Ist dies auch der richtige Artikel?

Dieser Artikel bezieht sich auf Digital Publishing Suite. Den entsprechenden Artikel zu AEM Mobile finden Sie unter Kontoverwaltung.

Für die Anmeldung beim Folio Builder-Bedienfeld, beim Digital Publishing Suite Dashboard und bei DPS App Builder ist eine bestätigte Adobe ID erforderlich.

Die Anmeldung beim Folio Builder-Bedienfeld ist optional. Wenn Sie sich nicht anmelden, können Sie lokale Folios erstellen und sie mithilfe von Desktop Viewer oder Adobe Content Viewer auf einem Mobilgerät in der Vorschau anzeigen. Wenn Sie sich beim Folio Builder-Bedienfeld anmelden, können Sie Folios auf den Acrobat.com-Server hochladen. Sie können diese Folios auf Ihr Mobilgerät herunterladen oder gemeinsam mit anderen Benutzern verwenden.

Erstellen und Überprüfen von Adobe IDs (Benutzer ohne DPS-Abonnement)

Wenn Sie über eine Kopie von InDesign CS6 oder höher verfügen, können Sie Folios mit DPS-Werkzeugen erstellen und freigeben. Rufen Sie zum Erstellen von Adobe IDs die Seite https://digitalpublishing.acrobat.com/de auf und klicken Sie auf „Konto erstellen“. Geben Sie bei der Kontoerstellung eine gültige E-Mail-Adresse an. Sie erhalten eine Bestätigungsnachricht von Adobe. Öffnen Sie diese Nachricht und bestätigen Sie sie. Verwenden Sie die Adobe ID zur Anmeldung beim Folio Builder-Bedienfeld oder Dashboard.

Anwendungsgebundene Adobe ID (Professional- und Enterprise-Abonnenten)

Sie können die Adobe ID einer Einzelperson (z. B. „johnsmith@gmail.com“) verwenden, um sich beim Folio Builder-Bedienfeld anzumelden und Folios zu erstellen. Wenn Sie allerdings eine Viewer-App für mehrere Folios veröffentlichen, z. B. für eine monatlich erscheinende Zeitschrift, empfiehlt es sich, eine gesonderte Adobe ID für diese Anwendung zu verwenden, etwa „dps.publication@publisher.com“. Verwenden Sie das Kontoverwaltungswerkzeug, um die Anwendungsrolle einem E-Mail-Konto zuzuweisen.

Adobe ID für die Anwendung
Adobe ID für die Anwendung

A. Folio Builder-Bedienfeld B. DPS App Builder C. In der benutzerdefinierten, mit DPS App Builder erstellten Viewer-App werden Folios angezeigt, die mit dem Folio Builder-Bedienfeld erstellt wurden. 

Die zur Anmeldung beim Folio Builder-Bedienfeld verwendete Adobe ID (die so genannte „Titel-ID“) ist an die Adobe ID gebunden, die bei der Erstellung der Viewer-App in DPS App Builder angegeben wurde. Dieser Adobe ID sollte mit dem Kontoverwaltungswerkzeug die Rolle „Anwendung“ zugewiesen werden.

Nehmen wir beispielsweise an, Sie arbeiten für ein Unternehmen namens Sporty und Sie veröffentlichen Zeitschriften zum Thema Kajak- und Radfahren. Im Idealfall würden Sie eine Adobe ID namens „dps.kayaking@sporty.com” und eine weitere namens „dps.cycling@sporty.com“ erstellen.

Wenn Sie Folios zum Thema Kajakfahren erstellen und veröffentlichen, melden Sie sich mit Ihrer Kajak-Adobe ID beim Folio Builder-Bedienfeld und Folio Producer an. Beim Erstellen der benutzerdefinierten Viewer-App zum Thema Kajakfahren geben Sie die Kajak-Adobe ID im Feld „Titel-ID“ des DPS App Builders ein. (Die Adobe ID, mit der Sie sich bei DPS App Builder anmelden, ist je nach den Einstellungen im Kontoverwaltungswerkzeug möglicherweise eine andere Adobe ID.)

Entsprechendes gilt für die Fahrrad-App: Wenn Sie Folios zum Thema Radfahren erstellen und veröffentlichen, melden Sie sich mit Ihrer Fahrrad-Adobe ID an, und in DPS App Builder geben Sie die Fahrrad-Adobe ID als Titel-ID ein.

Folios, die Sie mit der Kajak-Adobe ID veröffentlichen, werden in der Kajak-App angezeigt. Folios, die Sie mit der Fahrrad-Adobe ID veröffentlichen, werden in der Fahrrad-App angezeigt.

Erstellen von Stellvertreter-Adobe IDs (Teilnehmer)

Eine Stellvertreter-Adobe ID ist mit einem bestimmten Publishing-Benutzerkonto verknüpft und kann nur für dieses Konto verwendet werden. Wenn Sie eine E-Mail-Adresse als Stellvertreter-Adobe ID verwenden möchten, verwenden Sie das Kontoverwaltungswerkzeug, um die Adobe ID zu erstellen. Wenn Sie eine andere Methode verwenden, kann die E-Mail-Adresse nicht als Stellvertreter-Adobe ID verwendet werden.

Abonnenten der Professional- oder Enterprise-Version können ihrer Adobe ID mithilfe des Kontoverwaltungswerkzeugs eine andere Rolle zuweisen, sodass sie damit eine Anwendung erstellen oder sich bei DPS App Builder anmelden können. Siehe Kontoverwaltungswerkzeug.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie