Informieren Sie sich über das Veröffentlichungsdatum, die Aktualisierungsinformationen, Updates, Verbesserungen und die bekannten Probleme in Adobe Connect 9.7.5.

Übersicht

Adobe Connect ist eine marktführende Webkonferenzlösung, mit der Unternehmen, Schulen und Behörden weltweit ihre Zusammenarbeit, Webinars und eLearning-Angebote durch außerordentlich reichhaltige Interaktionsmöglichkeiten verbessern können. Eine Übersicht zu Adobe Connect finden Sie unter http://www.adobe.com/de/products/adobeconnect.html.

In Adobe Connect 9.7.5 wurden mehrere Verbesserungswünsche implementiert, der Umstieg von Flash auf HTML5 in Connect Central Web-Anwendungsseiten wird fortgesetzt und es wurden mehrere Probleme behoben.

Veröffentlichungsdaten

Die Einführung von Adobe Connect 9.7.5 erfolgt in folgenden Phasen:  

Gehostete Dienste:

Ab dem 5. März 2018 sollten Sie hier den Migrationszeitplan für Ihr Konto überprüfen.

Vor-Ort-Bereitstellung:

Ab 19. März 2018.

Verwaltete Dienste:

Wenden Sie sich zur Planung der Aktualisierung an Ihren Vertreter für Adobe Connect Managed Services.

Neue Funktionen in Adobe Connect 9.7.5

Verbesserungen in der Adobe Connect-Anwendung für Desktop

  • Unterstützung für optionale Startmenü- und Desktop-Verknüpfungen (nur Windows)
  • Möglichkeit, einen Lautsprecher für die Audioausgabe in einem Meeting auszuwählen (nur Windows)
  • Option, eine Benutzersitzung in der Adobe Connect-Anwendung zu speichern (Windows und Mac)
  • Öffnen einer neuen Anwendungssitzung mit der Tastenkombination Strg + N (nur Windows) und weitere Verbesserungen

Verbesserungen in der Adobe Connect Central-Webanwendung

  • Die Einrichtungsseite für Audioprofile in Adobe Connect Central wurde neu gestaltet in HTML5
  • Verschiedene Verbesserung auf der Adobe Connect Central-Startseite

Verschiedene Verbesserungen

  • AEM wurde auf Version 6.2 SP1 aktualisiert
  • MeetingOne-Adapter wurde aktualisiert und weitere Verbesserungen

Änderungen bei unterstützten Inhalten in Adobe Connect 9.7.5

Die Unterstützung für Inhalte des neuen Adobe Presenter 7 wurde eingestellt. Beim Versuch, Inhalte in Adobe Connect hochzuladen, die mit Adobe Presenter 7 oder einer früheren Version erstellt wurden, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Inhalte von Adobe Presenter 7 oder einer früheren Version in Adobe Connect funktionieren weiterhin in Adobe Connect 9.7.5.

Weitere Informationen zu den neuen Funktionen und Verbesserungen in Adobe Connect 9.7.5 finden Sie in Neue Funktionen in Adobe Connect.

Systemanforderungen

Für die Vor-Ort-Bereitstellung bietet dieses Update jetzt Unterstützung für Windows Server 2016.

Für die neuesten Systemanforderungen besuchen Sie auf der Seite für die technischen Spezifikationen von Adobe Connect.

Adobe Connect-Anwendung

Dieses Update umfasst eine neue Version der Adobe Connect-Anwendung zum Teilnehmen an Meetings. Dies ist keine obligatorische Version und ältere Versionen der Adobe Connect-Anwendung funktionieren weiterhin mit Adobe Connect 9.7.5. Adobe empfiehlt Kunden jedoch, auf diese neue Version zu aktualisieren, um die in 9.7.5 veröffentlichten Verbesserungen nutzen zu können.

Sie werden aufgefordert, die neue Adobe Connect-Anwendung in folgenden Szenarien zu installieren:

  • Sie teilen Ihren Bildschirm oder PowerPoint(PPTX-Format)-Dateien und haben keine Adobe Connect-Anwendung installiert.

Wenn Sie ein Administrator in einer geschlossenen IT-Umgebung sind, empfehlen wir, sicherzustellen, dass alle Endbenutzer über die neue Version der Adobe Connect-Anwendung und über Adobe Flash Player (Version 13.0 oder höher) verfügen. Die Adobe Connect Anwendung können Sie auf dieser Seite oder direkt über einen der folgenden Links herunterladen:

Upgrade-Pfade für lokale Bereitstellungen

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein, bevor Sie eine Aktualisierung auf diese Version vornehmen können:

  • Aktualisieren Sie von Adobe Connect 8.x auf Adobe Connect 9 und dann auf Adobe Connect 9.7.0b, bevor Sie diesen Patch anwenden.
  • Aktualisieren Sie von Adobe Connect 9.x auf Adobe Connect 9.7.0b, bevor Sie diesen Patch anwenden.

Behobene Probleme

Die folgenden Produktnutzungsprobleme wurden behoben.

Fehlernummer

Problembeschreibung

4082378

Ein Problem wurde behoben, bei dem der Adobe Connect Server die generierten Lizenzdateien nicht akzeptiert und einen Fehler ausgibt, dass der Lizenzschlüssel in der Datenbank nicht übereinstimmt. Wenn die Lizenzdatei mit einer Konto-ID generiert wird, die den BIGINT-Wert überschreitet, kann sie nicht auf den Server hochgeladen werden.

4082814

Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Löschen einer verknüpften Veranstaltung verhindert wurde, wenn ein Seminarraum gelöscht wurde. Jetzt bleibt die Veranstaltung weiterhin in der Veranstaltungsliste.

4086331

Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Soft-Limit für gleichzeitige Benutzer pro Meeting für Konten mit Konferenz- und Seminarlizenzen manchmal falsch angezeigt wurde.

4086494

AEM wird zum Erstellen von Veranstaltungsseiten verwendet. Der mit Adobe Connect installierte AEM wird auf Version 6.2 Service Pack 1 aktualisiert. Er bietet viele Leistungs- und Sicherheitsverbesserungen gegenüber der Vorgängerversion.

4086499

Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Langzeitbenutzer eines Kontos das Kennwort auf der Seite „Mein Profil“ nicht ändern konnten.

4087273

Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Zeigerwerkzeug für Hosts auf eine etwas andere Stelle auf dem Bildschirm zeigte als für die Teilnehmer.

4087884

Es wurde ein Problem behoben, bei dem eine Seminarsitzung aus dem Seminarkalender entfernt wurde, wenn die damit verknüpfte Veranstaltung abgesagt wurde.

4088005

Es wurde ein Problem behoben, bei dem Benutzer den Bericht zur Systemauslastung nicht herunterladen konnten.

4088054

Es wurde ein Problem behoben, bei dem für Hyperlinks auf Veranstaltungsseiten die Umleitung nicht funktionierte, wenn die Kampagnen-ID ein Leerzeichen enthielt.

4088057

Es wurde ein Problem behoben, bei dem Umfragezusammenfassungsberichte eine falsche Gruppierung nach Fragen zeigten.

4088060

Es wurde ein Problem behoben, bei dem Veranstaltungsverwalter den Host- oder Meeting-Eigentümer über einen bestimmten Workflow auf freigegebene Meetingräume und Aufzeichnungen zugreifen konnten.

4088099

Es wurde ein Problem behoben, bei dem benutzerdefinierte Pods mit HTML5-Komponenten in der Anwendung für Desktop über den Freigabe-Pod in Meetings oder in der Inhaltsbibliothek nicht mehr geladen wurden.

4088193

Es wurde ein Problem behoben, bei dem beim Herunterladen des Berichts mit Benutzerinformationen für eine Veranstaltung ein Fehler für ein Konto angezeigt wurde.

4095152

Es wurde ein Problem behoben, durch das von Presenter 11.1 veröffentlichte Inhalte im SWF-Format nicht in einem Meeting freigegeben werden konnten. Es wird Fehler ausgegeben, dass das Dokument nicht abgerufen werden kann.

4086967, 4086976, 66

Es wurden potenzielle Schwachstellen in Cross-Site Scripting (XSS) behoben.

Es wurden potenzielle Schwachstellen behoben

Die folgenden potenziellen Schwachstellen in internen Stifttests wurden behoben.

Fehlernummer Problembeschreibung
63 Es wurde ein potenzielles Sicherheitsrisiko bei der Authentifizierungsverschlüsselung behoben.
4019683, 4087973 Es wurde ein potenzielles Sicherheitsrisiko bei der Authentifizierung behoben.
4085378 Es wurde ein potenzielles Sicherheitsrisiko behoben, bei der gemischte HTTPS-Ressourcen in der HTTPS-Site referenziert wurden.
4085489 Es wurde ein potenzielles Sicherheitsrisiko behoben, um den Zugriff auf bestimmte Feldinformationen für nicht autorisierte Benutzer zu verhindern.
4085490, 4087966, 4087967, 4087968 Es wurde ein potenzielles Sicherheitsrisiko aufgrund fehlender Authentifizierung behoben.
4085492 Es wurden potenzielle Sicherheitsrisiken behoben, indem Bibliotheken mit bekannten Sicherheitsproblemen ausgetauscht wurden.
4085496 Es wurde ein potenzielles Sicherheitsrisiko behoben, um den Zugriff auf nicht autorisierte Verzeichnisse und Dateien zu verhindern.
4085501 Es wurde ein potenzielles Sicherheitsrisiko behoben, um websiteübergreifende Anforderungsfälschung zu verhindern.
4087961, 4087962, 4087963, 4087971 Es wurde ein potenzielles Sicherheitsrisiko behoben, um Verzeichnisausnahmen zu verhindern.
4087964 Es wurde ein potenzielles Sicherheitsrisiko aufgrund einer offenen Weiterleitung behoben.
4087965
Es wurden potenzielle Schwachstellen in Cross-Site Scripting (XSS) behoben.
4087970 Es wurde ein potenzielles Sicherheitsrisiko behoben,  um das Umgehen von Zugriffssteuerungsprüfungen zu verhindern.

Bekannte Probleme

Bekannte Probleme in Adobe Connect 9.7.5 und Problemumgehungen
Fehlernummer Problembeschreibung Problemumgehung
4105905 Wenn Sie in der Anwendung für den Desktop auf „Kennwort vergessen“ klicken, um Ihr Kennwort zurückzusetzen, wird die E-Mail zum Zurücksetzen des Kennworts nicht in den Sprachen Niederländisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch empfangen. Aufforderung, das Kennwort über die Adobe Connect Central-Anmeldeseite mithilfe eines Webbrowsers zurückzusetzen.
4106101 Wenn in der Anwendung für den Desktop ein Benutzerkonto für wiederholte inkorrekte Anmeldeversuche gesperrt ist, wird die Benachrichtigungs-E-Mail des blockierten Kontos nicht in den Sprachen Chinesisch, Deutsch, Italienisch, Koreanisch, Portugiesisch, Russisch und Türkisch empfangen. Melden Sie sich über einen Webbrowser bei Adobe Connect Connect Central an, oder fordern Sie an, ein vergessenes Kennwort in einem Webbrowser zu ändern.
4106210 Die Adobe Connect-Anwendung für den Desktop wird nicht gestartet, wenn ein Meeting über den Flash-fähigen Firefox 32-Bit-Browser gestartet wird.

Verwenden Sie eine der folgenden Problemumgehungen:

  • Deaktivieren Sie Flash im Firefox-Browser.
  • Verwenden Sie einen anderen Browser.
  • Starten Sie das Meeting direkt in der Anwendung für den Desktop.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie