Benutzerhandbuch Abbrechen

Häufige Fragen | Grundlagen von Adobe Stock

Adobe Stock bietet Designern und Unternehmen Zugriff auf Millionen hochwertige, kuratierte und lizenzfreie („royalty-free“) Bilder, Videos, Illustrationen, Vektorgrafiken, 3D-Stockmedien und Vorlagen für alle ihre kreativen Projekte. Du kannst Adobe Stock als Abonnement für mehrere Stockmedien erwerben. Es sind verschiedene Abonnementpakete verfügbar.

Adobe Stock

Allgemein

Adobe Stock ist ein Service, mit dem Designer, Marketing-Experten, Kreative, Videoprofis und andere Zugang zu Millionen von hochwertigen, kuratierten, lizenzfreien Stockmedien für alle ihre kreativen Projekte erhalten. Zu den Stockmedientypen gehören Fotos, Vektorgrafiken, Illustrationen, Vorlagen, 3D-Stockmedien, Videos, Animationsvorlagen und Audiospuren. 

Auf der Navigationsleiste von Adobe Stock findest du weitere Adobe Creative Cloud-Services wie Adobe Fonts und Plug-Ins. Wir haben Links zu diesen Services hinzugefügt, damit unsere Kunden leichter weitere Kreativ-Assets finden. Hinweis: Diese zusätzlichen Kreativ-Assets müssen separat lizenziert werden und sind in Adobe Stock-Abos nicht enthalten.

Du findest Adobe Stock-Medien an mehreren Stellen im Adobe Creative Cloud-Ökosystem.

Auf stock.adobe.com kannst du dir Adobe Stock-Medien ganz einfach ansehen und lizenzieren. Du kannst auch im Creative Cloud-Client und auf der Creative Cloud-Homepage nach Adobe Stock-Medien suchen. Hinweis: Du wirst zum Lizenzieren und Herunterladen der Stockmedien auf die Adobe Stock-Website weitergeleitet.

Außerdem findest du Adobe Stock-Medien in Creative Cloud-Anwendungen wie Adobe Photoshop, Illustrator und XD. Dort kannst du nach Stockmedien suchen, diese lizenzieren und deinen Creative Cloud-Bibliotheken hinzufügen. Hinweis: Du musst ein entsprechendes Adobe Stock-Abo gebucht haben, bevor du ein Adobe Stock-Medium in deiner Creative Cloud-Anwendung lizenzieren kannst.

Benötigst du Hilfe beim Einstieg in ein neues Projekt? Lege in kürzester Zeit mit deinen kreativen Projekten in Photoshop, Illustrator und Adobe InDesign los, indem du professionelle Vorlagen mit einer Vielzahl von Stockmedien direkt über das Dialogfeld „Neues Dokument“ aus Adobe Stock herunterlädst.

Bei einem lizenzfreien Stockmedium wird die Lizenzgebühr nur einmal bezahlt und es sind keine weiteren Zahlungen für zusätzliche Nutzungen erforderlich. Lizenzfreie Stockmedien sind für eine weltweite, zeitlich unbegrenzte Nutzung lizenziert. Außer für redaktionelle Zwecke kannst du die Inhalte für kommerzielle, verkaufsfördernde, Werbe- oder Merchandising-Zwecke verwenden, wenn du die entsprechende Lizenz erwirbst.

Entdecke hochwertige lizenzfreie Fotos, Videos, Illustrationen, Vektorgrafiken, 3D-Stockmedien, Design- und Animationsvorlagen und Audiospuren auf der Adobe Stock-Website.

 Du kannst auch unsere kostenlose Sammlung von Fotos, Vektorgrafiken, Illustrationen, Videos, Vorlagen und 3D-Stockmedien entdecken. Alle kostenlosen Stockmedien unterliegen einer kommerziellen Standardlizenz und können für persönliche, geschäftliche und Bildungsprojekte verwendet werden.

Zudem kannst du über die Adobe Stock-Navigationsleiste auf die in deinem Creative Cloud-Abo enthaltene Adobe Fonts-Bibliothek zugreifen und andere Adobe Creative Cloud-Services aufrufen, die separat lizenziert werden können, z. B. Plug-ins und Integrationen.

Adobe Stock verfügt über mehrere Lizenztypen, um unterschiedliche Verwendungszwecke zu unterstützen (z. B. nur Web oder Print oder Produkte). Weitere Informationen zu den verschiedenen Lizenztypen findest du auf unserer Lizenzinformationsseite oder in unseren Häufigen Fragen zu Nutzung und Lizenzierung

Alle auf Stock, Express und firefly.com generierten, freigestellten Stock-Medien sind auf der Stock-Lizenzverlauf-Seite aufgeführt.

Seitenanzeige "Lizenzverlauf"

Hinweis:

Aus Google Bard importierte Stock-Medien sind nicht freigestellt. Dies liegt daran, dass Google Bard die Bildbearbeitung ermöglicht, bevor es die CAI-Signatur erhält, was bedeutet, dass Adobe nicht für den Inhalt der Ausgabe bürgen kann.

Die Freistellung ist nicht auf die/den Erstellenden beschränkt. Wenn ein(e) Benutzer(in) ohne Haftungsfreistellungs-FI ein Firefly-Stock-Medium in Express erstellt und das Projekt von einer/einem anderen Benutzer(in) mit Haftungsfreistellungs-FI exportiert wird, erhält die/der zweite Benutzer(in) automatisch eine Haftungsfreistellung für dieses Stock-Medium.

Die Dateitypen von Adobe Stock variieren je nach Stockmedium. 

  • Fotos (einschließlich Editorial und Premium) und Illustrationen sind im JPEG-Format verfügbar. PNG-Dateitypen mit transparentem Hintergrund sind auch in Stock verfügbar.

  • Vektorgrafiken sind in den Formaten AI, EPS oder JPEG verfügbar, abhängig von der Download-Einstellung, die du bei der Lizenzierung des Stockmediums auswählst. 

  • HD-Videos sind in verschiedenen Formaten verfügbar, einschließlichMOV. 4K-Videos sind ebenfalls in verschiedenen Formaten verfügbar, wobei alle 4K-Videos auch in HD verfügbar sind. Wann immer möglich, versuchen wir, die Originaldatei zu liefern, um die bestmögliche Qualität und Erfahrung zu gewährleisten. 

  • 3D-Stockmedien sind als Modell- (OBJ), Licht- (EXR oder HDR) und Materialdateien (MDL) verfügbar. Diese Dateitypen werden in vielen 3D-Anwendungen unterstützt.  

  • Design-Vorlagen sind für Photoshop im PSDT-Format, für Illustrator im AIT-Format und für InDesign im INDT-Format verfügbar. Du kannst sie von der Adobe Stock-Website herunterladen oder im Dialogfeld „Neues Dokument“ in deinen Anwendungen entdecken. 

  • Animationsvorlagen sind im MOGRT-Format zur Verwendung in Adobe Premiere Pro verfügbar. 

Entdecke die atemberaubenden Stockmedien auf der Adobe Stock-Website.

Wir bieten Adobe Stock-Fotos mit der höchsten verfügbaren Auflösung an. Während die Fotoauflösung von der für die Aufnahme verwendeten Kamera abhängt, ist mit den meisten Stockmedien eine hochwertige Druckausgabe von bis zu 300 dpi möglich. Du kannst Vektordateien in allen Formaten ohne Qualitätsverlust drucken.

Weitere Informationen zum Anbieten von Stockmedien auf Adobe Stock findest du in der Adobe Stock Contributor-Hilfe

Adobe Stock hieß früher Fotolia. Nach 14 Jahren im Geschäft wurden Fotolia-Mitglieder auf freiwilliger Basis auf Adobe Stock umgestellt, um ihnen einen besseren und effizienteren Service sowie eine engere Integration in Creative Cloud-Programme zu bieten.

Wenn du oder dein Kunde eine Forderung oder Beschwerde bezüglich der Verwendung von Adobe Stock-Inhalten, die du lizenziert hast, erhalten haben, benachrichtige bitte umgehend Adobe.  Damit wir die Angelegenheit ordnungsgemäß untersuchen können, sende bitte so viele Details wie möglich an copyright-stock@adobe.com, darunter: deine Adobe- oder Fotolia-Konto-ID, die Datei-ID der beanstandeten Stockmedien, die entsprechenden Stock-Lizenzinformationen (z. B. ein Screenshot des Lizenzverlaufs) sowie jegliche Dokumentation wie eine Kopie des Beanstandungsschreibens und Beispiele für die beanstandete Nutzung. 

Lizenzierung und Stockmedientypen

Bilder und Vorlagen

Adobe Stock bietet Standard-Fotos, Premium-Fotos, Vektorgrafiken und Illustrationen. Weitere Informationen über Adobe Stock-Fotos und Adobe Stock-Design-Elemente

Mach mehr aus deinen kreativen Geschichten mithilfe von Adobe Stock-Fotos in deinen Präsentationen, Websites, Social Media-Posts oder Werbung.

Illustrative Editorial-Stockmedien als "Nur zur redaktionellen Nutzung" bestimmt gekennzeichnet. Die Illustrative Editorial-Sammlung konzentriert sich auf konzeptionelle Bilder, die reale Marken und Produkte verwenden, um starke Ideen zu vermitteln. Der illustrative Editorial Content umfasst Fotos, Illustrationen und Vektorgrafiken sowie Bilder mit beliebten Verbrauchermarken. 

Stockmedien, die „Nur zur redaktionellen Nutzung“ bestimmt sind, werden in den Suchergebnissen als „Nur zur redaktionellen Nutzung“ gekennzeichnet, wenn du mit dem Mauszeiger darauf zeigst, sowie in den Bildinformationen im Abschnitt „Beschränkungen“. Diese Stockmedien dürfen nicht zu kommerziellen Zwecken, z. B. in Werbung oder auf Produktverpackungen, genutzt werden. Es gelten weitere Einschränkungen. Siehe die Zusammenfassung der Einschränkungen für die redaktionelle Nutzung.

Die Adobe Stock-Premium-Sammlung enthält Millionen von Bildern aus den Portfolios einiger der weltweit besten Fotografen, Illustratoren und Agenturen. Unsere Community von Premium-Fotoanbietern möchte eindrückliche Geschichten erzählen, die authentische kulturelle und regionale Einblicke sowie eine realistische Darstellung von Communitys bieten. 

Die Fotos der Premium-Sammlung zeugen von umfassenden kommerziellen Kenntnissen und Fähigkeiten, sodass du dir Zeit und Budget für teure Fotoshootings, schwer zu beschaffende Model-Verträge und langwierige Bearbeitungen nach der Produktion sparen kannst.

Ja, du kannst Stockmedien aus der Adobe Stock-Premium-Sammlung in zwei Größen herunterladen: klein und groß. Die Preise unterscheiden sich je nach Dateiauflösung.

Alle Bilder der Adobe Stock-Premium-Sammlung besitzen eine Plus-Lizenz, die eine unbegrenzte Druckauflage erlaubt. Wenn du jedoch eine erweiterte Lizenz zum Erstellen abgeleiteter Produkte für den Verkauf (etwa Kaffeebecher, T‑Shirts oder Vorlagendateien) wünschst, benötigst du ein Adobe Stock-Konto für Unternehmen. Weitere Informationen über Lizenzbestimmungen

Adobe Stock bietet digital illustriertes Bildmaterial (keine Fotos) als Vektorgrafiken oder Illustrationen an.

Als gerasterte Bilder können Illustrationen eine größere Auswahl an Texturen, Stilen und Grafiken umfassen als Vektorgrafiken und du kannst sie als JPEG-Dateien herunterladen. Von handgezeichneten Kunstwerken bis hin zu Texturen und digitalen Szenen umfassen die Adobe Stock-Illustrationen verschiedene dekorative Medienelemente sowie Design-Techniken und -Stile.

Informiere dich über Design-Elemente und sieh dir Adobe Stock-Vektorgrafiken und Adobe Stock-Illustrationen an.

Adobe Stock-Vorlagen sind für Creative Cloud optimiert und möglicherweise nicht mit älteren Versionen von Creative Suite kompatibel, die von Adobe nicht mehr unterstützt werden.

Video und Audio

Mit Adobe Stock-Videos kannst du die Lücke in einer Storyline schließen, einen Establishing Shot bereitstellen oder vorhandenes Filmmaterial mit einer Vielzahl von Inhaltsthemen abgleichen wie Lifestyle, Business, Filmantennen, Sport- und Action-Filmmaterial oder Animationen. 

Adobe Stock-Videos stammen von dynamischen Künstlern auf der ganzen Welt sowie von Videomarken und ‑agenturen mit hohem Produktionsvolumen wie GoPro, Hero Images und The Ocean Agency.   

Optimiere deinen Workflow und suche und lizenziere Videos direkt in Creative Cloud-Anwendungen wie Premiere Pro und Adobe After Effects. Weitere Informationen zu Adobe Stock-Videos 

Alle Adobe Stock-Videos sind in 4K, HD oder ähnlichen Bildgrößen verfügbar und werden mit einer Plus-Lizenz geliefert. Die Plus-Lizenz beschränkt nicht die Anzahl der Betrachter, die sich das Video ansehen können. 

Unter einer Plus-Lizenz zulässig: 

  • Verwenden des Stockmediums mit allen im Rahmen der Standardlizenz gewährten Rechten. 

  • Reproduzieren des Stockmediums in deiner kreativen Arbeit ohne die Beschränkung auf 500.000 Kopien/Betrachter. 

Unter einer Plus-Lizenz unzulässig: 

  • Weitergabe der eigenständigen Datei. 

  • Erstellen von Waren, Vorlagen oder anderen Handels- und Vertriebsprodukten, bei denen das Stockmedium selbst den Hauptwert des Produkts ausmacht. So darfst du beispielsweise keine Poster, T‑Shirts oder Kaffeetassen gestalten, die hauptsächlich wegen des aufgedruckten Stockmediums gekauft werden. 

Weitere Informationen zu den verschiedenen Adobe Stock-Lizenztypen findest du auf unserer Lizenzinformationsseite oder in unseren häufigen Fragen zu Nutzung und Lizenzierung

Du kannst Videos auf zwei Arten kaufen:

  • Nach Bedarf, wenn du Videos einzeln herunterladen musst. 

  • Als Credit-Pack, wenn du mehrere Video-Stockmedien entweder auf einmal oder im Laufe der Zeit herunterladen möchtest. Du kannst Geld sparen, indem du Videos mit einem Credit-Pack kaufst.

Weitere Informationen zu den Preisen

Alle Audiospuren von Adobe Stock sind lizenzgebührenfrei. Du kannst sie daher vorbehaltlich der Lizenzbeschränkungen so oft wie nötig in jedem Projekt und überall auf der Welt verwenden. Dies bedeutet, dass du auch dann, wenn du dein Konto kündigst, den lizenzierten Musiktitel in deinem Projekt verwenden kannst.

Weitere Informationen zu Lizenzrechten und -beschränkungen findest du in der Übersicht unserer Lizenzbestimmungen und in den Adobe Stock-Nutzungsbedingungen.

Du kannst Adobe Stock-Audio auf folgende Arten lizenzieren: 

  • Über ein Abonnement: Mit Abonnements kannst du Audiospuren mit einer Standardlizenz lizenzieren. Darüber hinaus kannst du mit dem Abonnement Standardbilder (d. h. Fotos, Vektorgrafiken, Illustrationen), Vorlagen und 3D-Stockmedien lizenzieren. 

  • Über ein Credit-Pack: Du kannst eine Audio-Standardlizenz oder eine erweiterte Lizenz mit einem Credit-Pack erwerben. Du kannst eine Standard-Audiolizenz mit 1 Credit und eine erweiterte Audiolizenz mit 20 Credits erwerben. 

Um ein Abonnement oder Credit-Packs zu erwerben, besuche die Seite Adobe Stock-Abos.

Wenn du bereits über ein Adobe Stock-Abo oder ein Credit-Kontingent verfügst, kannst du damit eine Audiospur lizenzieren. Das bedeutet:

  • Du kannst Audio-Standardlizenzen für Musiktitel mit demselben Abo erwerben, mit dem du Standard-Bildlizenzen erworben hast.

  • Du kannst Standard- oder erweiterte Audiolizenzen mit demselben Credit-Pack erwerben, mit dem du erweiterte Bildlizenzen, Videos oder Premium-Stockmedien erworben hast.

Wenn du neu bei Adobe Stock bist, kannst du Audio am besten mit einem Abo lizenzieren, das einen kostenlosen Probezeitraum bietet.

Erste Schritte und weitere Informationen zu Adobe Stock-Audio

Verbessere deine Videokreationen mit dynamischen, vorkonfigurierten Adobe Stock-Animationsvorlagen, die Titelsequenzen, Überlagerungsgrafiken und Datenvisualisierungen enthalten. 

Animationsvorlagen sind anpassbar, sodass du Farbe, Text und das Layout animierter Grafiken ändern kannst. Finde, was du brauchst, ob es sich um Bauchbinden für einen Dokumentarfilm oder eine Animation für einen YouTube-Vlog handelt. 

Suche ganz einfach nach verschiedenen Animationsvorlagen, je nachdem, welche Art von Video du benötigst. Einige Beispiele:

  • Inserts 

  • Text/Titel/Überlagerungen

  • Übergänge 

  • Hintergründe

  • Infografiken 

  • Social Media-Grafiken

Optimiere deinen Workflow und suche und lizenziere Animationsvorlagen direkt in Creative Cloud-Apps wie Premiere Pro und After Effects. Erkunde unsere Animationsvorlagen.

Mit den gebührenfreien Adobe Stock-Audiolizenzen kannst du lizenzierte Musiktitel unbefristet und weltweit beliebig oft verwenden. Das sind die Details:

  • Die Adobe Stock-Audio-Standardlizenz deckt die gängigsten Verwendungszwecke wie Social Media, Websites, digitale Werbung und geschäftliche Präsentationen ab.

  • Die erweiterte Lizenz für Adobe Stock-Audio wird für Film, Rundfunk, SVOD, Anwendungen, Spiele und Verkaufsstellen benötigt. Audiospuren mit erweiterten Lizenzen stehen derzeit nur Unternehmenskunden zur Verfügung.

Sieh dir eine Übersicht unserer Lizenzbestimmungen an, um weitere Informationen zu erhalten, oder sieh dir Adobe Stock-Audio an.

Du kannst Adobe Stock-Audio auf verschiedene Weise mit einer Standard- oder erweiterten Lizenz verwenden – in Schulungsmaterialien, Online-Anzeigen, Hochzeitsfilmen, kostenpflichtiger Werbung oder Social Media.

Wenn du Adobe Stock-Audio in Film, Broadcast, SVOD, mobilen Apps, Spielen oder an Verkaufsstellen verwenden möchtest, musst du eine erweiterte Audiolizenz erwerben.

Adobe Stock-Audio muss mit visuellem oder anderem Audio – z. B. in einem Podcast – synchronisiert werden. Die eigenständige Nutzung ist nicht gestattet. Weitere Informationen zu Einschränkungen findest du auf unserer Seite mit der Zusammenfassung der Lizenzbestimmungen oder in unseren Nutzungsbedingungen.

Wir helfen dir! Mit jedem lizenzierten Musiktitel erhältst du einen Lizenzvalidierungscode. Wenn du jedoch ein Video veröffentlichst, das Adobe Stock-Audiospuren enthält, erhältst du möglicherweise eine YouTube-Beschwerde wegen Urheberrechtsverletzungen. Du musst für jedes lizenzierte Musikstück einen Adobe Stock-Lizenzcode einreichen. Siehe Details.

Du kannst auf Adobe Stock-Audio zugreifen, indem du in Premiere Pro zum Bedienfeld Essential Sound wechselst. 

  • Klicke auf das Menü Fenster und wähle Essential Sound aus. Oder klicke auf die Registerkarte Audio oben in deinem Premiere Pro-Fenster und navigiere zum Bedienfeld Essential Sound auf der rechten Seite. 

  • Klicke auf die Registerkarte Durchsuchen und sieh dir dann die verfügbaren Spuren an. 

  • Verwende die Filter, um Stimmung, Genre und Tempo festzulegen, und ob du Instrumentalspuren wünschst. Gib Stichwörter ein, um unter anderem nach Instrumenten zu suchen. 

  • Klicke auf die Schaltfläche Abspielen oder auf die Wellenform einer beliebigen Spur.

Nein. Über Adobe Stock verfügbares Audio kann nur mit einem Adobe Stock-Abonnement oder einem Credit-Pack lizenziert werden.   

Du kannst Adobe Stock-Musiktitel direkt in Premiere Pro oder auf der Adobe Stock-Website über ein Abonnement oder ein Credit-Pack lizenzieren. Adobe Stock-Musiktitel mit Standardlizenzen sind als Teil eines Abonnements für gemischte Stockmedien von Adobe Stock verfügbar, das mit einem kostenlosen Monat beginnt. Weitere Informationen zu den Preisen und Abonnements

3D-Stockmedien

Erwecke dein Design zum Leben mit einer erstaunlichen Sammlung von 3D-Modellen, Materialien und Lichtern. Die Adobe Stock-3D-Sammlung wurde unter Berücksichtigung höchster ästhetischer und technischer Standards erstellt und enthält:

  • 3D-Modelle: Passe Stil, Look und Skalierung der 3D-Modelle in deiner Szene an.

  • 3D-Materialien: Ändere sofort die visuelle Darstellung eines 3D-Modells, indem du aus einer großen Auswahl von Materialien auswählst.

  • 3D-Lichter: Leucht deine Szene vor einem Hintergrundbild mit realistischen Lichtern und Reflexionen aus.

    Informiere dich über 3D-Stockmedien oder sieh dir Adobe Stock-3D-Elemente an.

Adobe Stock ist nativ mit Adobe Dimension integriert, sodass du mehrere Tausend kostenloser und kostenpflichtiger Adobe Stock-3D-Medien durchsuchen kannst, um das perfekte Stockmedium zu finden, ohne die Anwendung zu verlassen. Du kannst Adobe Stock-3D-Stockmedien auch mit Adobe 3D- und AR-Anwendungen wie Substance Suite und Adobe Aero verwenden.

Adobe Stock-3D-Modelle, -Lichter und -Materialien sind für die Verwendung in Dimension optimiert. Allerdings sind einige Besonderheiten zu beachten, wenn du diese Stockmedien in anderen 3D-Anwendungen von Drittanbietern verwendest. 

Modelle in Nicht-Adobe-3D-Anwendungen:

  • Jede Anwendung, die OBJ-Dateien importieren kann, kann die Modelle laden. Die Modelle sehen jedoch möglicherweise nicht so aus wie die Miniaturbilder auf der Adobe Stock-Website, wenn sie in einer Umgebung geladen wurden, die MDL 1.3 oder höher nicht unterstützt. 

  • Jedes Modell enthält eine MTL-Datei mit Shader-Informationen für Anwendungen ohne MDL-Unterstützung. Je nach Import-Tool der Anwendung müssen einige Strukturen möglicherweise manuell zugeordnet werden. 

  • Die höchste Originaltreue erhältst du bei diesen Modellen mit einer Rendering-Engine, die MDL 1.3 oder höher unterstützt. 

Modelle in Dimension: 

Bei Verwendung dieser Modelle in Dimension kann es geringfügige Unterschiede zwischen der Darstellung des Modells in Adobe Stock und der Darstellung in der Anwendung geben. Diese Abweichungen sind beabsichtigt und erlauben ein besseres 3D-Erlebnis. 

Stockmedien aus der kostenlosen Sammlung

Die kostenlose Adobe Stock-Sammlung enthält kostenlose Fotos, Vektorgrafiken, Illustrationen, Videos, Design-Vorlagen, Animationsvorlagen und 3D-Stockmedien. Du kannst diese handverlesene Sammlung erkunden, indem du in der Navigationsleiste auf stock.adobe.com auf „Kostenlos“ klickst. Sieh dir die kostenlosen Adobe Stock-Elemente an.

Wenn du mit deiner Adobe ID bei Adobe Stock angemeldet bist, kannst du einfach auf die blaue Schaltfläche klicken, um dein kostenloses Element herunterzuladen. 

Wenn du eine Adobe ID hast, aber nicht angemeldet bist, melde dich bitte mit deiner Adobe ID an und klicke auf die blaue Schaltfläche, um dein kostenloses Element herunterzuladen.  

Wenn du keine Adobe ID hast, folge bitte dem Prozess, um eine zu erstellen. Klicke anschließend auf die blaue Schaltfläche, um dein kostenloses Stockmedium herunterzuladen.

Wenn du durch Klicken auf die blaue Schaltfläche ein Stockmedium aus der kostenlosen Sammlung herunterlädst, erhältst du eine lizenzgebührenfreie Lizenz für die kommerzielle Nutzung dieses Stockmediums.  

Stockmedien aus der kostenlosen Sammlung verfügen über die folgenden Lizenzen: 

  • Fotos, Vektorgrafiken und Illustrationen: Standardlizenz   

  • Videos, Vorlagen und 3D-Stockmedien: Plus-Lizenz  

Weitere Informationen zu Lizenzrechten und -beschränkungen findest du in der Übersicht unserer Lizenzbestimmungen sowie in den Adobe Stock-Nutzungsbedingungen.

Alle Adobe Stock-Lizenzen sind unbefristete Lizenzen. Du kannst sie daher vorbehaltlich der Lizenzbeschränkungen so oft wie nötig in deinem Projekt und überall auf der Welt verwenden. Dies bedeutet, dass du auch dann, wenn du dein Konto kündigst, das lizenzierte Element in deinem Projekt verwenden kannst.

Im Folgenden findest du einige Beispiele für die Verwendung von Fotos, Vektorgrafiken und Illustrationen aus der kostenlosen Adobe Stock-Sammlung:  

  • Unbegrenzte Abrufe im Web, auf Mobilgeräten oder in sozialen Medien   

  • Druck von bis zu 500.000 Kopien von Marketing-Material  

  • Eine Live-, aufgezeichnete oder digitale Produktion, wenn das erwartete Publikum aus weniger als 500.000 Zuschauern besteht  

 Im Folgenden findest du einige Beispiele für die Verwendung von Videos, Vorlagen und 3D-Stockmedien aus der kostenlosen Adobe Stock-Sammlung:  

  • Verwenden des Stockmediums mit allen im Rahmen der Standardlizenz gewährten Rechten. 

  • Reproduktion des Stockmediums ohne die Beschränkung auf 500.000 Kopien/Betrachter. 

Weitere Informationen zu Lizenzrechten und -beschränkungen findest du in der Übersicht unserer Lizenzbestimmungen sowie in den Adobe Stock-Nutzungsbedingungen und in den häufigen Fragen zu Nutzung und Lizenzierung.

Ja, es gibt eine Beschränkung, wie viele kostenlose Stockmedien du in einem Zeitraum von 24 Stunden herunterladen kannst. Wir haben das tägliche Download-Limit unter Berücksichtigung vieler gängiger Anwendungsfälle entwickelt. Du kannst dein tägliches Download-Limit jederzeit durch den Erwerb eines Abonnements erhöhen. 

Die Hunderttausende von Stockmedien, die in der kostenlosen Adobe Stock-Sammlung verfügbar sind, stellen nur einen Bruchteil der Stockmedien dar, die in einem kostenpflichtigen Adobe Stock-Abonnement verfügbar sind. 

Der Schwerpunkt der kostenlosen Sammlung liegt auf der Breite, nicht auf der Tiefe.

Generative KI-Inhalte

Ja, generative KI-Bilder, die den Einreichungsrichtlinien von Adobe Stock entsprechen, findest du in der Adobe Stock-Collection. Diese Bilder werden unter den gleichen Lizenzbedingungen wie andere Inhaltsquellen angeboten.

Adobe möchte die Anbieter-Community ermutigen, verschiedene Tools in ihren kreativen Prozessen zu nutzen, solange die bei Adobe Stock eingereichten Inhalte den Einreichungsrichtlinien für Adobe Stock entsprechen. Darüber hinaus arbeitet Adobe Stock mit der Anbieter-Community zusammen, um Richtlinien und bewährte Methoden für den Einsatz generativer KI-Tools in kreativen Workflows zu entwickeln.

Die generativen KI-Inhalte von Adobe Stock können für dieselben Projekte wie unsere anderen Adobe Stock-Bilder verwendet werden. Wenn du beispielsweise eine Standardlizenz für eine generative KI-Illustration gemäß der Standardlizenzvereinbarung erwirbst, kannst du diese beliebig oft im Web und für Auflagen von bis zu 500.000 Drucken verwenden. Weitere Informationen zu Lizenzrechten und -beschränkungen findest du in der Übersicht unserer Lizenzbestimmungen sowie in den Adobe Stock-Nutzungsbedingungen.

Adobe Stock behält seine aktuellen Moderationsrichtlinien für diese Inhalte bei. Darüber hinaus werden wir weiterhin unsere hohe Messlatte für technische Qualität beibehalten und sicherstellen, dass generative KI-Inhalte auf unserer Plattform unseren Standards für die Bildauflösung entsprechen.

In dem unwahrscheinlichen Fall, dass eine Forderung in Bezug auf ein Stock-Asset erhoben wird, bietet Adobe seinen Kunden eine IP-Entschädigung gemäß den Nutzungsbedingungen von Adobe Stock (weitere Informationen siehe Stock-Standardbedingungen).

Generative KI ist eine Art künstliche Intelligenz, die gewöhnliche Wörter und andere Eingaben in außergewöhnliche Ergebnisse übersetzen kann. Im Mittelpunkt der Diskussionen um diese Technologie stehen KI-Bilder und Erzeugung von Kunstwerken. Generative KI kann aber viel mehr als statische Bilder aus Textanforderungen zu generieren. Mit wenigen einfachen Worten und dem richtigen KI-Generator kann jede Person Videos, Dokumente und digitale Erfahrungen erstellen und anspruchsvolle Bilder und Kunstwerke gestalten. KI-Kunstgeneratoren können auch nützlich sein, um kreative Bausteine wie Pinsel, Vektoren und Texturen zu erstellen, die die Grundlage von Inhalten bilden oder sie ergänzen können.

Adobe Firefly ist eine eigenständige, unter firefly.adobe.com verfügbare Webanwendung. Sie bietet neue Möglichkeiten für Ideenfindung, Kreativität und Kommunikation und verbessert gleichzeitig die kreativen Arbeitsabläufe durch generative KI. Zusätzlich zur Firefly-Web-App bietet Adobe auch die umfassendere Firefly-Familie kreativer, generativer KI-Modelle sowie von Firefly unterstützte Funktionen in den wichtigsten Adobe-Apps und in Adobe Stock

Firefly ist die natürliche Erweiterung der Technologie, die Adobe in den letzten 40 Jahren entwickelt hat, motiviert durch die Überzeugung, dass Menschen die Möglichkeit haben sollten, ihre Ideen genau so zu realisieren, wie sie sie sich vorstellen.

Generative Credits bieten eine prioritäre Verarbeitung generativer KI-Inhalte mittels Funktionen, die in den Anwendungen, für die du lizenziert bist, durch Firefly unterstützt werden. Die Anzahl der generativen Credits wird jeden Monat zurückgesetzt.

Kostenpflichtige Adobe Stock-Abos enthalten monatliche generative KI-Kreationen mit Bildern in Standardauflösung* auf Basis von Adobe Firefly. Wenn die Abo-spezifische Anzahl der generativen Credits erreicht ist, kannst du weiterhin generative KI-Aktionen durchführen, aber die Verwendung generativer KI-Funktionen kann langsamer erfolgen.

Kostenlose Adobe Stock-Abos erhalten eine planspezifische Anzahl von monatlichen generativen KI-Kreationen mit Standardauflösungsbildern* auf Basis von Adobe Firefly. Wenn die Abo-spezifische Anzahl der generativen Credits erreicht ist, kannst du auf ein kostenpflichtiges Abo upgraden, um weiterhin Stock-Medien mit von Firefly unterstützten Funktionen zu erstellen, oder einfach warten, bis die Credits im nächsten Monat zurückgesetzt wurden.

* Bilder mit Standardauflösung sind bis zu 2000 x 2000 Pixel groß. Die Nutzungsraten können variieren. Abos können geändert werden.

Weitere Informationen über generative Credits.

Die Nutzung generativer Credits basiert auf einer Kombination von Variablen, einschließlich der generativen KI-Aktion, die du durchführst, und der Rechnungskosten für die verwendete generative KI-Funktion.

Beispiele für Aktionen, bei denen generative Credits abgebucht werden:

  1. Generieren in Text-in-Bild wählen
  2. Generieren in „Bild erweitern“ wählen

Nein, generative Credits werden nicht auf den nächsten Monat übertragen, da die Cloud-basierten Rechenressourcen fest sind und eine bestimmte Zuweisung pro Benutzer(in) in einem bestimmten Monat voraussetzen. Dein Guthaben an generativen Credits wird monatlich auf die zugewiesene Anzahl zurückgesetzt.

Firefly ermöglicht globalen Zielgruppen Nutzung generativer KI, indem über 100 Sprachen für Textanforderungen unterstützt werden und die Firefly-Website für mehr als 20 Sprachen lokalisiert wird. Begonnen wird mit Japanisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch (Brasilien), Koreanisch, Italienisch, Dänisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Finnisch, Chinesisch (vereinfacht) und Chinesisch (traditionell).

Wir unterstützen derzeit Anforderungen in über 100 Sprachen per maschineller Übersetzung ins Englische mit Microsoft Translator. Aufgrund der Nuancen jeder Sprache ist es möglich, dass bestimmte Generierungen, die auf übersetzten Aufforderungen basieren, falsch oder unerwartet sind. Wir arbeiten intensiv daran, das Problem zu identifizieren und zu lösen. Um falsche Übersetzungsergebnisse zu melden, bewege den Mauszeiger über ein generiertes Bild und wähle das Bericht-Werkzeug.

Ja, du benötigst ein aktives Stock-Abonnement oder ein gültiges Credit-Pack, um generierte Bilder herunterladen zu können.

Nein, Adobe Stock-Credits können nicht verwendet werden, um Inhalte mithilfe von Funktionen zu generieren, die von Firefly unterstützt werden. Zum Generieren von Inhalten mithilfe von Firefly unterstützter Funktionen werden nur generative Credits verwendet.

Adobe Stock-Credits werden zum Lizenzieren von Inhalten der Stock-Website verwendet, die in den zusätzlichen Nutzungsbedingungen von Adobe Stock oder ggf. in deinem Kundenvertrag definiert sind.

Wenn du ein generiertes Bild herunterladen möchtest, verbrauchst du einen Teil deines Credit-Kontingents deines Adobe Stock-Abonnements. Während generative Credits für die Erstellung von Inhalten verwendet werden, werden Adobe Stock-Abonnement-Credits für das Herunterladen von generierten Inhalten verwendet.

IP-Haftungsfreistellung ist der Schutz vor rechtlichen Ansprüchen, falls deine Firefly-Ausgabe die geistigen Eigentumsrechte anderer verletzt, gemäß den Nutzungsbedingungen des Kundenvertrags. Welche Firefly-Funktionen für die IP-Haftungsfreistellung verfügbar sind, siehst du hier. Welche Funktionen für dich abgedeckt sind, kann je nach Abo variieren.

  • Unternehmenskunden können eine IP-Haftungsfreistellung für die aufgelisteten Funktionen unter bestimmten Adobe-Angeboten erhalten. Wende dich an dein Adobe-Kontoteam oder  klicke hier, um weitere Informationen zu erhalten.
  • Adobe Stock Individual-, Creative Cloud-Team- und Creative Cloud Enterprise-Kunden mit ausreichenden Stock-Credits erhalten möglicherweise eine IP-Haftungsfreistellung für Text-in-Bild-Ausgaben, die von der Generate-Seite von Stock heruntergeladen wurden. Dies gilt nicht für Abos, die unbegrenzte Downloads bieten (z. B. Pro Edition). Es gelten die Nutzungsbedingungen.

Abrechnung und Zahlung

Du kannst Stockmedien von Adobe Stock als Einzelperson, mit einem Team oder über eine große Unternehmensorganisation lizenzieren. Sieh dir unsere Adobe Stock-Abonnements an, um weitere Informationen zur Preisgestaltung zu erhalten.

Es ist am besten, ein Abonnement zu erwerben, wenn du regelmäßig Bilder mit einer Standardlizenz herunterlädst. Mit deinem Adobe Stock-Abonnement kannst du Fotos, Vektorgrafiken, Illustrationen, Design-Vorlagen, Musiktitel und 3D-Medien herunterladen. Dies ist unsere beliebteste Option für Benutzer, die häufig aus Stock herunterladen.

Es empfiehlt sich, ein Credit-Pack zu erwerben, wenn du Stockmedien herunterladen möchtest, die nicht in einem Abonnement verfügbar sind, z. B. Videos, Animationsvorlagen, bestimmte 3D-Stockmedientypen, Premium-Fotos oder Stockmedien der Editorial Collection, oder um eine Lizenz mit weniger Einschränkungen (z. B. eine erweiterte Lizenz) zu erhalten.  

Credit-Packs stellen eine flexible und kostengünstige Möglichkeit dar, Adobe Stock-Medien zu lizenzieren. Der Preisvorteil ist umso größer, je umfangreicher ein Credit-Pack ist. Mit den Credits kaufst du Stockmedien, die jeweils eine bestimmte Anzahl von Credits kosten. Um ein Credit-Pack zu erwerben, melde dich auf der Seite mit Adobe Stock-Abos an. 

Credits verfallen 12 Monate nach dem Kauf (6 Monate, wenn du in Japan ansässig bist).

Nein. Alles, was du für die Lizenzierung von Inhalten aus Adobe Stock benötigst, ist eine Adobe ID, die du schnell und kostenlos erstellen kannst.

Ja, du kannst Adobe Stock verwenden und davon profitieren, unabhängig davon, ob du Creative Cloud-Mitglied bist oder nicht.

Du kannst eine Vorschau der Adobe Stock-Bilder und -Videos anzeigen, indem du die Versionen mit niedriger Auflösung und Wasserzeichen vorbehaltlich der Lizenzbeschränkungen herunterlädst. Eine Zahlung ist erst erforderlich, wenn du dich entscheidest, das Stockmedium zu lizenzieren. Du kannst auch eine Version einer Audiospur mit niedriger Bitrate ohne Wasserzeichen herunterladen.

Vorlagen und 3D-Stockmedien müssen lizenziert werden, damit du sie herunterladen kannst. Einige sind jedoch in der Free Collection enthalten. Du kannst eine große, detaillierte Vorschau dieser Stockmedien anzeigen, indem du auf das Miniaturbild klickst. Im Detailbereich findest du eine Beschreibung zu jedem Stockmedium.

Wenn du ein Video, ein Premium-Foto oder ein anderes Adobe Stock-Element erwerben möchtest, das nicht in deinem Abonnement enthalten ist, kannst du ein Credit-Pack erwerben oder das Element nach Bedarf lizenzieren. Weitere Informationen über unsere Abonnements Audio-Stockmedien und Bilder der Basissammlung können nicht nach Bedarf lizenziert werden.

Die 3-Bilder/Monat-, 10-Bilder/Monat- und 40-Bilder/Monat-Abo-Option bietet eine Übertragsfunktion, die sicherstellt, dass nicht verwendete Abonnementlizenzen weiterhin für dein Konto verfügbar bleiben.

Du kannst (je nach Abo) 36 bis 480 nicht genutzte Lizenzen von einem Monat auf den nächsten übertragen. Wenn du dein Abo jedoch kündigst, verfallen alle nicht genutzten Lizenzen.

Übertragene Lizenzen, die nicht verwendet wurden, können nicht mehr verwendet werden, nachdem dein Abonnement gekündigt wurde.

Ja. Wenn du Neukunde bei Adobe bist, erstellen wir bei deinem ersten Kauf ein Konto für dich. Du erhältst eine E-Mail mit der Bestätigung deiner Bestellung und einem Link, über den du dein Kontokennwort festlegen kannst. Du musst dein Kennwort innerhalb von 72 Stunden nach Eingang der E-Mail festlegen, danach wird der Link ungültig. Wenn dies der Fall ist, kannst du für die Einrichtung den Workflow „Kennwort vergessen“ ausführen.

Nach dem ersten Kauf kannst du eine Stunde lang weitere Einkäufe bei Adobe Stock tätigen, ohne dein Kennwort festzulegen. Während dieser Zeit kannst du dich nicht bei der Kontoverwaltung oder anderen Adobe-Services anmelden, da du ja noch kein Kennwort hast. Nach Ablauf dieser Stunde wirst du abgemeldet und musst dein Kennwort mithilfe der E-Mail festlegen, wenn du dich wieder anmelden möchtest.

Du kannst Stockmedien von der Adobe Stock-Website oder in einer Creative Cloud-App lizenzieren und herunterladen. So geht’s

Wenn nach der Lizenzierung Probleme beim Herunterladen deiner Stockmedien auftreten, fordere Hilfe an.

Credit-Packs stellen eine flexible und kostengünstige Möglichkeit dar, Adobe Stock-Elemente zu lizenzieren. Wenn du ein Credit-Pack kaufst, hast du ein Jahr (in Japan sechs Monate) Zeit, deine Credits zum Lizenzieren bestimmter Inhalte wie Premium-Fotos, Videos, Editorial Content der Sammlung und anderen Elementtypen einzulösen. Der Preisvorteil bei Credit-Packs ist umso größer, je umfangreicher ein Credit-Pack ist: Mit den Credits kaufst du Stockmedien, die jeweils eine bestimmte Anzahl von Credits kosten.

Weitere Informationen findest du in unseren häufig gestellten Fragen.

Wir bedauern deine Kündigung sehr, aber wir verstehen, dass sich der Bedarf an Stockmedien ändern kann. Wir bieten auch viele Abo-Optionen oder Credit-Packs an, wenn dein Abonnement nicht mehr deinen Anforderungen entspricht. 

Gehe wie folgt vor, um ein eigenständiges Adobe Stock-Abonnement zu ändern oder zu kündigen: 

  1. Melde dich bei deinem Adobe-Konto an.
  2. Klicke für das zu ändernde Abonnement unter Informationen zum Abonnement auf Abonnement verwalten.
  3. Klicke unter Abonnement und Zahlung auf Abonnement kündigen und durchlaufe die Schritte zur Kündigung.

Gehe wie folgt vor, um Adobe Stock in deiner Creative Cloud-Mitgliedschaft zu ändern oder zu kündigen: 

  1. Melde dich bei deinem Adobe-Konto an.
  2. Klicke für das zu ändernde Abonnement unter Informationen zum Abonnement auf Abonnement verwalten.
  3. Klicke unter Abonnement und Zahlung auf Abo umstellen.
  4. Wähle unter „Creative Cloud (alle Apps)“ deine Speicher- und Abrechnungsoptionen aus und klicke auf Auswählen.
  5. Lies auf der Bestätigungsseite die Nutzungsbedingungen des Abos und klicke auf Bestätigen.

Adobe Stock bietet Vorlagen und 3D-Stockmedien zu verschiedenen Preisen an, wobei einige in der Free Collection enthalten sind. Wenn du Vorlagen und 3D-Inhalte aus einem bestimmten Preissegment anzeigen möchtest, schränke die Suchergebnisse mit einem Preisfilter links auf der Seite mit deinen Suchergebnissen ein. 

Adobe Stock und Creative Cloud

Du kannst Bilder und Videos von der Adobe Stock-Website in vielen Creative Cloud-Anwendungen mit einem einzigen Mausklick öffnen. Du kannst Adobe Stock-Elemente auch direkt in deinen Creative Cloud-Bibliotheken speichern, sodass sie in den meisten Creative Cloud-Programmen und mobilen Apps unmittelbar verfügbar sind.

Du kannst Adobe Stock auch über das Bedienfeld „Bibliotheken“ in Creative Cloud-Anwendungen wie Photoshop, Illustrator, InDesign, Premiere Pro, After Effects, XD, Dimension und Adobe Dreamweaver starten. Du kannst auch mit Wasserzeichen versehene Vorschaubilder von Adobe Stock-Inhalten direkt aus dem Bedienfeld „Bibliotheken“ lizenzieren. Weitere Informationen

Adobe Stock ist nativ mit den meisten Creative Cloud-Anwendungen integriert, darunter Photoshop, Illustrator, InDesign, XD, Premiere Pro, Premiere Rush, After Effects, Adobe Spark und Dimension. Du kannst Bilder außerdem direkt in deinen Creative Cloud-Bibliotheken speichern, um anwendungsübergreifend sofort darauf zugreifen zu können. Creative Cloud-Bibliotheken werden zurzeit in Photoshop, Illustrator, InDesign, After Effects, Premiere Pro, Premiere Rush, XD, Dreamweaver, Illustrator Draw, Photoshop Sketch und Adobe Comp unterstützt.  

Vorlagen aus Adobe Stock sind in Photoshop, Illustrator und InDesign auch direkt im Dialogfeld „Neues Dokument“ verfügbar. Diese Vorlagen wurden so konzipiert, dass du sofort mit der Arbeit an deinen kreativen Projekten beginnen kannst, und liegen in den Formaten PSDT, AIT und INDT vor. Sobald du eine Vorlage heruntergeladen und lizenziert hast, kannst du sie wie jedes andere Photoshop-, Illustrator- oder InDesign-Dokument weiterbearbeiten.

Du kannst Adobe Stock über das Bedienfeld „Creative Cloud-Bibliotheken“ in diesen Anwendungen aufrufen:

  • Photoshop
  • Illustrator
  • InDesign
  • Premiere Pro 
  • After Effects

Adobe Stock-Medien sind als JPG-, PNG-, KI-, EPS- und SVG-Dateien verfügbar.

Als Creative Cloud-Abonnent profitierst du von einer Reihe von Vorteilen, u. a. einer nahtlosen Integration in deinen bevorzugten Anwendungen wie Photoshop, Illustrator, InDesign, and Premiere Pro. Du kannst direkt in deinen Anwendungen auf die Adobe Stock-Medien zugreifen, die du in deinen Bibliotheken gespeichert hast, und du kannst in der Anwendung danach suchen und sie sogar direkt in der Anwendung lizenzieren. Weitere Informationen

Du kannst das lizenzierte Stockmedium für Mitarbeiter oder Auftragnehmer freigeben, wenn diese sich an die Lizenzeinschränkungen halten. 

Wenn du das Stockmedium oder eine daraus abgeleitete Arbeit an einen Kunden übertragen möchtest und dieser das Stockmedium später für einen weiteren Kunden verwenden möchte, musst du eine zweite Lizenz erwerben. Weitere Informationen über Lizenzbestimmungen

Adobe Stock ist nativ mit den meisten Creative Cloud-Anwendungen integriert, darunter Photoshop, Illustrator, InDesign, XD, Premiere Pro, Premiere Rush, After Effects, Adobe Spark und Dimension. Wenn Adobe Stock nicht nativ mit deiner Creative Cloud-Anwendung integriert ist, können Adobe Stock-Elemente einfach von der Website auf deinen Computer heruntergeladen und dann in deiner Creative Cloud-Anwendung geöffnet werden. 

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?