Erfahren Sie, wie Sie mit der App Ihrer Marke ein AR-Erlebnis für Ihre Kunden schaffen, mit dem sie Ihre Möbel bequem im eigenen Zuhause darstellen können.
Anwendungsfall im Möbelhaus

In diesem Artikel erfahren Sie, wie ein fiktives Möbelunternehmen namens Enigmaa Adobe Aero einsetzt, um seinen Kunden ein immersives Erlebnis zu bieten.

Dimension

Erstellen Sie mit Adobe Dimension 3D-Inhalte von Möbeln Ihrer Marke, darunter Tische, Betten, Sofas und mehr. Weitere Informationen zur Vorbereitung von Elementen mit Dimension finden Sie unter Dimension-Elemente für Aero vorbereiten.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Elemente in der Cloud speichern.

Erstellen Sie einen Bildanker mit Adobe Photoshop oder Illustrator. Weitere Informationen zur Optimierung Ihrer digitalen Elemente für Aero finden Sie unter Photoshop-Elemente für Aero vorbereiten oder Illustrator-Elemente für Aero vorbereiten.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Elemente in der Cloud speichern.

Photoshop-Element
Flächenanker

Öffnen Sie Aero und tippen Sie auf Neu erstellen. Wählen Sie einen gut beleuchteten Raum und bewegen Sie das Gerät langsam, damit Aero die Oberfläche scannt und einen Oberflächenanker festlegt. 

Weitere Informationen finden Sie unter Einen Raum scannen und Oberflächenanker festlegen.

 

 

Ändern Sie den Ankertyp zu „Bildanker“, indem Sie das in der Cloud gespeicherte Bildanker-Element verwenden.

Weitere Informationen finden Sie unter Bildanker festlegen.

Bildanker
Elemente importieren

Importieren Sie digitale Elemente Ihrer Möbel in Aero. Weitere Informationen finden Sie unter Elemente in Aero importieren.

Bearbeiten Sie das AR-Erlebnis, indem Sie die digitalen Elemente platzieren, die Szene bearbeiten und Interaktivität hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter Digitale Elemente platzieren und Szene bearbeiten sowie unter Interaktivität zu digitalen Elementen hinzufügen.

Exportieren Sie Ihre AR-Kreation aus Adobe Aero in Xcode und Reality Composer, damit Sie Ihre AR-Kreation in die App der Marke integrieren können. Weitere Informationen finden Sie unter Mit Xcode und Reality Composer arbeiten.

In Xcode exportieren
Endgültiges Aero-Erlebnis

Stellen Sie Ihren Kunden eine gedruckte Kopie des Bildankers zur Verfügung, und fordern Sie sie auf, die App Ihrer Marke zu installieren. Geben Sie Informationen zu den eingestellten Triggern an.

Ihre Kunden folgen den Triggern und visualisieren Ihre Möbel in ihrem eigenen Zuhause. So können sie bessere Entscheidungen dabei treffen, die richtigen Möbel für ihre Zimmer zu finden.

Weitere Informationen zum Anzeigen von AR-Erlebnissen finden Sie unter AR-Kreationen anzeigen.

Und jetzt?

Nun wissen Sie, wie Sie ein AR-Erlebnis schaffen, mit dem Ihre Kunden Ihre Möbel bequem in ihrem Zuhause visualisieren können. Weitere Informationen zu Aero finden Sie unter Was ist Adobe Aero.

Haben Sie eine Frage oder eine Idee?

Wenn Sie eine Frage stellen oder eine Idee teilen möchten, besuchen Sie die Adobe Aero-Community

Vergessen Sie nicht, Ihre Arbeit auf Behance zu präsentieren und sich auch von anderen inspirieren zu lassen.