Stürzt Illustrator oder InDesign aufgrund von Schriftproblemen ab? Erfahren Sie, wie Sie beschädigte Schriften in diesen Anwendungen identifizieren und entfernen können.

Schriftprobleme, insbesondere beschädigte Schriften, können zu verschiedenen Problemen in Illustrator und InDesign führen. Folgen Sie den in diesem Artikel beschriebenen Schritten zur Fehlerbehebung, um diese Probleme zu lösen.

Laden Sie die aktuelle Version herunter

Stellen Sie vor dem Fortfahren sicher, dass Sie über die neueste App-Version verfügen.

Programm aktualisieren

4 Wege zur Entfernung beschädigter Schriften

Schriftverwaltungs-Plug-In von Drittanbietern entfernen

Entfernen oder aktualisieren Sie die Plug-Ins für Schriftarten von Drittanbietern, bevor Sie Ihre Schriftarten testen.

  1. Öffnen Sie den Ordner „Plug-In“.
    macOS:
    [Illustrator] Wählen Sie Anwendungen > Illustrator > Plug-Ins.
    [InDesign] Wählen Sie Anwendungen > InDesign > Plug-Ins.
    Windows:
    [Illustrator] Wählen Sie Programmdateien > Adobe > Adobe Illustrator > Plug-Ins.
    [InDesign] Wählen Sie Programmdateien > Adobe > Adobe InDesign > Plug-Ins.
  2. Kopieren Sie das Schriftverwaltungsprogramm und fügen Sie es auf dem Desktop ein.
    Das Schriftenverwaltungsprogramm ist Extensis, Suitcase, Font explorer, Font explorer Pro, RightFont und NexusFont.
  3. Entfernen Sie die Plug-Ins aus dem Ordner Plug-Ins

Löschen Sie den Systemschriftcache 

macOS:
  1. Beenden Sie die Applikation und die Adobe Creative Cloud Desktop-Applikation (falls installiert).
  2. Wählen Sie Anwendungen > Dienstprogramme.
  3. Öffnen Sie den Terminal.
     Gehen Sie vorsichtig vor bei der Verwendung von Terminal, da es Auswirkungen auf die unteren Ebenen Ihres Betriebssystems hat.  Um das Atsuil-Handbuch durchzusehen, geben Sie man atsutil
    ein und drücken Sie die Eingabetaste oder lesen Sie diesen Artikel.
  4. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie anschließend die Eingabetaste.
    sudo atsutil databases –remove
Terminal
Terminal

Windows:

  1. Aktivieren Sie ausgeblendete Dateien und Ordner.
  2. Schließen Sie alle Adobe-Anwendungen einschließlich der Adobe Creative Cloud Desktop-Applikation (falls installiert).
  3. Navigieren Sie zu  C:\Windows\ServiceProfiles\LocalService\AppData\Local.
  4. Löschen Sie die Dateien *FNTCACHE*.DAT oder *FontCache*.dat
    Das Sternchen (*) deutet auf unterschiedliche Zahlen, Buchstaben oder Wörter wie  FontCache-S-1-5-21.dat hin.
Fontcache-Ordner
Ordner für den Schriftcache

Alle Schriften validieren

macOS:
  1. Wählen Sie Anwendungen > Schriftsammlung.
  2. Wählen Sie in der Spalte Sammlung die Option Alle Schriften.
  3. Um alle Schriftarten auszuwählen, wählen Sie die oberste Schriftart in der Spalte Schriftart und drücken Sie Befehl+A.
  4. Wählen Sie Datei > Schriftart überprüfen.
  5. Löschen Sie die beschädigte oder doppelte Schriftart.

Wenn das Schriftbuch abstürzt, starten Sie es neu und scrollen Sie nacheinander durch die Schriften. Suchen Sie nach der Schrift, die den Absturz verursacht hat. Wählen Sie mit der Nach-unten-Taste die erste Schriftart, und halten Sie die Taste gedrückt, um durch alle Schriftarten zu scrollen.

Alle Schriftarten
Schritt 2: Alle Schriften
Schrift validieren
Schritt 4: Schrift prüfen

Windows:

  1. Geben Sie Systemsteuerung in die Windows-Suche ein und drücken Sie die Eingabetaste. Öffnen Sie in der Systemsteuerung den Ordner Schriften.
  2. Wählen Sie alle Schriften aus und kopieren Sie sie und fügen Sie sie in einen Ordner auf dem Desktop ein.
  3. Löschen Sie die Schriften aus dem Ordner Schriften
  4. Kopieren und fügen Sie die einzelnen Schriftenstapel vom Desktop in den Ordner Schriften ein und starten Sie die Anwendung. Wenn Sie die Anwendung nicht starten können, befindet sich die beschädigte Schrift im Ordner Schriften.
  5. Identifizieren und entfernen Sie die beschädigte Schriftart, und starten Sie die Anwendung neu.
Ordner „Schriften“
Ordner „Schriften“

[macOS] Isolieren Sie die problematische Schrift.

  • Mit der Version macOSX 10.7 ist der Benutzer-Bibliotheksordner standardmäßig ausgeblendet. Informationen zum Zugriff auf die Dateien im ausgeblendeten Bibliotheksordner finden Sie unter Auf ausgeblendete Bibliotheksdateien zugreifen.
  • Vergewissern Sie sich, dass die Schriftarten nur in einem Schriftartenordner gespeichert sind. Wenn Ihre Schriften dupliziert werden, entfernen Sie sie von allen Speicherorten.

 /Benutzer/[Benutzername]/Bibliothek/Schriftarten
/Bibliothek/Schriftarten

  • Erstellen Sie zwei Ordner auf dem Desktop:Schrifttest und gute Schriften.

Führen Sie die Schrifttests für die folgenden Ordner durch: 

  • /Benutzer/[Benutzername]/Library/Fonts
  • /Library/Fonts
  • /[network drive]/Bibliothek/Schriften

Um zu prüfen, ob eine beschädigte Schriftart vorhanden ist, behalten Sie die Hälfte der Schriftarten im Ordner unter Schriften. Verschieben Sie die andere Hälfte in den Ordner Schrifttest und testen Sie die Bedingung, die das Problem verursacht hat:

  • Wenn das Problem erneut auftritt, befindet sich die beschädigte Schriftart im Ordner „Schriften“. Verschieben Sie die Schriften aus dem Ordner „Schrifttest“ in den Ordner für die guten Schriften.
  • Wenn das Problem nicht erneut auftritt, ist die beschädigte Schriftart im Ordner „Schrifttest“ enthalten. Verschieben Sie die Schriften aus dem Ordner mit den offiziell unterstützten Schriften in den Ordner „gute Schriften“. Verschieben Sie die Hälfte der Schriftarten zurück in den Ordner „Schriften“, um die nächste Prüfrunde durchzuführen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die beschädigte Schrift zu entfernen:

  • Testen Sie die Hälfte der verbleibenden Schriften und verschieben Sie die Schriften weiterhin ohne Beschädigung in den Ordner gute Schriften
  • Identifizieren Sie die Schrift, die das Problem verursacht, und entfernen Sie sie aus dem Ordner Schriften. Verschieben Sie alle Schriften aus dem Ordner gute Schriften zurück in den entsprechenden Ordner Schriften, den Sie testen. Führen Sie diese Tests für alle Ordner Schriften durch, die Schriften enthalten.

Wenn das Problem nach dem Entfernen einer Schrift erneut auftritt, führen Sie diese Schritte aus, bis alle beschädigten Schriften entfernt wurden.

Noch eine Frage oder Idee?

Ask the community

Wenn Sie eine Frage oder eine Idee haben, die Sie teilen möchten, nehmen Sie an der Adobe Illustrator Community oder Adobe InDesign Community teil. Wir würden uns über Informationen von Ihnen freuen!