Problem: Creative Cloud-Desktop-Applikationen werden als „Aktuell“ aufgeführt, obwohl sie nicht installiert sind.

In der Adobe Creative Cloud-Desktop-Applikation werden eventuell Anwendungen, die nicht installiert sind, als „Aktuell“ aufgeführt. Dieses Verhalten tritt auf, wenn eine Adobe-Anwendung ohne das übliche Installationsprogramm entfernt wurde. Versuchen Sie folgende Lösungen, um das Problem zu beheben.

Lösung 1. Führen Sie das Deinstallationsprogramm aus.

Führen Sie das Deinstallationsprogramm für die Adobe-Anwendung aus, die als „Aktuell“ aufgeführt ist.

  • Mac OS: Führen Sie das Deinstallationsprogramm für die Anwendung aus dem Ordner „Programme/Dienstprogramme/Adobe Installers“ aus.
  • Windows: Verwenden Sie in der Systemsteuerung die Option „Programme und Funktionen“, um dieses Programm zu entfernen.

Lösung 2: Entfernen Sie die Datei „OPM.db“ und melden Sie sich dann erneut an.

Entfernen Sie die Datei „OPM.db“ und melden Sie sich erneut bei der Creative Cloud Desktop-Applikation mithilfe der Adobe ID Ihres Creative Cloud-Abonnements an.

Lösung 3: Installieren Sie die neueste Version der Adobe Creative Cloud-Desktop-Applikation.

  1. Gehen Sie zur Download-Seite für Creative Cloud für Desktop.
  2. Klicken Sie auf Download.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Lösung 4: Entfernen Sie sämtliche Creative Cloud-Software.

Folgen Sie den Anweisungen aus Lösung 1 zum Entfernen der gesamten Adobe Creative Cloud-Software. Nachdem Sie sämtliche Adobe-Anwendungen entfernt haben, verwenden Sie das Adobe CC Cleaner Tool, um sicherzustellen, dass diese vollständig entfernt wurden. Genauere Informationen finden Sie unter Creative Cloud Cleaner Tool für Installationsprobleme verwenden.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie