Erfahren Sie, wie Sie Symbolleisten, Inspektoren und Kontextmenüs in Dreamweaver verwenden.

Hinweis:

Die Benutzeroberfläche wurde ab Dreamweaver CC vereinfacht. Daher kann es vorkommen, dass Sie einige der in diesem Artikel beschriebenen Optionen ab Dreamweaver CC nicht finden. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.

Symbolleisten anzeigen

Mit der Dokument- und Standardsymbolleiste können Sie dokumentbezogene und Standardbearbeitungen durchführen, mit der Code-Symbolleiste schnell Code einfügen und mit der Symbolleiste „Stilwiedergabe“ eine Seite so anzeigen, wie sie in verschiedenen Medientypen dargestellt wird. Sie können die Symbolleisten nach Bedarf ein- oder ausblenden.

  • Wählen Sie „Ansicht“ > „Symbolleisten“ und wählen Sie dann die Symbolleiste aus.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Ctrl-Taste (Mac) auf eine Symbolleiste und wählen Sie dann im Kontextmenü die Symbolleiste.

Hinweis:

Wenn Sie die Code-Symbolleiste im Codeinspektor („Fenster“ > „Codeinspektor“) anzeigen oder ausblenden möchten, wählen Sie im Popup-Menü „Ansichtsoptionen“ oben im Codeinspektor „Code-Symbolleiste“.

Eigenschafteninspektor verwenden

Im Eigenschafteninspektor können Sie die gängigsten Eigenschaften des ausgewählten Seitenelements, z. B. von Text oder eines eingefügten Objekts, anzeigen und ändern. Der Inhalt des Eigenschafteninspektors hängt vom ausgewählten Element ab.

Um die Hilfe zu einem bestimmten Eigenschafteninspektor anzuzeigen, klicken Sie auf die Hilfeschaltfläche rechts oben im Eigenschafteninspektor oder wählen „Hilfe“ im Menü „Optionen“ eines Eigenschafteninspektors aus.

Hinweis:

Mit dem Tag-Inspektor können Sie alle Attribute im Zusammenhang mit den Eigenschaften eines bestimmten Tags anzeigen und bearbeiten.

Eigenschafteninspektor ein- oder ausblenden

  1. Wählen Sie „Fenster“ > „Eigenschaften“.

Erweitern bzw. Minimieren des Eigenschafteninspektors

  1. Klicken Sie auf den Erweiterungspfeil in der rechten unteren Ecke des Eigenschafteninspektors.

Eigenschaften eines Seitenelements anzeigen und ändern

  1. Wählen Sie das Seitenelement im Dokumentfenster.

    Sie müssen den Eigenschafteninspektor unter Umständen erweitern, um alle Eigenschaften des ausgewählten Elements anzuzeigen.

  2. Ändern Sie die gewünschten Eigenschaften im Eigenschafteninspektor.

    Hinweis:

    Wenn Sie Information zu bestimmten Eigenschaften benötigen, wählen Sie ein Element im Dokumentfenster aus und klicken Sie dann auf das Hilfesymbol in der oberen rechten Ecke des Eigenschafteninspektors.

  3. Sollten die Änderungen nicht sofort im Dokumentfenster übernommen werden, wenden Sie die Änderungen mit einem der folgenden Verfahren an:
    • Klicken Sie auf eine Stelle außerhalb der Textfelder zur Eigenschaftenbearbeitung.

    • Drücken Sie die Eingabetaste (Windows) bzw. Return (Mac).

    • Drücken Sie die Tabulatortaste, um zu einer anderen Eigenschaft zu wechseln.

Verwenden von Kontextmenüs

Kontextmenüs bieten bequem Zugriff auf die wichtigsten Befehle und Eigenschaften im Zusammenhang mit dem Objekt oder Fenster, mit dem Sie gerade arbeiten. In Kontextmenüs werden nur Befehle aufgeführt, die für die aktuelle Auswahl relevant sind.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Ctrl-Taste (Mac) auf das Objekt oder Fenster.
  2. Wählen Sie im Kontextmenü einen Befehl.
    Kontextmenü in Dreamweaver
    Kontextmenü

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie