Mit Adobe Presenter 11 können Sie Ihre PowerPoint-Folien in ansprechende E-Learning-Inhalte mit interaktiven Elementen und Tests umwandeln. Sie können gleichzeitig Ihren Bildschirminhalt mit Ihrem Webcam-Video erfassen und statischen Inhalt von Ihrem Desktop aus in HD-Video umwandeln. Bearbeiten Sie Videos in der Projekt-Zeitleiste und veröffentlichen Sie diese auf beliebten Videoseiten. Nutzen Sie HTML5-Veröffentlichung, um Kurse auf Desktop-Computern und Tablets bereitzustellen. Verfolgen Sie Teilnehmerleistungen durch die Integration von führenden LMS.

Moderator für Hobby-Videografen verfügt auch über Presenter Video Express.

Mit Adobe Presenter Video Express 11 erhalten Sie ein persönliches Videostudiorecht auf Ihrem Desktop. Sparen Sie Zeit, Geld und Aufwand, während Sie interaktive HD-Videos erstellen, bearbeiten und mischen zu können. Zeichnen Sie sich oder Ihren Bildschirm auf oder fügen Sie externe Videos ein. Mischen und optimieren Sie, um das Video mithilfe von dynamischen Hintergrundersetzungen, Effekten, Videofragen und mehr zu transformieren. Stellen Sie Inhalte für eine mehrere Geräte bereit und aktivieren Sie den Inhalt für die Analyse.

Neue Funktionen in Adobe Presenter 11

Web-Objekten und YouTube-Videos einbetten

Integrieren Sie jetzt dynamisch Inhalte von einer Website während der Laufzeit, ohne diese Inhalte von Hand in Ihr Projekt einfügen zu müssen. Die Inhalte können alles Mögliche sein - eine ganze Webseite, ein Widget, ein Video, ein Spiel oder auch gewöhnlicher Text.

Sie können auch YouTube-Videos in Ihr Projekt integrieren.

Veröffentlichen Sie Projekte in Adobe Captivate Prime

Adobe Captivate Prime ist ein Learning Management-System (LMS), das Sie verwenden können, um Ihren E-Learning-Kurs über das Internet an Teilnehmer zu verteilen.

Folienübergänge unterstützt für HTML5

Frühere Versionen von Adobe Presenter unterstützten Folienübergänge in der SWF-Ausgabe. In dieser Version werden Folienübergänge auch in der HTML5-Ausgabe unterstützt. 

Neue Stock-Zeichen

Diese Adobe Presenter-Version enthält zusätzliche Personen, die Sie für Ihre Projekte verwenden können. 

Adobe Presenter ist jetzt auf Arabisch verfügbar

Ab dieser Version ist Presenter auch in arabischen Sprachen erhältlich.

Lokalisierte Interaktionen

Ab dieser Version sind die Interaktionen in Adobe Presenter auch in allen lokalisierten Sprachen außer Arabisch verfügbar.

Neue Funktionen in Adobe Presenter Video Express 11

Hintergrund anpassen und Videos optimieren

Sie können das Aussehen des Kurses verbessern, indem Sie den Hintergrund ändern und ihn an Ihre Anforderungen anpassen.

Quizfragen hinzufügen

Sie können Interaktivität hinzufügen und das Wissen der Teilnehmer beurteilen, indem Sie Quizfragen in Ihr Modul einfügen.

Anmerkungen hinzufügen

Fügen Sie Text oder Formen in Ihr Modul ein, um Abschnitte des Bildschirms hervorzuheben.

Veröffentlichen Sie Projekte in Adobe Captivate Prime

Adobe Captivate Prime ist ein Learning Management-System (LMS), das Sie verwenden können, um Ihren E-Learning-Kurs über das Internet an Teilnehmer zu verteilen.

Videos in die Zeitleiste einfügen

Sie können jetzt externe Videodateien in die Zeitleiste einfügen.

Über externes Video aufzeichnen

Sie können über jedes beliebige externe Video aufnehmen, das Sie in Presenter Video Express-Zeitleiste einfügen.

Aktualisierte Bearbeitungsoberfläche

Die Benutzeroberfläche wurde jetzt aktualisiert, um neue Bearbeitungsfunktionen und Verbesserungen der Benutzeroberfläche einzufügen.

Erweiterte Voreinstellungen und Einstellungen

Weitere Optionen werden jetzt bereitgestellt, mit denen Sie die Voreinstellungen für die Veröffentlichung, Quizberichterstellung und Videoerfassung einstellen können.

Systemanforderungen

Klicken Sie hier, um die Systemanforderungen anzuzeigen.

Installieren von Adobe Presenter 11

Schließen Sie vor der Installation von Adobe Presenter alle Adobe-Anwendungen, PowerPoint und alle Webbrowserfenster.

  1.  Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:
    1. Wenn Adobe Presenter bereits installiert ist, deinstallieren Sie das Programm mithilfe der Windows-Systemsteuerungsoption „Software“.
    2. Legen Sie die DVD in das Laufwerk ein und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. (Falls das Installationsprogramm nicht automatisch gestartet wird, doppelklicken Sie auf der Stammebene des Datenträgers auf „set-up.exe“, um den Installationsvorgang zu starten.)
  2. Geben Sie im Fenster für die Seriennummer die Seriennummer ein.
  3. Wenn Sie ein Abonnement erworben haben, müssen Sie die Seriennummer nicht eingeben. Stellen Sie sicher, dass Sie dieselbe Adobe-ID eingeben, mit der Sie das Abonnement erworben haben. Presenter identifiziert die Adobe-ID und den von Ihnen erworbenen Abonnementplan und lizenziert Ihr Produkt automatisch.

Deinstallieren von Adobe Presenter 11

  1. Schließen Sie vor der Deinstallation von Adobe Presenter PowerPointundalle Webbrowser-Fenster.
  2. Öffnen Sie unter Windows die Windows-Systemsteuerung und doppelklicken Sie auf „Software“.

Wichtig:

  1. Deaktivieren Sie Adobe Presenter vor der Deinstallation, indem Sie „Hilfe“ > „Deaktivieren“ wählen. Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm. Es kann jeweils nur eine Lizenz verwendet werden.
  2. Um Adobe Presenter zu einem beliebigen Zeitpunkt erneut zu installieren, benötigen Sie das ursprüngliche Installationsprogramm (CD, DVD oder die von der Adobe-Website heruntergeladenen Installationsprogrammdateien).

Bekannte Probleme in Presenter 11

Klicken Sie hier, um bekannte Probleme und Einschränkungen in Adobe Presenter 11 anzuzeigen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie