Ist dies auch der richtige Artikel?

Dieser Artikel bezieht sich auf Digital Publishing Suite. Den entsprechenden Artikel zu AEM Mobile finden Sie unter Erstellen von HTML-Artikeln.

Nachfolgend sind verschiedene Methoden für die Nutzung von HTML mit den DPS-Werkzeugen beschrieben:

Verknüpfungen zu Websites

Verwenden Sie Hyperlinks oder Schaltflächen, um eine Website anzuzeigen. Sie können Websites in einem externen Mobilbrowser oder in einem In-App-Browser anzeigen. Wenn Benutzer in einem solchen Browser auf die Schaltflächen „Schließen“ klicken, kehren Sie wieder zum Folio zurück. Siehe Hyperlink-Überlagerungen.

Webinhalt-Überlagerungen

Erstellen Sie eine Webinhalt-Überlagerung, die eine Website oder lokale HTML-Dateien in einem Ansichtsbereich anzeigt. Siehe Webinhalt-Überlagerungen.

HTML-Artikel

Anstatt Artikel aus InDesign-Dokumenten zu erstellen, können Sie auch einen Ordner mit HTML-Elementen erstellen und ihn als Artikel importieren. Siehe Erstellen von HTML-Artikeln.

Für die Weitergabe gleicher Elemente (z. B. CSS-, JavaScript- oder Bilddateien) in mehreren HTML-Artikeln oder in Webinhalt-Überlagerungen ist ein HTMLResources-Ordner nützlich. Siehe HTMLResources importieren.

Benutzerdefinierte Slots und Berechtigungsbanner

Mit einem Enterprise-DPS-Konto können Sie HTML-basierte Berechtigungsbanner und benutzerdefinierte Slots, z. B. für einen Store, erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Custom storefronts and libraries (auf Englisch).

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie