Lösen Sie einige der gängigsten Fehler in Verbindung mit Adobe Dreamweaver mit dieser Fehlersuchanleitung.

Folgen Sie den nachfolgenden Verfahren zur Fehlerbehebung, um eine Vielzahl von Dreamweaver-Problemen zu beheben, einschließlich Abstürze und Fehler bei fehlenden Erweiterungen und Funktionen.

Probleme, die sich auf Erweiterungen beziehen (CC 2014 und früher)

Erweiterung wird nicht in Dreamweaver angezeigt
Stellen Sie sicher, dass Sie Dreamweaver schließen, bevor die Erweiterung installiert wird. Wenn Sie die Erweiterung zuvor installiert haben, während Dreamweaver geöffnet war, schließen Sie Dreamweaver, installieren Sie die Erweiterung erneut und wiederholen Sie den Vorgang.

Es wird angezeigt, dass die Erweiterung nur für Dreamweaver ab Version 12 und höher installiert werden kann.
Sie haben nicht die neueste Version von Extension Manager. Installieren Sie Extension Manager CC, damit Sie Erweiterungen für Dreamweaver CC 2014 installieren können. 

Dreamweaver CC ist nicht in Extension Manager aufgelistet
Stellen Sie sicher, dass Ihre Version von Extension Manager der auf dem Computer installierten Version von Dreamweaver entspricht. Wenn beispielsweise Dreamweaver CC auf dem Computer installiert ist, muss auch Extension Manager CC installiert sein.

Erweiterung kann nicht installiert werden
Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Add-On-Dateityp für Ihre Version von Dreamweaver verwenden.

  • Extension Manager CC: Verwenden Sie ZXP-Dateien.
  • Extension Manager CS: Verwenden Sie MXP-Dateien.

Probleme, die sich auf Erweiterungen beziehen (CC 2015 und höher)

Seit Creative Cloud 2015 können Sie Erweiterungen und Add-Ons über die Creative Cloud Desktop-App installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren von Erweiterungen und Add-Ons.

Probleme im Auszugsbereich

Auszugsbereich deaktiviert (ausgegraut)
Der Bereich ist deaktiviert, wenn kein Dokument geöffnet ist. Öffnen Sie ein HTML-Dokument, um das Fenster zu aktivieren.

Dateien werden im Auszugsbereich nicht angezeigt
Beheben Sie eventuelle Probleme bei der Synchronisierung von Dateien mit Creative Cloud. Weitere Informationen zum Synchronisieren von Dateien mit Creative Cloud finden Sie unter Synchronisieren oder Hochladen von Dateien

Probleme in Verbindung mit FTP

Vorbeugende Maßnahme: Gesamte Site vom Server abrufen
Durch das Arbeiten mit Dateien auf einem lokalen Computer werden Netzwerkprobleme und fehlerhafte Links vermieden.

Um die gesamte Site vom Server abzurufen, müssen Sie eine neue Site in Dreamweaver definieren. Wählen Sie den Stammordner auf dem Server und dann „Site“ > „Abrufen“ (oder klicken Sie auf „Abrufen“ ).

Wählen Sie „Stammordner“
Wählen Sie „Stammordner“

Wenn mehr als eine Remote-Site definiert ist, führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Vergewissern Sie sich, dass eine Verbindung zum Remote-Server besteht, indem Sie auf „ Verbindung zum Remote-Server herstellen“ klicken.

2. Klicken Sie auf das Menü Remote-Server und wählen Sie Ihren Server aus der Liste.

Remote-Server

3. Wählen Sie den Stammordner und klicken Sie auf „Abrufen“.

Alle Dateien und Ordner vom Remote-Server werden auf Ihre lokalen Festplatte kopiert.

FTP-Fehler

  • Benutzerlimit erreicht: Dieses Problem ist durch den Server bedingt, auf dem Ihre Site gehostet wird. Wenden Sie sich an Ihren Hosting-Anbieter.
  • Zugriff verweigert 530 Fehlerhafte Anmeldedaten oder unzureichende Zugriffsrechte. Wenden Sie sich an Ihren Administrator.
  • Verbindung kann wegen Firewall- oder Proxy-Einstellung im Netzwerk nicht hergestellt werden: Deaktivieren Sie die Firewall oder entfernen Sie die Proxy-Einstellungen:
    • Windows 7 und Vista: Siehe Schutz meines PCs vor Viren und scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „Aktivieren oder Deaktivieren der Windows-Firewall“. 
    • Windows 8 und Vista: Siehe Windows-Firewall aktivieren bzw. deaktivieren.
    • Mac OS X: Wählen Sie im Apple-Menü „Systemeinstellungen“. Klicken Sie auf „Sicherheit und Datenschutz“ und dann auf „Firewall“. Wenn der Bereich gesperrt ist, entsperren Sie ihn, indem Sie in der linken unteren Ecke auf das Schloss-Symbol klicken und das Administratorkennwort eingeben. Klicken Sie dann auf „Firewall deaktivieren“.
  • Ungültige FTP-Einstellungen: Überprüfen Sie Ihre FTP-Einstellungen und stellen Sie sicher, dass sie korrekt sind. Weitere Informationen zur Konfiguration der FTP-Einstellungen für Dreamweaver finden Sie unter Verbindung zum Remote-Server herstellen.

Dateien auf dem Server werden nicht aktualisiert

  • Aktualisierte Datei wegen abweichender Stammordnerstruktur im falschen Ordner abgelegt: Stellen Sie sicher, dass der Pfad zum lokalen Computer und zum Netzwerkordner für die Datei derselbe ist.
  • Problem mit dem Server-Cache Löschen Sie den Cache des Servers. Weitere Hilfe finden Sie im Forum Löschen einer beschädigten Cache-Datei.
  • Die Datei wurde ordnungsgemäß hochgeladen, aber die Änderungen werden im Webbrowser nicht angezeigt: Wenn die Änderungen beim Test auf einem anderen Computer angezeigt werden, löschen Sie den Browser-Cache. Windows: Strg+F5.

Probleme beim Öffnen von Dreamweaver

Mit Fehlermeldung

  • Server ausgelastet: Trennen Sie externe Laufwerke und starten Sie den Computer neu.
  • OnLoad-Fehler in JavaScript: Erstellen Sie die Voreinstellungen neu (siehe Dreamweaver-Voreinstellungen wiederherstellen). Wenn das Problem durch Neuerstellen der Voreinstellungen nicht behoben wird, deinstallieren Sie Dreamweaver und installieren Sie die Anwendung erneut. Achten Sie darauf, beim Deinstallieren von Dreamweaver die Option zum Entfernen von Voreinstellungen zu aktivieren.

Ohne Fehlermeldung

Hinweis:

Speicherort des Adobe-Ordners für Dreamweaver:

Windows 7 und 8
~ Dateien/Ordner ~
%temp%
C:/Programme/Adobe*
C:/Programme/Gemeinsame Dateien/Adobe*
C:/Programme (x86)/Adobe*
C:/Programme (x86)/Gemeinsame Dateien/Adobe*
C:/Benutzer/[Benutzer]/AppData/Roaming/Adobe*
C:/Benutzer/[Benutzer]/AppData/Local/Adobe*

Mac OS
[Benutzer]/Library/Application Support/Adobe*
[Benutzer]/Library/Preferences/Adobe*

Hinweis:  Der Ordner „Library“ in Mac OS ist ausgeblendet. Siehe Auf ausgeblendete Dateien zugreifen.

  • Deaktivieren Sie die Firewall, den Proxy oder die Antivirus-Software auf Ihrem Computer:
    • Windows 7 und Vista: Siehe Schutz meines PCs vor Viren und scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „Aktivieren oder Deaktivieren der Windows-Firewall“.
    • Windows 8: Siehe Windows-Firewall aktivieren bzw. deaktivieren.
    • Mac OS X: Wählen Sie im Apple-Menü „Systemeinstellungen“. Klicken Sie auf „Sicherheit und Datenschutz“ und dann auf „Firewall“. Wenn der Bereich gesperrt ist, entsperren Sie ihn, indem Sie in der linken unteren Ecke auf das Schloss-Symbol klicken und das Administratorkennwort eingeben. Klicken Sie dann auf „Firewall deaktivieren“.
  • Deinstallieren Sie Dreamweaver und installieren Sie es erneut.
  • Wenn Sie Dreamweaver mithilfe eines Backups oder Wiederherstellungsvorgangs installiert haben, deinstallieren Sie Dreamweaver und installieren Sie es mithilfe des herkömmlichen Verfahrens neu.
  • Führen Sie eine Neuinstallation von Dreamweaver durch (siehe Installationsprobleme lösen).
  • Aktivieren Sie Hidden Admin (Windows ) bzw. Root Admin (Mac OS). (Siehe Ausgeblendetes Administratorkonto aktivieren – Windows oder Stammbenutzer in OS X aktivieren)
  • Erstellen Sie ein Benutzerprofil und melden Sie sich mit dem neuen Benutzerprofil an. Wenn Sie Dreamweaver mit dem neuen Benutzerprofil nicht öffnen können, wenden Sie sich für die weitere Fehlerbehebung an das Support-Team für Ihr Betriebssystem.
  • Wenn Sie Dreamweaver in Mac OS installiert haben, prüfen Sie, ob der Name des Mac HD ein Sonderzeichen enthält. Sonderzeichen im Mac-HD-Namen verhindern, dass Dreamweaver gestartet wird.Um den Mac HD umzubenennen, navigieren Sie zu Finder > Go > Computer. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Mac HD-Namen und wählen Sie Umbenennen.

Abstürze und Nichtreagieren

Wenn Dreamweaver abstürzt oder nicht reagiert, führen Sie folgende Schritte nacheinander aus:

  • (Absturz beim Öffnen einer Datei) Wenn sich die Datei auf einem Speicherort im Netzwerk oder auf einem Speicherort von Drittanbietern wie Google Drive, Dropbox oder Creative Cloud befindet, müssen Sie die Dateien auf einen lokalen Ordner verschieben.
  • Geben Sie die entsprechenden Berechtigungen für den Adobe-Ordner ein. Beachten Sie den Hinweis zum Speicherort des Adobe-Ordners unter Windows und Mac OS.
  • (Mac OS) Überprüfen und reparieren Sie die Volume-Zugriffsrechte mithilfe des Festplatten-Dienstprogramms. Weitere Informationen erhalten Sie unter Apple Support
  • Wenn die Zugriffsrechte auf eine einzelne Seite beschränkt sind, prüfen Sie die Seite mithilfe des W3C-Validators, um eventuelle Probleme im Code zu ermitteln. Öffnen Sie andere HTML-Dateien oder erstellen Sie eine Datei und testen Sie, ob weiterhin Probleme auftreten.
  • Erstellen Sie ein Benutzerprofil und melden Sie sich mit dem neuen Benutzerprofil an. Wenn Sie Dreamweaver mit dem neuen Benutzerprofil nicht öffnen können, wenden Sie sich für die weitere Fehlerbehebung an das Support-Team für Ihr Betriebssystem.

Abgelehnte Funktionen

Adobe hat die Dreamweaver-Benutzeroberfläche überarbeitet und Funktionen entfernt, die Webverfahren unterstützen, die nicht mehr für Dreamveaver-Benutzer relevant sind.Wenn Sie jedoch veraltete Funktionen noch in der aktuellen Version nutzen wollen, gehen Sie folgendermaßen vor:

Probleme auf der Benutzeroberfläche (UI)

  • Fehlende Funktion: Wenn Sie Ihre Software aktualisiert haben, aber keine neuen Funktion sehen, war die Aktualisierung wahrscheinlich nicht erfolgreich. Um die Version von Dreamweaver auf Ihrem Computer zu prüfen, wählen Sie „Hilfe“ > „Über Dreamweaver“ (Windows) oder „Dreamweaver“ > „Über Dreamweaver“ (Mac OS).
  • Geteiltes Fensters ist nicht vertikal geteilt: Wählen Sie „Ansicht“ > „Teilung vertikal“. 
  • Kein Designmodus für fließendes Rasterlayout: Eine Problemumgehung finden Sie im Forum Designansicht im fließendes Rasterlayout anzeigen .
  • Fehlendes Eigenschaftenfenster: Wählen Sie „Fenster“ > „Eigenschaften“.
  • Fehlendes Standard-, Dokument- oder Codefenster: Aktivieren Sie die entsprechenden Optionen unter Ansicht > Symbolleisten.
Werkzeugleisten
Werkzeugleisten

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie