Hinweis:

Suchen Sie nach Informationen über die aktuelle Version von Photoshop CC? Weitere Informationen finden Sie unter Unterstützung von Tabletts für Photoshop | Windows.

Problem

Druckempfindlichkeit oder andere Stylusfunktionen funktionieren nicht mit einigen tabletbasierten Geräten in Photoshop CC (v14.2.x) unter Windows 8 oder einer neueren Windows-Version.

Lösung

Erstellen Sie eine Datei, die Anweisungen zur Verwendung von RealTimeStylus-Funktionen enthält. Aktivieren der RealTimeStylus-Funktion:

  1. Erstellen Sie eine Textdatei in einem Texteditor wie z. B. Notepad.
  2. Geben Sie die folgenden Zeilen ein:
    # AllowRTS
    uRTS 1
  3. Speichern Sie die Datei als Textdatei mit dem Namen „PSUserConfig.txt“ und speichern Sie die Datei im Photoshop-Einstellungsordner:[Installationslaufwerk]:\Benutzer\[Benutzername]\AppData\Roaming\Adobe\Adobe Photoshop CC\Adobe Photoshop CC Settings\

Um die RealTimeStylus-Funktion zu deaktivieren, löschen Sie die Datei PSUSerConfig.txt. Oder verschieben Sie sie in einen anderen Ordner, wenn er keine anderen Befehle enthält, oder ändern Sie die Zeilen, sodass diese wie folgt lauten:
# AllowRTS
uRTS 0

Überlegungen Betriebssystemen

Weitere Informationen

Standardmäßig ist die Wintab-Technologie von Microsoft in Photoshop CC (v14.2.x) aktiviert. Wenn Ihr Tablet aber Probleme bei der Anwendung diese Technologie hat, kann der Stylus beim Wechsel zur RealTimeStylus-Technologie besser funktionieren.  

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie