Installieren hebräischer oder arabischer Versionen von InDesign und Illustrator

MENA-Editionen (Middle East und North African Languages) der Creative Cloud-Software erscheinen aufgrund der Spracheinstellungen Ihrer Anwendung möglicherweise nicht in der Anwendungsliste im Creative Cloud-Client. Sie können auf MENA-Editionen von InDesign oder Illustrator zugreifen, indem Sie die Sprache Ihres Creative Cloud-Clients vorübergehend auf Hebräisch oder Arabisch umstellen. Führen Sie die folgenden Schritte durch.

  1. Öffnen Sie den Creative Cloud-Client. (Wählen Sie auf der Windows-Taskleiste bzw. der macOS-Menüleiste das Symbol  aus.)

  2. Klicken Sie rechts oben auf das Symbol „Konto“ und wählen Sie dann Voreinstellungen.

    Zugreifen auf „Voreinstellungen“ im Creative Cloud-Client

    Hinweis:

    Sieht Ihr Bildschirm anders aus? Sie befinden sich in einer früheren Version des Creative Cloud-Clients. Klicken Sie auf die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Voreinstellungen.

    Zugreifen auf „Voreinstellungen“ im Creative Cloud-Client

  3. Wählen Sie in der linken Seitenleiste Apps.

    Hinweis: Verwenden Sie eine frühere Version der Creative Cloud Desktop-Applikation? Navigieren Sie in Voreinstellungen zu Creative Cloud > Apps.

  4. Wählen Sie aus der Liste der Sprachen entweder die arabische oder die hebräische Sprache aus:

    • Englisch Arabisch –
    • Englisch Hebräisch –
  5. Wählen Sie Fertig, um die Änderungen zu speichern.

  6. Klicken Sie im Creative Cloud-Client auf Apps, um die Liste der verfügbaren Software anzuzeigen.

  7. Installieren Sie InDesign oder Illustrator aus der Liste der verfügbaren Anwendungen, indem Sie auf Installieren klicken.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden