Sie können einen Link zu einem PDF-Dokument an andere Personen weitergeben, damit diese das Dokument anzeigen können. Das als Link weitergegebene Dokument kann auf jedem Gerät in einem beliebigen Browser geöffnet werden. Das Dokument wird sicher in Adobe Document Cloud gespeichert.

Empfänger erhalten eine E-Mail mit einem Link, über den sie das Dokument in einem Browser anzeigen könne, ohne sich anmelden zu müssen.

Hinweis:

Informationen zum Einrichten von Überprüfungen für PDF-Dokumente finden Sie unter Starten einer PDF-Überprüfung online.

PDFs freigeben

Schritte zum Freigeben einer PDF-Datei:

  1. Melden Sie sich unter https://documentcloud.adobe.com mit Ihrer Adobe ID und Ihrem Passwort oder mit Ihrem Social-Media-Konto (Facebook oder Google) bei Acrobat-Web an.

  2. Wählen Sie eine Datei aus, die Sie freigeben möchten, indem Sie einen der folgenden Schritte ausführen:

    • Klicken Sie oben auf der Navigationsleiste auf Freigeben und dann auf Freigeben. Sie können Dateien auch per Drag & Drop in das Tool Freigabe auf der Seite verschieben.
    Klicken Sie auf Freigeben.
    • Klicken Sie auf der Adobe Acrobat-Startseite auf Dokumente > Ihre Dokumente. Hierdurch werden alle in Ihrem Adobe Document Cloud-Konto gespeicherten Dateien angezeigt. Geben Sie die Datei auf eine der folgenden Weisen frei:
      • Bewegen Sie den Cursor über eine Datei und klicken Sie auf Freigeben, oder klicken Sie auf das Optionsmenü (...) und wählen Sie Freigeben.
      • Wählen Sie die Datei aus, die Sie freigeben möchten, und klicken Sie im rechten Bereich auf Freigeben.
    Freizugebende Datei auswählen
  3. Das Dialogfeld für die Freigabe wird angezeigt. Sie können Dateien über folgende Methoden freigeben:

Über einen anonymen oder öffentlichen Link kann jeder, der auf den Link klickt, auf die Dateien zugreifen. Außerdem sind für Dateien, die mit öffentlichen Links gesendet wurden, keine ausführlichen Tracking-Informationen verfügbar.

  1. Klicken Sie auf Link abrufen.

  2. Heben Sie die Auswahl Kommentare zulassen auf und klicken Sie dann auf Link erstellen. Die ausgewählten Dateien werden in Adobe Document Cloud hochgeladen, und es wird ein öffentlicher Link erstellt.

    Link abrufen und erstellen
  3. Klicken Sie auf Link kopierenund geben Sie den Link für die Empfänger in einer E-Mail frei.

Für Dateien, die mit einem persönlichen Link an Empfänger gesendet wurden, sind ausführliche Tracking-Informationen verfügbar.

  1. Klicken Sie auf Für andere freigeben. Geben Sie die E-Mail-Adressen aller Empfänger der Datei ein.

  2. Die Felder „Betreff“ und „Nachricht“ unterscheiden sich nicht von denen anderer E-Mails und werden beim Empfänger genauso angezeigt. Geben Sie die gewünschten Informationen ein.

  3. Heben Sie die Auswahl Kommentare zulassen auf und klicken Sie dann auf Senden. Die Empfänger erhalten eine E-Mail, die ihnen mitteilt, dass die Datei für sie freigegeben wurde.

    Personen per E-Mail einladen

Ablauf beim Empfänger

Die Empfänger erhalten eine E-Mail, die ihnen mitteilt, dass die Datei für sie freigegeben wurde. Die E-Mail enthält eine Schaltfläche zum Öffnen und einen Link zum freigegebenen Dokument. Wenn sie auf den Link oder die Schaltfläche klicken, wird das Dokument in einem Browser geöffnet. Empfänger können das Dokument auch herunterladen.

 Der Beispiel-Screenshot unten zeigt die von Empfängern erhaltene E-Mail-Benachrichtigung.  

In E-Mail erhaltener Link
E-Mail-Benachrichtigung mit Link zu freigegebenem Dokument

Freigegebene Dateien verfolgen

Wenn der Empfänger die Datei anzeigt, erhalten Sie eine Benachrichtigung in Adobe Acrobat und eine E-Mail. Gehen Sie wie folgt vor, um alle zur Anzeige freigegebenen PDFs anzuzeigen und zu verfolgen:

  1. Klicken Sie in der oberen Menüleiste der Adobe Acrobat-Startseite auf Dokument Von Ihnen freigegeben. Alle von Ihnen freigegebenen Dateien werden zusammen mit den folgenden Informationen angezeigt:

    • Name:Name der zur Überprüfung freigegebenen Datei.
    • Freigabe: Namen der Personen, für die Sie die Datei freigegeben haben.
    • Status: Anzahl der Personen, die die Datei aufgerufen haben
    • Letzte Aktivität: Der Zeitstempel der letzten für die Datei durchgeführten Aktivität.
    Aktionen mit freigegebenen Dateien
  2. Wenn Sie die Details einer Datei anzeigen möchten, wählen Sie die Datei aus. Im rechten Bereich können Sie folgende Aktionen durchführen:

    • Datei für weitere Empfänger freigeben. Erweitern Sie die Empfängerliste. Klicken Sie auf Personen Einladen, geben Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers ein, für den Sie die Datei freigeben möchten, und klicken Sie dann auf Einladung senden.
    • Aktivität und Zeitstempel der freigegebenen Datei anzeigen: Erweitern Sie Aktivität, um Details dazu anzuzeigen, an wen die Datei gesendet, von wem sie aufgerufen und von wem sie heruntergeladen wurde.
    • Wenn Sie verhindern möchten, dass andere diese weiterhin anzeigen oder herunterladen können, wählen Sie Dateifreigabe aufheben.
    • Freigegebenen Link kopieren, um den Link zu kopieren und ihn für andere Empfänger freizugeben.
    • Wählen Sie für die Datei Herunterladen aus, um sie auf Ihrem lokalen Computer zu speichern.
    • Wählen Sie Freigegebene Datei löschen, um sie dauerhaft aus der Adobe Document Cloud zu entfernen.
    Details der freigegebenen Datei

Freigaben aufheben oder freigegebene Dateien löschen


Klicken Sie in der oberen Menüleiste der Adobe AcrobatStartseite auf Dokument Von Ihnen freigegeben. Wählen Sie die Dateien aus, deren Freigabe Sie aufheben oder die Sie löschen möchten. Gehen Sie im rechten Bereich wie folgt vor:

  • Um die Freigabe der freigegebenen Dateien aufzuheben, klicken Sie auf Freigabe der Dateien aufheben.
  • Um die freigegebenen Dateien zu löschen, klicken Sie auf Freigegebene Dateien löschen.
Freigaben aufheben oder freigegebene Dateien löschen