Übersicht über Funktionen | Lightroom Classic (Version Februar 2020)

Erfahren Sie mehr über einige wichtige neue Funktionen und Verbesserungen in der Version Februar 2020 (Version 9.2) von Lightroom Classic.

Raw-Standards

Verbesserte Raw-Standardeinstellungen

Optimieren Sie Ihren Bearbeitungs-Workflow mit benutzerdefinierten Standard-Importeinstellungen für Raw-Bilder.

PSB-Dateiunterstützung

PSB-Dateiunterstützung

PSB-Dateien in Lightroom Classic importieren, katalogisieren und bearbeiten

Unterstützung für neue Kameras und Objektive

Unterstützung für neue Kameras und Objektive

Sehen Sie sich die vollständige Liste der unterstützten Kameras und Objektive an.

https://chl-author-preview.corp.adobe.com/content/help/de/lightroom-classic/help/whats-new.html#flatfieldcorrection

Weitere Verbesserungen

Erfahren Sie mehr zu anderen neuen Verbesserungen in dieser Version.

Verbesserte Raw-Standardeinstellungen

In dieser Version wurde die Möglichkeit hinzugefügt, Standardeinstellungen für RAW-Bilder in Lightroom Classic einfach zu konfigurieren. Die Standardeinstellungen wirken sich darauf aus, wie Bilder während des Imports verarbeitet werden. Sie können eingesehen werden, wenn Sie im Entwicklungsmodul auf die Schaltfläche Zurücksetzen klicken. Sie können die Standardeinstellungen wie folgt festlegen:

Adobe-Standard – Verwendet Adobe-Standardeinstellungen

Kameraeinstellungen – Verwendet die Kameraeinstellungen oder -profile bei der Aufnahme

Vorgaben – Verwendet eine Adobe- oder eigene Vorgabe Ihrer Wahl

Sie können die Einstellungen wie folgt anwenden:

Master – Wendet die ausgewählte Standardeinstellung für alle RAW-Bilder an

Kamera – Wendet die Standardeinstellung basierend auf bestimmten Kameramodellen an

Wenn Sie die Option Seriennummer anzeigen auswählen, können Sie verschiedene Einstellungen für mehrere Kameras desselben Kameramodells basierend auf der Seriennummer angeben.

Raw-Standards
Einrichten und Verwalten von Raw-Standardeinstellungen

Hinweis:

Raw-Standardeinstellungen, die vor Version 9.2 vorgenommen wurden, werden beim Aktualisieren auf Lightroom Classic 9.2 nicht migriert. Alle vorherigen Einstellungen für bereits importierte Bilder bleiben erhalten, aber alle Standardeinstellungen werden auf Adobe Color zurückgesetzt. Wenn Sie Ihre vorherigen Standardeinstellungen benötigen, sollten Sie nach dem Aktualisieren auf Lightroom Classic 9.2 neue Standardeinstellungen konfigurieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Einrichtung von Raw-Standards.

PSB-Dateiunterstützung

Sie können nun Dateien im Large Document Format (PSB) in Lightroom Classic importieren, katalogisieren und bearbeiten. PSB-Dateien in Lightroom Classic unterstützen Dokumente mit einer Kantenlänge von bis zu 65.000 Pixeln und einer maximalen Abmessung von 512 Megapixeln. Camera Raw 12.2 ist erforderlich, um die Lightroom Classic-Funktion In Photoshop bearbeiten mit PSB-Bildern zu verwenden.

Weitere Informationen finden Sie unter Unterstützte Dateiformate.

Unterstützung für neue Kameras und Objektive

Eine vollständige Liste der unterstützten Kameras und Objektive finden Sie in diesen Ressourcen:

Weitere Verbesserungen

Monitor für zweites Fenster wählen

In dieser Version gibt es eine Option zur Auswahl eines Monitors als Sekundäranzeige, wenn mehrere Monitore verfügbar sind. Um einen Monitor für das sekundäre Fenster auszuwählen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie in Lightroom Classic Lightroom Classic > Voreinstellungen (macOS) oder Bearbeiten > Voreinstellungen (Windows).
  2. Wählen Sie die Registerkarte Anzeige und wählen Sie einen Monitor für das sekundäre Fenster.
Zweiter Monitor
Monitor für zweites Fenster wählen

Verbesserungen bei der automatischen Synchronisierung

Wenn Sie jetzt Änderungen an den Entwicklungseinstellungen vornehmen, während die automatische Synchronisation aktiviert ist, wird die Schaltfläche „Automatische Synchronisierung“ deutlich angezeigt. Dies dient dazu, schnell und einfach zu überprüfen, ob die automatische Synchronisation aktiviert ist, und soll eine versehentliche Synchronisierung der Entwicklungseinstellungen für alle ausgewählten Bilder vermeiden. Wenn Sie den Mauszeiger über die Schaltfläche „Automatische Synchronisierung“ bewegen, wird in einer QuickInfo die Anzahl der Bilder angezeigt, auf die die Entwicklungseinstellungen angewendet werden.

Automatisch synchronisieren

Außerdem wird eine Benachrichtigung angezeigt, dass die Einstellung auf die Bilder angewendet wurde.

Benachrichtigungen zur automatischen Synchronisierung

Um diese Benachrichtigungen zu deaktivieren, navigieren Sie zu Lightroom Classic > Voreinstellungen > Benutzeroberfläche (macOS) bzw. Bearbeiten > Voreinstellungen > Benutzeroberfläche (Windows) und deaktivieren Sie die Option Benachrichtigungen zur automatischen Synchronisierung anzeigen.

Voreinstellungen zur automatischen Synchronisierung

Support für Photoshop Elements 2020

Mit dieser Version können Sie jetzt den Photoshop Elements 2020-Katalog in Lightroom Classic importieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Importieren von Fotos aus Photoshop Elements.

GPU-beschleunigte Bearbeitung für Objektivkorrektur und Transformieren

Mit unserer GPU-Unterstützung haben wir eine vollständige GPU-Beschleunigung für Objektivkorrekturen und das Transformieren von Anpassungen hinzugefügt.

eGPU ermöglicht verbesserte Details für macOS 10.15

„Details verbessern“ nutzt jetzt externe GPUs unter MacOS 10.15 (Catalina) für eine schnellere Verarbeitung.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden