Produktinformationen

Die Version 2019 von Adobe Technical Communication Suite ist alles, was Sie benötigen, um technische Inhalte in außergewöhnliche Erlebnisse zu verwandeln. Erstellen Sie mit Adobe FrameMaker mühelos lange, komplexe XML- und Nicht-XML-Dokumente. Stellen Sie dank Adobe RoboHelp hoch personalisierte und interaktive Hilfeinhalte mit erstklassiger Suchfunktion bereit. Erstellen Sie mit Adobe Captivate vollständig responsive eLearning-Inhalte. Transformieren Sie mit Adobe Presenter Ihre Präsentationen für On-Demand-Schulungen. Mit Adobe Acrobat Pro DC erhalten Sie die komplette Lösung für das Arbeiten mit PDF-Dokumenten an Ihrem Schreibtisch und unterwegs.

Hinweis:

Acrobat DC ist nur für Abonnementkaufprogramme verfügbar. Benutzer mit Dauerlizenzen erhalten Acrobat Pro 2017.

Adobe Technical Communication Suite ( 2019 release) kombiniert Adobe FrameMaker (2019 release), Adobe RoboHelp (2019 release), Adobe Captivate 2019, Adobe Acrobat Pro DC* und Adobe Presenter 11.1 sowie zusätzliche Tools wie Adobe RoboScreenCapture.

Hinweis:

* Acrobat DC ist nur für Abonnementkaufprogramme verfügbar. Benutzer mit Dauerlizenzen erhalten Acrobat Pro 2017.

Nein. Wenn Adobe Photoshop CC bereits auf Ihrem Computer installiert ist, können Sie die native produktübergreifende Integration zwischen Adobe-Tools für die nahtlose Verwendung zusammen mit Photoshop nutzen.

Nein. Wenn Adobe Illustrator CC bereits auf Ihrem Computer installiert ist, können Sie die native produktübergreifende Integration zwischen Adobe-Tools für die nahtlose Verwendung zusammen mit Photoshop nutzen.

Adobe Technical Communication Suite (2019 release) ist ideal für jeden, der technische Informationen vermittelt, für Informationsentwickler, Designer, Entwickler, Lernmitteldesigner, Autoren von Hilfedokumenten, eLearning-Professionals, Spezialisten im Bereich Richtlinien- und Verfahrensdokumentation, Knowledge-Base-Experten, Entwickler von Benutzerdokumentation, Techniker, Webentwickler und andere Spezialisten, die komplexe Dokumentation produzieren und hierfür technische Inhalte im Single-Source-Verfahren erstellen, mit Multimedia-Materialien gestalten und schließlich für verschiedene Kanäle, Formate und Bildschirme veröffentlichen wollen. 

Zu den wichtigsten neuen Funktionen in Adobe Technical Communication Suite (2019 release) gehören unter anderem:

  • Unterstützung für 64-Bit-Betriebssysteme, neue PDF-Bibliothek und die neuesten zugrunde liegenden Technologien in FrameMaker (2019 release).
  • Schnelleres -Öffnen und Publishing großer Dateien in FrameMaker (2019 release)
  • Erweiterte XML-Dateiverarbeitung und einfacheres DITA-Authoring in FrameMaker (2019 release)
  • Die Möglichkeit, mit FrameMaker (2019 release) und RoboHelp (2019 release) Responsive HTML5-Ausgabe ohne Frames mit intuitiver Navigation und erstklassiger Suchfunktion zu generieren
  • Suche mit innovativer automatischer Vervollständigung in FrameMaker (2019 release) und RoboHelp (2019 release) sowie mit automatischer Korrektur in RoboHelp (2019 release)
  • Möglichkeit, DITA-Inhalte aus FrameMaker über XML Documentation for Adobe Experience Manager auf Adobe Experience Manager-Sites zu veröffentlichen
  • Eine neu gestaltete minimalistische Benutzeroberfläche für RoboHelp (2019 release)
  • Unterstützung für HTML5- und CSS3-Authoring in RoboHelp (2019 release)

Ja. Adobe Technical Communication Suite (2019 release) kann unter Microsoft Windows 10, 8.1 und 7 ausgeführt werden.

Adobe Technical Communication Suite (2019 release) ist nur für Windows verfügbar.

Kauf und Preise

Eine Volllizenz kostet USD 1.699.† Upgrade-Preise sind für berechtigte Kunden verfügbar, die bereits Lizenzen für andere Adobe-Produkte besitzen.Informationen zu diesen Berechtigungen sowie Preisangaben finden Sie auf der Seite Angebote.

Hinweis:

† Die Tabelle zeigt Grundpreise. Der tatsächliche Preis hängt von Land und Währung der Bestellung, Produktsprache und der jeweils geltenden Mehrwertsteuer ab.

Adobe bietet Adobe Technical Communication Suite (2019 release) zu speziellen Preisen für Bildungseinrichtungen an, dies ist jedoch nur über Lizenzen, nicht im Handel möglich.

Um einen Adobe Technical Communication-Partner zu finden, der Sie in Ihrem Land oder Ihrer Region unterstützt, besuchen Sie das Partnerportal.

Kostenlose Lernressourcen und Schulungsmaterialien für Ihre Adobe Technical Communication-Software finden Sie hier.

Informationen zum Support

Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Seite Kundendienst.

Antworten auf häufig gestellte technische Fragen finden Sie auf der Seite Support.

Die Aktivierung ist ein zwingend erforderlicher Vorgang. Dabei muss die Software über das Internet eine Verbindung zu den Servern von Adobe herstellen, sodass die Produkte, die Sie von Adobe gekauft haben, mit den Computern, auf denen Sie die Produkte verwenden, verknüpft werden können. Die Aktivierung stellt sicher, dass Sie echte Adobe-Software verwenden, und trägt dadurch zum Schutz Ihrer Computer und Ihrer Umgebung gegen bösartigen Code bei.

Adobe erfasst, überträgt oder verwendet während der Aktivierung keine personenbezogenen Daten, ausgenommen die IP-Adresse des Computers.

Sie müssen innerhalb von 30 Tagen nach dem ersten Start Ihres mit einer Seriennummer ausgestatteten Produkts mindestens einmal eine Verbindung zwischen dem Computer, auf dem Adobe Technical Communication Suite (2019 release) installiert ist, und dem Internet herstellen.

Die Aktivierung läuft nach der Installation im Hintergrund ab, wenn das System eine Internetverbindung erkennt. Aktionen Ihrerseits sind für die Aktivierung nicht erforderlich.

Innerhalb von 30 Tagen nach dem ersten Start des mit einer Seriennummer ausgestatteten Produkts muss mindestens einmal eine Verbindung zwischen dem Produkt und dem Internet hergestellt werden. Wurde das Produkt nach 30 nicht aktiviert, kann die Anwendung nicht gestartet werde, bis eine Internetverbindung erkannt wird und die Software aktiviert werden kann.

Die Software versucht nach dem ersten Start des mit einer Seriennummer ausgestatteten Produkts sieben Tage lang im Hintergrund, eine Verbindung zum Internet herzustellen und das Produkt zu aktivieren. Wurde die Software innerhalb der ersten 7 Tage nicht aktiviert, erhalten Sie 23 Tage lang bei jedem Start eine Erinnerung, dass der Computer eine Verbindung zum Internet herstellen und die Software aktivieren muss. Sobald die Software eine Internetverbindung erkennt, aktiviert sie im Hintergrund das Produkt.

Nein. Die Aktivierung des Produkts Technical Communication Suite (2019 release) über das Internet ist erforderlich. Wenn Ihr System mit dem Internet verbunden ist und Sie eine Erinnerung zur Aktivierung erhalten, bitten Sie Ihren örtlichen Kundendienst um Unterstützung. Der Kundendienst kann die Software jedoch nicht per Telefon aktivieren, falls Sie keine Internetverbindung haben.

Wenn Ihr System mit dem Internet verbunden ist und Sie in einer Erinnerung aufgefordert werden, Ihr Produkt zu aktivieren, wenden Sie sich an den Kundendienst. Die Telefonnummern für den Kundendienst finden Sie unter www.adobe.com/de/support/contact.

Ja. Alle Benutzer von Adobe Technical Communication Suite (2019 release) müssen ihr Produkt aktivieren. Falls in Ihrer Firma Firewall-Einschränkungen zum Einsatz kommen, die Ihren Computer daran hindern, eine Verbindung zum Internet herzustellen, bitten Sie Ihren IT-Administrator, sich mit dem Kundendienst in Verbindung zu setzen. Die Telefonnummern für den Kundendienst finden Sie unter www.adobe.com/de/support/contact.

Ja. Die Aktivierung ist für jeden Computer, auf dem Adobe Technical Communication Suite (2019 release) installiert ist, erforderlich, damit die Software weiterhin verwendet werden kann.

Falls in Ihrer Firma Firewall-Einschränkungen zum Einsatz kommen, die Ihren Computer daran hindern, eine Verbindung zum Internet herzustellen, bitten Sie Ihren IT-Administrator, sich mit dem Kundendienst in Verbindung zu setzen. Die Telefonnummern für den Kundendienst finden Sie unterwww.adobe.com/de/support/contact.

Die Aktivierung von Adobe Technical Communication Suite (2019 release) über das Internet ist erforderlich, damit das Produkt weiterhin genutzt werden kann. Durch Aktivieren Ihres Produkts stellen Sie sicher, dass Sie ein echtes Adobe-Produkt verwenden, und tragen dadurch zum Schutz Ihres Computers und Ihrer Umgebung bei. Die Aktivierung Ihres Produkts bringt weitere Vorteile mit sich.

Weitere Informationen finden Sie auf derAktivierungsseite. Sie müssen innerhalb von 30 Tagen nach dem ersten Start Ihres mit einer Seriennummer ausgestatteten Produkts mindestens einmal eine Verbindung zwischen dem Computer, auf dem Adobe Technical Communication Suite (2019 release) installiert ist, und dem Internet herstellen. Andernfalls ist das Produkt nicht mehr funktionsfähig. Falls Sie in einer Firma arbeiten, deren Firewall Ihr System an der Herstellung einer Internetverbindung hindert, bitten Sie Ihren IT-Administrator, sich mit dem Kundendienst in Verbindung zu setzen. Die Telefonnummern für den Kundendienst finden Sie unter www.adobe.com/de/support/contact.

Nein. Adobe Technical Communication Suite (2019 release) muss über das Internet aktiviert werden. Sie müssen von jedem Computer aus, auf dem eine dieser Anwendungen installiert ist, innerhalb von 30 Tagen nach dem ersten Start des mit einer Seriennummer ausgestatteten Produkts mindestens einmal eine Verbindung zum Internet herstellen, damit Sie das Produkt weiterhin verwenden können.

Informationen zur Rückgabe von Produkten erhalten Sie auf der Web-Seite zum Thema Rückgabe, Storno oder Umtausch von Bestellungen bei Adobe.

Nein. Die Aktivierung ist ein zwingend erforderlicher Vorgang. Dabei muss die Software über das Internet eine Verbindung zu den Servern von Adobe herstellen, sodass die Produkte, die Sie von Adobe gekauft haben, mit den Computern, auf denen Sie die Produkte verwenden, verknüpft werden können. Die Aktivierung überprüft, ob Sie echte Adobe-Software verwenden, und trägt dadurch zum Schutz Ihrer Computer und Umgebungen gegen bösartigen Code bei. Die Registrierung ist optional. Sie gibt Ihnen Zugang zu einer Vielfalt von Vorteilen und Optionen, darunter Support, Benachrichtigungen zu Produktaktualisierungen, Infoblätter, Sonderangebote und Einladungen zu Adobe-Veranstaltungen.

Die Registrierung und die Aktivierung sind zwei grundsätzlich verschiedene Vorgänge. Die Aktivierung ist ein zwingend erforderlicher Vorgang. Dabei muss die Software über das Internet eine Verbindung zu den Servern von Adobe herstellen, sodass die Produkte, die Sie von Adobe kaufen, mit den Computern, auf denen Sie die Produkte verwenden, verknüpft werden können. Die Aktivierung überprüft, ob Sie echte Adobe-Software verwenden, und trägt dadurch zum Schutz Ihrer Computer und Umgebungen gegen bösartigen Code bei. Die Registrierung ist optional. Sie gibt Ihnen Zugang zu einer Vielfalt von Vorteilen und Optionen, darunter Support, Benachrichtigungen zu Produktaktualisierungen, Infoblätter, Sonderangebote und Einladungen zu Adobe-Veranstaltungen.

Wenden Sie sich telefonisch unter 800-833-6687 an den Kundendienst (Montag - Freitag 06 - 17 Uhr PST). Sie können uns auch jederzeit online eine Anfrage senden. Halten Sie Ihre Rechnungsnummer bereit, damit wir Ihnen bei Ihrem Anruf einen schnelleren Service bieten können.

Abonnement und Preise

Ein Abonnement ist ein neues, flexibleres Verfahren, Software für technische Kommunikation zu erhalten. Sie erhalten während der Laufzeit Ihres Abonnements gegen eine geringe monatliche Gebühr ständigen Zugang zu der Software sowie ohne Aufpreis zu allen Aktualisierungen.

Hinweis:

Der Abonnementplan erfordert eine jährliche Verpflichtung, wobei die Abrechnung monatlich oder im Voraus erfolgen kann. Ein monatlich zu erneuerndes Abonnement ist nicht erhältlich.

Die folgende Adobe-Software für technische Kommunikation ist per Abonnement erhältlich:

  • Adobe FrameMaker (2019 release)
  • Adobe RoboHelp (2019 release)
  • Adobe Technical Communication Suite (2019 release)

Nein, wischen beiden gibt es keine Unterschiede in Funktionsumfang oder Systemanforderungen. Wenn Sie jedoch Ihr Abonnement aussetzen oder kündigen, können Sie die Software nicht mehr verwenden.

Ein Abonnement ist in den folgenden Fällen geeignet:

  • Sie möchten immer von den neuesten Funktionen und Updates der aktuellen Version profitieren.
  • Sie haben Ihre Software einige Jahre lang nicht aktualisiert und möchten zu einem erschwinglichen Preis zur aktuellen Version wechseln.
  • Sie haben noch nie Adobe-Software für technische Kommunikation verwendet und möchten sie testen.

Die Software wird lokal auf Ihrem Computer installiert. Sie müssen nicht online sein, um Ihr Abonnement nutzen zu können. Der Zugriff auf das Internet ist während der Installation und Lizenzierung Ihrer Software und danach alle 30 Tage erforderlich. Die Software zeigt eine Warnmeldung an, wenn eine Internetverbindung erforderlich ist, damit Ihr Lizenzstatus geprüft werden kann. Sie haben Zugriff auf die Software, solange Ihr Abonnement aktuell ist.

Abonnementpläne für Adobe-Software für technische Kommunikation sind exklusiv auf Adobe.com verfügbar.

Ja, Sie können die 30-Tage-Testversion in ein Abonnement konvertieren, indem Sie eine Lizenz von Adobe.com erwerben. Wählen Sie beim Hinzufügen des Produkts zu Ihrem Warenkorb die Abo-Option aus. Sobald die Bestellung abgeschlossen ist, wird das Abonnement in Ihrem Adobe.com-Konto angezeigt. Starten Sie das Produkt und wählen Sie die Option zur Lizenzierung dieser Software. Melden Sie sich mit Ihrer Adobe ID an, und das Produkt wird aktiviert.

Nein. Wenn Sie auf Adobe.com ein Abonnement erwerben, erhalten Sie sofort eine E-Mail mit einem Link zum elektronischen Download der Software.

Das Abonnement umfasst Zugang zu aktuellen und zukünftigen Versionen der betreffenden Adobe-Anwendung für technische Kommunikation, solange Ihr Abonnement aktiv ist.

Die Tools für technische Kommunikation von Adobe sind nur mit einem einjährigen Abonnementplan verfügbar. Bei einjährigen Plänen fallen geringere monatliche Zahlungen an und Sie müssen das Abonnement mindestens ein Jahr lang behalten. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Angebote.

Wenn Sie in einer Region wohnen, in der Sie im Adobe Store zu einem Preis in US-Dollar oder Euro einkaufen (jedoch Kreditkartenabrechnungen mit in Ihrer Landeswährung angegebenen Gebühren erhalten), kann sich der Rechnungsbetrag von Monat zu Monat ändern. Wechselkursänderungen von einem Rechnungsdatum zum nächsten beeinflussen die Gebühren.

Die Kosten für ein Jahresabonnement steigen in dem Jahr, in dem Sie angemeldet sind, nicht an.

Die Gebühren für das Abonnement sind je nach Produkt und Plan sowie dem Land, in dem Sie sich befinden, unterschiedlich. Genaue Preisinformationen finden Sie auf Adobe.com oder im Adobe Store für Ihr Land.

Im Rahmen eines Jahresplans mit monatlicher Zahlung wird Ihnen der zum Zeitpunkt des Kaufs angegebene Preis, zzgl. anfallender Steuern (z. B. Mehrwertsteuer, wenn der angegebene Preis keine Mehrwertsteuer enthält), während der Laufzeit Ihres Jahresvertrags jeden Monat in Rechnung gestellt.

Im Rahmen eines Jahresplans mit Vorauszahlung wird Ihnen der zum Zeitpunkt des Kaufs angegebene Preis, zzgl. anfallender Steuern, als Pauschalbetrag in Rechnung gestellt. Ihr Vertrag verlängert sich an Ihrem jährlichen Verlängerungsdatum automatisch, bis Sie ihn kündigen. 

Genauere Informationen finden Sie unter Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Nein, Abonnement-Editionen sind nur mit Einzellizenzen und nur auf Adobe.com erhältlich. Wenn Sie Volumenlizenzen benötigen, fordern Sie bitte einen Rückruf an.

Nein. Die Preise sind für alle Kunden gleich.

Abonnement-Editionen von Adobe FrameMaker (2019 ), Adobe RoboHelp (2019 release) und Adobe Technical Communication Suite ( 2019 release) sind auf Englisch, Französisch, Deutsch und Japanisch verfügbar.

Das Abonnement ist schnell und einfach einsatzbereit: Besuchen Sie unsere Seite Angebote, wählen Sie Ihr Produkt und Ihren Plan und führen Sie den Kauf durch. Suchen Sie sofort nach dem Kauf in Ihrer E-Mail nach einer Nachricht von Adobe, die Ihre Seriennummer und einen Link zum Download Ihrer Software enthält. Nachdem Sie das Produkt heruntergeladen haben, doppelklicken Sie auf das Installationsprogramm und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Produkt zu installieren und das Abonnement zu starten.

Laden Sie hier die Testversion herunter und installieren Sie sie. Sobald Sie die Software heruntergeladen und installiert haben, aktivieren Sie die Software mit Ihren Adobe-Anmeldedaten.

Wählen Sie im Pulldown-Menü „Ihre Käufe“ im Adobe Store die Option „Ihre Downloads“. In einer Spalte wird die Seriennummer für Ihr Abonnement. Außerdem ist ein Link zum Herunterladen des Produkts verfügbar.

Ihr Abonnement beginnt, sobald Ihre Zahlung abgewickelt wurde.

Besuchen Sie das Download-Forum des Adobe Store. Dort finden Sie Informationen zu typischen Problemen, die beim Herunterladen der Software auftreten können. Bei Fragen senden Sie uns eine E-Mail an techcomm@adobe.com.

Sie werden während Ihres Einkaufs und der Installation aufgefordert, eine Adobe ID zu erstellen oder einzugeben. Eine Adobe ID ist einfach Ihre E-Mail-Adresse mit einem von Ihnen erstellten Kennwort. Erfahren Sie mehr über die Vorteile einer Adobe ID.

Nein. Sie können dieselbe Adobe ID für alle Ihre Adobe-Produkte einschließlich der Abonnements verwenden. 

Informationen hierzu finden Sie unter Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Sie können Ihre Abonnement-Software auf bis zu zwei Computern installieren. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Lizenzvereinbarung für das Produkt, das Sie abonnieren möchten.

Wenn Sie ein Softwareprodukt von Adobe erwerben, erhalten Sie eine Seriennummer. Diese steht für Ihre Lizenz zur Nutzung der Software. Durch die Aktivierung stellt Adobe sicher, dass Ihre Software und Seriennummer echt sind und unter Einhaltung der Lizenzvereinbarung für das Produkt genutzt werden. Dadurch sollen sowohl Ihre Rechte als Nutzer als auch die Rechte von Adobe als Softwareentwickler geschützt werden. Die Aktivierung hilft, nachzuweisen, dass die von Ihnen erworbene Software keine Fälschung ist. Sie können die Abonnement-Edition Ihrer Adobe-Software nur nutzen, wenn sie aktiviert ist.

Ja. Wenn Adobe das Produkt nicht aktivieren kann, erhalten Sie beim Starten der Anwendung eine Warnmeldung. Ist der Zugriff auf den Aktivierungsserver blockiert, kann das Produkt nicht gestartet werden.

Ja, Sie können Ihr Abo kündigen. Wenn Sie innerhalb von 14 Tagen nach der Bestellung kündigen, wird Ihnen der Kaufpreis vollständig erstattet. Sollten Sie nach diesen 14 Tagen stornieren, werden Ihnen 50% der verbleibenden Vertragssumme in Rechnung gestellt, wobei Ihr Service bis zum Ende des Abrechnungszeitraums dieses Monats fortgesetzt wird. Stornierungen können jederzeit auf der Seite „Konto verwalten“* oder durch Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst Ihrer Region vorgenommen werden.

Hinweis:

*In einigen Ländern können Stornierungen nur über den Kundendienst vorgenommen werden. Eine Liste dieser Länder finden Sie hier.

Wenn Ihr Abonnement abläuft oder aus irgendeinem Grund ausgesetzt wird (z. B. bei Ablauf Ihrer Kreditkarte), werden Sie per E-Mail benachrichtigt und in Ihrer Software wird in einer Warnmeldung darauf hingewiesen, dass Ihr Abonnement abgelaufen ist. Wenn der Ablauf des Abonnements noch keine sechs Monate zurückliegt, klicken Sie auf die mit der Warnmeldung angezeigte Schaltfläche „Verlängern“ und geben Sie die Informationen ein, die zur Wiederaufnahme des Abonnements benötigt werden.

Um ein Jahresabonnement zu kündigen, können Sie entweder die Seite „Konto“ auf www.creativecloud.com aufrufen oder den Adobe-Kundendienst kontaktieren. Wenn Sie Ihr Abonnement vor dem Termin für die jährliche Verpflichtung kündigen, werden Ihnen 50 % des verbleibenden Betrags für Ihren Vertrag in Rechnung gestellt.

Abonnements sind über Adobe.com in folgenden Ländern verfügbar:

Afrika, Australien, Österreich, Belgien, Brasilien, Bulgarien, Kanada, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Irland, Italien, Japan, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Mexiko, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, Vereinigtes Königreich.

Sollten Sie Ihr Abonnement nach 14 Tagen kündigen, so gilt Folgendes:

  • Bei einem Jahresvertrag mit monatlicher Zahlung bleibt Ihr Zugang bis zum Ende des Abrechnungszeitraums für den betreffenden Monat bestehen.
  • Bei einem Jahresvertrag mit Vorauszahlung bleibt Ihr Zugang bis zum Ende der Vertragslaufzeit bestehen.

Es gibt keine Preisnachlässe für den Wechsel von einer Abonnement-Edition zu einer nicht per Abonnement erhältlichen Edition der Adobe-Software für technische Dokumentation.

Sie haben Anspruch auf Aktualisierungen für Adobe Technical Communication-Software, solange Ihr Abonnement aktiv ist. Adobe benachrichtigt Sie per E-Mail über Upgrades, sobald diese verfügbar sind. In dieser E-Mail erhalten Sie Anweisungen für den Zugriff auf die Upgrades und ihre Installation.

Laufende Fehlerbehebungen, Sicherheits-Patches und andere Update-Versionen, für die keine vollständiges Upgrade benötigt wird, werden über das Aktualisierungswerkzeug in Adobe Application Manager bereitgestellt.

Nein. Sie müssen keine neue Version der Abonnement-Software installieren. Außerdem können Sie flexibel entscheiden, ob und wann Sie die Aktualisierung vornehmen möchten. Um ein Upgrade auf eine neue Version durchzuführen, müssen Sie diese herunterladen und installieren. 

Wenn Sie Fragen zur Verwaltung Ihres Abonnements haben, wenden Sie sich an den Adobe-Kundendienst.

Wenn Sie Fragen zu Ihrem Abonnement haben, besuchen Sie die Support-Seite. Bei Fragen senden Sie uns eine E-Mail an techcomm@adobe.com.

Wenden Sie sich bei Problemen mit Ihrer Adobe-Software an den Adobe Technical Communication-Support. Bei Fragen senden Sie uns eine E-Mail an techcomm@adobe.com.

Wie beim herkömmlichen Lizenzmodell für diese Produkte ist der Support nicht Bestandteil der Lizenz und muss auf der Seite Service und Support separat erworben werden.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie