Erfahren Sie, wie Sie Ihre AR-Kreation von Adobe Aero nach Xcode und Reality Composer exportieren, um Ihre Arbeit in iOS-Anwendungen von Drittanbietern zu veröffentlichen.

Exportieren von Dateien

  1. Tippen Sie in Adobe Aero auf Teilen und wählen Sie Exportieren als....
  2. Wählen Sie Reality-Datei(.reality ) oder Universal Scene Description(.usdz).

Öffnen einer .reality- oder .usdz-Datei in AR Quick Look

Reality- und Universal Scene Description-Dateien können direkt auf iOS-Geräten in AR Quick Look geöffnet werden. Dies kann eine bequeme Möglichkeit sein, Ihre Kreation mit anderen zu teilen.

Einige Messaging-Anwendungen wie iMessage zeigen eine Vorschau der Datei an, bevor sie in AR geöffnet wird.

Hinweis:

Reality- und Universal Scene Description-Dateien werden am besten unter iOS 13.1 und höher angezeigt.

Öffnen einer .reality- oder .usdz-Datei in Reality Composer

Auf iOS oder iPad

  1. Laden Sie Reality Composer aus dem App Store herunter.
  2. Wählen Sie in Reality Composer die Art von Erlebnis aus, die Sie erstellen möchten. Beispielsweise eine horizontale Fläche.
  3. Wenn die Szene geöffnet ist, wählen Sie das Symbol +. Ein Dialogfeld wird angezeigt. Wählen Sie unter Importiert das Symbol +.
  4. Suchen Sie nach der exportierten.reality-Datei oder.USDz-Datei und wählen Sie sie aus.

Auf dem Desktop

Hinweis:

Sie benötigen Xcode Version 11.2 oder höher und MacOS 10.14.6 Mojave oder höher.

  1. Navigieren Sie in Xcode zu Datei > Neues Projekt... (oder öffnen Sie Ihr vorhandenes AR-Projekt in Xcode).
  2. Wählen Sie Augmented Reality und füllen Sie das Dialogfeld aus. Swift für Sprache und RealityKit für Inhaltstechnologie.
  3. Öffnen Sie dann Experience.rcproject unter Ihrem Projektnamen.
  4. Wählen Sie In Reality Composer öffnen.
  5. Wählen Sie in Reality Composer die Art von Erlebnis aus, die Sie erstellen möchten. Beispielsweise eine horizontale Fläche.
  6. Wenn die Szene geöffnet ist, wählen Sie das Symbol +. Ein Dialogfeld wird angezeigt. Wählen Sie unter Importiert das Symbol +.
  7. Suchen Sie nach der exportierten.reality-Datei oder.USDz-Datei und wählen Sie sie aus.
  8. Wählen Sie das Element aus und importieren Sie es in die Szene.
  9. Speichern oder beenden Sie Reality Composer und kompilieren Sie Ihr Xcode-Projekt.

Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von 3D-Inhalten mit Reality Composer.

Und jetzt?

Sie wissen jetzt, wie Sie einen Link zu Ihrem AR-Erlebnis mit anderen teilen. Sie können auch einen Link zu Ihrem Erlebnis teilen oder ihn als .real-Datei freigeben. 

Haben Sie eine Frage oder eine Idee?

Wenn Sie eine Frage stellen oder eine Idee teilen möchten, besuchen Sie die Adobe Aero-Community. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören. 

Vergessen Sie nicht, Ihre Arbeit auf Behance zu präsentieren und sich auch von anderen inspirieren zu lassen.