Originalversionen sind. Wenn dabei herausgefunden wird, dass es sich um keine Original-Adobe-Produkte handelt, kann der Service Kunden über Popup- und In-App-Benachrichtigungen informieren. Die Benachrichtigungen enthalten detaillierte Informationen zur Lösung des Problems. Um betrügerische Aktivitäten zu unterbinden und das Gerät des Benutzers zu schützen, kann Adobe das betroffene Produkt deaktivieren. Weitere Informationen zum AGS finden Sie unter: https://helpx.adobe.com/de/genuine/adobe-genuine-service.html.

Der Service prüft verschiedene Versionen der Adobe-Software, um die Integrität der Software und die Gültigkeit der Lizenzen zu ermitteln, indem er Daten wie die Seriennummer der Adobe-Software, den Lizenztyp und den Adobe-Code überprüft.

Der AGS ist in mehreren Adobe-Produkten enthalten. Wenn Sie Adobe-Produkte installiert haben, können Sie sich die Ausführung des Validierungsprozesses im Aktivitätsmonitor (macOS) bzw. im Task Manager (Windows) anzeigen lassen.

Wir stellen fest, dass viele Kunden sich nicht bewusst sind, dass sie nicht echte Adobe-Programme und -Services installiert oder erworben haben und zusätzliche Informationen benötigen, um die Situation zu beheben. Daher empfehlen wir die weitere Nutzung von AGS auf Ihrem Gerät. Wenn Sie AGS dennoch deinstallieren möchten, folgen Sie bitte den Anweisungen unter diesem Link:  https://helpx.adobe.com/de/genuine/uninstall-adobe-genuine-service.html.

Adobe-Software-Benachrichtigungen – Benachrichtigungen bei der Installation

Ungültige Seriennummern sind Seriennummern, die von Adobe aufgrund von Missbrauch gesperrt wurden. Wenn Adobe dieses betrügerische Verhalten entdeckt, werden die ungültigen Seriennummern deaktiviert. Kunden können nur erkennen, dass eine Seriennummer deaktiviert wurde, wenn sie versuchen, die Software zu installieren oder neu zu installieren, und sollten die Anweisungen befolgen, um dieses Problem zu beheben.

Adobe-Software-Benachrichtigungen – Benachrichtigungen während der Verwendung des Produkts

Adobe führt Validierungsprüfungen durch und benachrichtigt Einzelpersonen und Unternehmen, die Software verwenden, bei der es sich nicht um Original-Produkte handelt. Dabei werden Prüfungen zu Software-Änderungen und ungültigen Lizenzen vorgenommen. Wenn Sie oder jemand in Ihrem Unternehmen eine solche Benachrichtigung von Adobe erhalten haben, bedeutet dies, dass Software identifiziert wurde, die keine Original-Software ist. Weitere Informationen finden Sie unter https://helpx.adobe.com/de/x-productkb/global/adobe-genuine-notifications.html.

Adobe führt Validierungsprüfungen durch, um festzustellen, ob installierte Adobe-Software oder -Programme Originale sind oder nicht. Wenn Software oder Programme gefunden werden, die keine Originale sind, kann der Dienst Anwender informieren und Vorschläge zur Lösung des Problems bereitstellen. Zusätzlich zur Benachrichtigung können Kunden den Validierungsprozess auch in ihrem Aktivitätsmonitor (macOS) bzw. im Task Manager (Windows) nachverfolgen.

Wen Sie oder jemand in Ihrem Unternehmen eine Benachrichtigung erhalten haben, dann deshalb, weil Nichtoriginal-Adobe-Software oder -Programme gefunden wurden. Um das Problem zu beheben, sollten Sie die Anweisungen in der Benachrichtigung befolgen. 

Wenn ein Benutzer Hinweise und Warnungen bewusst ignoriert, kann Adobe Apps deaktivieren, die keine Original-Anwendungen sind, um betrügerische Aktivitäten zu blockieren und den Computer des Benutzers zu schützen.

Original Adobe – Risikominderung bei Geschäftskunden

Dieser Abschnitt gilt für geschäftliche Nutzer.

Möglicherweise haben Sie eine E-Mail erhalten, in der Sie darüber informiert werden, dass unsere Spezialisten für Betrugsbekämpfung betrügerisches Verhalten im Zusammenhang mit der/den Adobe-Seriennummer(n) festgestellt haben, die mit der von Ihrem Unternehmen verwendeten Software verbunden ist/sind. Bei einer Seriennummer, die von Betrug betroffen ist, handelt es sich um eine Seriennummer, die kopiert, gestohlen, verkauft oder missbräuchlich verwendet wurde. Bitte antworten Sie auf die E-Mail, um weitere Informationen zu erhalten. 

Um Unterbrechungen zu minimieren, stellt Adobe Ihnen eine neue Seriennummer zur Verfügung, die jede betroffene Seriennummer ersetzt. Jede betroffene Seriennummer wird dann deaktiviert, um eine weitere missbräuchliche Verwendung zu verhindern. Vorhandene Installationen mit (einer) betroffenen Seriennummer(n) müssen deinstalliert werden, und die neue(n) Seriennummer(n) sollte(n) für die Neuinstallation verwendet werden.

Nein, die Ersatzseriennummer(n) wird/werden ohne zusätzliche Kosten bereitgestellt. Um eine zukünftige missbräuchliche Verwendung zu vermeiden, stellen Sie aber bitte sicher, dass die neue(n) Seriennummer(n) gesichert ist/sind und nur von autorisiertem Personal verwendet wird/werden.

Möglicherweise haben Sie E-Mails erhalten, in denen Sie darüber informiert werden, dass unsere Spezialisten für Betrugsbekämpfung betrügerisches Verhalten im Zusammenhang mit der/den Adobe-Seriennummer(n) festgestellt haben, die mit der von Ihrem Unternehmen verwendeten Software verbunden ist/sind. Die betroffene(n) Seriennummer(n) wird/werden dann deaktiviert, um eine weitere missbräuchliche Verwendung zu verhindern. Vorhandene Installationen, die die betroffene(n) Seriennummer(n) verwenden, müssen deinstalliert werden. (Eine) neue Seriennummer(n) wird/werden bereitgestellt und sollte(n) für die Neuinstallation verwendet werden.