Credit-Packs stellen eine flexible und kostengünstige Möglichkeit dar, Stockmedien auf Adobe Stock zu erwerben. Wenn Sie ein Credit-Pack kaufen, haben Sie ein Jahr Zeit, Ihre Credits zum Lizenzieren bestimmter Inhalte wie Premium-Bilder, Videos, Editorial-Bilder und anderer Stockmedientypen einzulösen. Der Preisvorteil bei Credit-Packs ist umso größer, je größer ein Credit-Pack ist. Mit den Credits kaufen Sie Stockmedien, die jeweils eine bestimmte Anzahl von Credits kosten.

Credit-Packs gibt es von 5 bis 500 Credits. Sie lassen sich universell einsetzen, das heißt, sie können für beliebige Inhalte auf Adobe Stock einschließlich Standard-Stockmedien eingelöst werden. Wenn Sie allerdings hauptsächlich Standardbilder, -vorlagen und -3D-Stockmedien nutzen, empfiehlt sich ein Abonnement, da es deutlich günstiger ist. Sie können Credit-Packs, ein Abonnement oder beides verwenden.

Wie funktionieren Credit-Packs?

Bei Adobe Stock-Credit-Packs haben Sie gegenüber dem Kauf einzelner Stockmedien den Vorteil, dass Sie flexibler sind und gleichzeitig Geld sparen. Sie erhalten eine bestimmte Anzahl von Credits, die Sie für beliebige Stockmedien auf Adobe Stock einlösen können. Die einzelnen Stockmedien kosten unterschiedlich viele Credits, diese sind in den Suchergebnissen klar und deutlich angegeben.

Wofür kann ich meine Credits einlösen?

Mit Credits können Sie beliebige Inhalte auf Adobe Stock lizenzieren. Dabei kosten die verschiedenen Stockmedientypen unterschiedlich viele Credits. Wenn Sie viele Standardbilder, -vorlagen und -3D-Stockmedien benötigen, können Sie ein Standard-Abo erwerben.

Wie funktioniert ein Abonnement?

Wenn Sie ein Adobe Stock-Abo buchen, erhalten Sie Lizenzen für Standard-Stockmedien zu einem besonders günstigen Preis. Sie verfügen über eine bestimmte Anzahl von Standardlizenzen pro Monat, die Sie sofort nutzen oder auf die folgenden Monate übertragen können.

Welche Arten von Stockmedien sind in einem Abonnement enthalten?

Ihr Adobe Stock-Abonnement umfasst alle Standardbilder, -3D-Stockmedien und -vorlagen. Nicht enthalten sind Premium-Inhalte wie Premium-Bilder, -Vorlagen, -3D-Stockmedien, Editorial-Bilder, Videos und erweiterte Lizenzen. Diese können nach Bedarf oder mit Credit-Packs separat erworben werden.

Sollte ich ein Abonnement oder Credits erwerben?

Sie können ein Abonnement, ein Credit-Pack oder beides erwerben. Abonnements richten sich an Kunden, die Standardbilder, -vorlagen oder -3D-Stockmedien benötigen, da Abonnements die größten Einsparungen (von bis zu 90 %) bieten. Credit-Packs sind für Kunden gedacht, die an erweiterten Lizenzen, Videos und anderen Premium-Stockmedien interessiert sind.

Wie kann ich Credits kaufen?

Melden Sie sich bei der Seite Adobe Stock-Preise und -Abo-Varianten an, um sich die Kaufoptionen für Credit-Packs anzusehen.

Verfallen die Credits?

Nicht genutzte Credits verfallen ein Jahr nach Kaufdatum. Dies gilt nicht für Japan, dort verfallen Credits nach sechs Monaten.

Was passiert, wenn ich meine Credits aufgebraucht habe?

Sie können ein neues Credit-Pack erwerben oder Stockmedienlizenzen nach Bedarf kaufen.

Was ist eine erweiterte Lizenz?

Bei Standardlizenzen können Sie das lizenzierte Bild zeitlich unbeschränkt nutzen, Ihre Druckauflage darf jedoch 500.000 Exemplare nicht überschreiten und Sie dürfen das Bild nicht auf Artikeln für den Weiterverkauf verwenden. Beispielsweise können Sie es nicht auf Kaffeebecher drucken, die verkauft werden sollen. Die Beschränkung der Druckauflage gilt nicht, wenn das Bild lediglich auf Websites, in sozialen Medien oder mobilen Apps angezeigt wird.

Wenn Sie eine große Druckauflage planen oder das Stockmedium für Artikel verwenden, die für den Weiterverkauf vorgesehen sind, müssen Sie eine erweiterte Lizenz kaufen. Erweiterte Lizenzen sind in Abo-Varianten nicht enthalten, Sie können jedoch Credits aus Credit-Packs für erweiterte Lizenzen einlösen.

Hinweis:

Erweiterte Lizenzen sind für Premium-Inhalte nicht erhältlich.

Benötige ich weitere Adobe-Produkte, um Adobe Stock verwenden zu können?

Nein. Sobald Sie ein Stockmedium lizenziert haben, können Sie es nach Belieben verwenden. Wenn Sie Adobe Stock jedoch zusammen mit Adobe Creative Cloud-Applikationen verwenden, hat dies eine Reihe von Vorteilen, z. B. können Sie Vorschaubilder in Adobe Photoshop CC bearbeiten, bevor Sie sie kaufen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Adobe Stock.

Kann ich Credits in Creative Cloud-Applikationen nutzen?

Ja. Sie kaufen Credit-Packs auf der Adobe Stock-Website. Anschließend suchen und lizenzieren Sie Stockmedien in einer Creative Cloud-Applikation Ihrer Wahl.

Gibt es Rabattangebote für Credits?

Ja. Je größer das Credit-Pack ist, desto mehr sparen Sie. Bei einem Credit-Pack mit 500 Credits beträgt die Ersparnis 15 % gegenüber dem Kauf von einzelnen Stockmedien.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie