Problem

Wenn Sie sich bei einer Creative Cloud-Anwendung nach der Aktualisierung der CC Desktop-Applikation anmelden wollen, wird folgender Fehler angezeigt: „Unbekannter Serverfehler“.

Unbekannter Serverfehler

Diese Seite bietet Lösungen, um diesen Fehler zu beheben. Probieren Sie die Lösungen in der vorgegebenen Reihenfolge. Hören Sie auf, wenn Sie sich anmelden können, ohne eine Fehlermeldung zu erhalten.

Lösung 1: Aktualisieren Sie auf die neueste Version der Creative Cloud Desktop-Applikation
Lösung 2: Löschen Sie die im Zwischenspeicher befindlichen Benutzerdaten
Lösung 3: Installieren Sie die Creative Cloud Desktop-Anwendung neu und löschen Sie die im Zwischenspeicher befindlichen Benutzerdaten

Lösungen

Lösung 1: Aktualisieren Sie auf die neueste Version der Creative Cloud Desktop-Applikation

Die Version 1.0.0.183 und höher der CC Desktop-Applikation enthält ein Update, das dieses Problem für die meisten Benutzer behebt. In den meisten Fällen lädt Creative Cloud bei der Anmeldung das Update herunter und installiert es automatisch. Wenn Sie sich nicht von der Creative Cloud Desktop-Applikation aus anmelden können, führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Navigieren Sie zuhttp://www.adobe.com/de/creativecloud/desktop-app.html.
  2. Melden Sie sich mit der zu Ihrem Creative Cloud-Konto gehörigen Adobe ID an, klicken Sie auf den Link Anmelden in der oberen rechten Ecke der Seite und folgen Sie den Anleitungen auf dem Bildschirm. 
  3. Laden Sie die neueste Version der Creative Cloud Desktop-Applikation herunter, installieren Sie diese und klicken Sie auf die Schaltfläche Download in der oberen rechten Ecke der Seite und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  4. Starten Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation und melden Sie sich an.

Lösung 2: Löschen Sie die im Zwischenspeicher befindlichen Benutzerdaten

  1. Schließen Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation.
  2. Navigieren Sie zum OOBE-Ordner.
    Windows: [Systemlaufwerk]:\Benutzer\[Benutzername]\AppData\Local\Adobe\OOBE]:\Benutzer\[Benutzername]\AppData\Local\Adobe\OOBE
    Mac OS: /Benutzer/[Benutzername]/Library/Application Support/Adobe/OOBE
  3. Löschen Sie die Datei „opm.db“.
  4. Starten Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation.

Lösung 3: Installieren Sie Creative Cloud Desktop-Applikation erneut und löschen Sie die im Zwischenspeicher befindlichen Benutzerdaten

  1. Installieren Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation erneut. 
    • Windows
    1. Öffnen Sie in der Systemsteuerung von Windows > „Programme und Funktionen“.
    2. Wählen Sie „Adobe Creative Cloud“ und klicken Sie auf „Deinstallieren/Ändern“.
    3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
    • Mac OS
    1. Öffnen Sie den Finder und navigieren Sie zu “/Applications/Utilities/Adobe-Installers“.
    2. Doppelklicken Sie auf „Adobe Creative Cloud“ und entfernen Sie das Programm.
    3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  2. Wiederholen Sie die Schritte ab Lösung 2, um die im Zwischenspeicher befindlichen Benutzerdaten zu löschen.
  3. Wiederholen Sie die Schritte aus Lösung 1, um die neueste Version der Creative Cloud Desktop-Applikation zu installieren.
  4. Starten Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation.

Weitere Informationen

Wenn der OOBE-Ordner nicht im angegebenen Speicherort angezeigt wird, ändern Sie die Systemeinstellungen, um die ausgeblendeten Dateien und Ordner anzuzeigen.

Anzeigen von versteckten Dateien, Ordnern und Dateinamenerweiterungen | Windows XP, Vista, Windows 7, 8
Zugriff auf versteckte Benutzerbibliotheksdateien | Mac OS 10.7 und höher

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie