MENA (Middle East und North African Languages) Editionen der Creative Cloud-Software erscheinen aufgrund der Spracheinstellungen Ihrer App möglicherweise nicht in Ihrer Creative Cloud Desktop-Applikationsliste. Sie können auf MENA-Editionen von InDesign oder Illustrator zugreifen, indem Sie die Sprache Ihrer Creative Cloud Desktop-Applikation vorübergehend auf Hebräisch oder Arabisch umstellen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf das Creative Cloud-Symbol in der Taskleiste (Windows) oder Apple-Menüleiste (Mac OS), um die Creative Cloud Desktop-Applikation zu öffnen und stellen Sie sicher, dass Sie angemeldet sind. Wenn das Symbol nicht sichtbar ist, starten Sie die App wie folgt:

    • Windows: Wählen Sie Start > Programme > Adobe Creative Cloud.
    • Mac OS:Wählen Gehe zu > Anwendungen > Adobe Creative Cloud > Adobe Creative Cloud.
  2. Klicken Sie auf die drei vertikalen Punkte () in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Voreinstellungen.

    preferences_CC_1
  3. Wählen Sie Creative Cloud > Apps.

  4. Wählen Sie aus der Liste der App-Sprache entweder die arabische oder die hebräische Sprache aus:

    • Englisch Arabisch -
    • Englisch Hebräisch -
  5. Um das Dialogfeld Einstellungen zu schließen, klicken Sie auf den Linkspfeil neben „Einstellungen“ ().

  6. Klicken Sie in der Creative Cloud Desktop-Applikation auf Apps, um die Liste der verfügbaren Software anzuzeigen.

  7. In der Liste der verfügbaren Software installieren Sie InDesign CC oder Illustrator CC, indem Sie auf die Schaltfläche „Installieren“ klicken.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie