Bei dieser Übung erstellen Sie ein Folio und einen Artikel, zeigen diese als Vorschau auf dem Desktop und anschließend auf einem iPad an. Am Ende dieser Lektion sollte die fertige einseitige Datei auf dem iPad wie folgt aussehen:

Anzeige des fertigen Folios auf dem iPad

A. Ansicht im Querformat (horizontal) B. Ansicht im Hochformat (vertikal) 

Erstellen eines Folios und eines Artikels

Ein Folio ist eine Sammlung von Artikeln. Bevor Sie diese Übung beginnen, sollten Sie sich dieses Video ansehen, um einen Überblick über die Werkzeuge der Digital Publishing Suite zu erhalten.

Video-Überblick

Video-Überblick
<a href="http://tv.adobe.com/watch/digital-publishing/overview-of-adobe-digital-publishing-suite-workflow/" shape="rect" >Video zum Thema „Überblick über den Workflow der Digital Publishing Suite“</a>
Colin Fleming

Bei dieser Übung öffnen Sie separate Dokumente, die für vertikale und horizontale Layouts konzipiert sind. Wenn für jeden Artikel zwei Layouts erstellt wurden, kann der Benutzer das iPad drehen, um ähnlichen Inhalt mit einer anderen Ausrichtung anzusehen.

  1. Öffnen Sie in InDesign das Folio Builder-Bedienfeld. Wählen Sie in InDesign CS5 oder CS5.5 „Fenster“ > „Erweiterungen“ > „Folio Builder“. Wählen Sie in InDesign CS6 „Fenster“ > „Folio Builder“.

    Eine Anmeldung beim Bedienfeld ist nicht erforderlich. Wenn Sie sich nicht anmelden, können Sie Offline-Folios erstellen und sie auf einem angeschlossenen iPad (nur Mac OS) in der Vorschau anzeigen. Ein Vorteil des Anmeldens besteht darin, dass Sie Folios auf den acrobat.com-Server hochladen und auf ein iPad oder ein anderes Gerät herunterladen können, wenn Sie sich bei der Adobe Content Viewer-App anmelden. Wenn Sie ein Professional- oder Enterprise-Abonnent sind, müssen Sie sich außerdem anmelden, um Folios für eine Viewer-App für mehrere Folios zu erstellen.

  2. Klicken Sie auf „Neues Folio erstellen“, um ein neues Folio zu erstellen, und legen Sie die folgenden Optionen fest: Klicken Sie auf „OK“.

    • Geben Sie einen Folionamen wie „City Guide“ ein.

    • Klicken Sie auf die Viewer-Versionsnummer und geben Sie dann die aktuelle Version an.

    • Lassen Sie die Ausrichtung auf Hochformat und Querformat eingestellt. Sie erstellen horizontale und vertikale Layouts für alle Artikel im Folio.

    • Wählen Sie als Standardformat „Automatisch“ anstelle von „PDF“. Zwar ist „PDF“ die bevorzugte Einstellung für von Ihnen veröffentlichte Folios, doch an dieser Stelle wählen Sie „Automatisch“, damit Sie das Folio mithilfe des Desktop-Viewers in der Vorschau anzeigen können.

    • Klicken Sie im Bereich „Deckblattvorschau“ auf die Ordnersymbole und geben Sie die Bilder „cover_v.jpg“ und „cover_h.jpg“ im Ordner „TutorialAssets“ > „CityGuide_Folio“ an.

    Erstellen eines neuen Folios

    Als Nächstes erstellen Sie einen Artikel basierend auf einem geöffneten InDesign-Dokument.

  3. Sofern noch nicht geschehen, entpacken Sie die Datei „TutorialAssets.zip“ und navigieren Sie zum Ordner „Meridien_Folio“. Siehe Übungseinrichtung.

  4. Öffnen Sie in InDesign im Ordner „WiFi_Article“ die Dateien „WiFi_h.indd“ und „WiFi_v.indd“. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, aktualisieren Sie die Verknüpfungen und speichern Sie die Dateien im entsprechenden Ordner.

    Diese beiden Dokumente sind die Quelldateien für die horizontalen und vertikalen Layouts des Artikels, den Sie erstellen werden.

    Hinweis:

    In InDesign CS6 können Sie mehrere Layouts innerhalb desselben Dokuments erstellen, aber im Rahmen dieser Übungen wird diese Methode nicht verwendet.

  5. Wählen Sie im Folio Builder-Bedienfeld aus dem Bedienfeldmenü die Option „Neuer Artikel“, um einen neuen Artikel zu erstellen. Geben Sie als Artikelnamen WiFi Ad ein und klicken Sie auf „OK“.

    Hinzufügen eines Artikels zu einem Folio

    Der Artikelname wird im Folio Builder-Bedienfeld angezeigt. Die Artikelinformationen werden in den Folioarbeitsbereich im Web hochgeladen.

  6. Doppelklicken Sie im Folio Builder-Bedienfeld auf den Artikel „WiFi Ad“.

    Beachten Sie, dass in der Layoutansicht nur ein Layout angezeigt wird. Das zweite Layout müssen Sie hinzufügen.

  7. Aktivieren Sie das andere WiFi-Dokument und klicken Sie dann in der Layoutansicht auf „Layout hinzufügen“, um das zweite Layout hinzuzufügen.

    Als Layout hinzugefügte horizontale und vertikale Dokumente
  8. Schließen Sie die WiFi-Dateien in InDesign.

Ändern von Artikeleigenschaften

Das Folio Builder-Bedienfeld enthält drei Ansichten: Folioansicht, Artikelansicht und Layoutansicht.

Folioansicht (links), Artikelansicht (Mitte) und Layoutansicht (rechts)
  1. Experimentieren Sie im Folio Builder-Bedienfeld mit der Navigation durch die drei Bedienfeldansichten.

    Doppelklicken Sie auf Folio- und Artikelnamen (oder klicken Sie auf die Pfeilschaltflächen nach rechts), um einen Drilldown durchzuführen. Klicken Sie auf den Pfeil oben links, um eine Ebene nach oben zu navigieren.

  2. Doppelklicken Sie im Folio Builder-Bedienfeld auf das Folio „City Guide“. Wählen Sie im Menü des Folio Builder-Bedienfelds den Artikel „WiFi Ad“ und dann „Artikeleigenschaften“ aus.

    Durch Ändern der Artikeleigenschaften bestimmen Sie das Aussehen des Artikels im Viewer.

    Beachten Sie, dass das Dialogfeld „Artikeleigenschaften“ ein Titelfeld enthält. Der Artikeltitel wird im Viewer angezeigt. Der Artikelname wird im Folio Builder-Bedienfeld und im Folio Producer angezeigt. Verwenden Sie beim Erstellen von Links zu anderen Artikeln den Artikelnamen, nicht den Artikeltitel.

    Dialogfeld „Artikeleigenschaften“
  3. Geben Sie als Titel Meridien-Anzeige ein, wählen Sie die Optionen „Werbung“ und „Aus dem Inhaltsverzeichnis ausblenden“ aus, geben Sie weitere Metadaten an und klicken Sie auf „OK“.

    Wenn Sie „Aus dem Inhaltsverzeichnis ausblenden“ wählen, wird der Artikel nicht im Inhaltsverzeichnis des Viewers angezeigt.

Anzeigen einer Vorschau des Artikels mit dem Desktop-Viewer

Mit dem Content Viewer für Desktops (auch „Desktop-Viewer“ genannt) oder dem Adobe Content Viewer für Mobilgeräte können Sie eine Vorschau von Artikeln und Folios anzeigen.

  1. Wählen Sie im Folio Builder-Bedienfeld den Testartikel aus und klicken Sie auf „Vorschau“.

    Hinweis:

    Der Desktop-Viewer kann keine PDF-Artikel in der Vorschau anzeigen. Wenn Sie nicht „Automatisch“ anstelle von „PDF“ für das Bildformat ausgewählt haben, wählen Sie „Datei“ >„Foliovorschau“, um das Layout in der Vorschau anzuzeigen.

  2. Drücken Sie Strg bzw. Befehl + R, um die Ausrichtung zu drehen.

    Im Desktop-Viewer angezeigter Artikel
  3. Schließen Sie den Adobe Content Viewer.

Sie können auch auf einem Mobilgerät, wie z. B. einem iPad, eine Vorschau des Folios anzeigen, indem Sie sich beim Adobe Content Viewer mit derselben Adobe-ID anmelden, die Sie für die Anmeldung beim Folio Builder-Bedienfeld verwendet haben. Die Vorgehensweise dafür wird in der nächsten Lektion erläutert.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie