Benutzerhandbuch Abbrechen

Acrobat Sign für Salesforce: Paket installieren (Version 24)

  1. Adobe Acrobat Sign-Integrationen
  2. Neue Funktionen
  3. Produktversionen und Lebenszyklus
  4. Acrobat Sign für Salesforce
    1. Paket installieren
    2. Konfigurieren des Pakets
    3. Benutzerhandbuch
    4. Entwicklerhandbuch
    5. Erweiterter Anpassungsleitfaden
    6. Feldzuordnungs- und Vorlagenhandbuch
    7. Benutzerhandbuch für mobile App
    8. Handbuch zur Ablaufautomatisierung
    9. Document Builder-Handbuch
    10. Konfigurieren großer Dokumente
    11. Upgrade-Leitfaden
    12. Versionshinweise
    13. Häufig gestellte Fragen
    14. Leitfaden zur Fehlerbehebung
    15. Zusätzliche Artikel
  5. Acrobat Sign für Microsoft
    1. Acrobat Sign für Microsoft 365
      1. Installationshandbuch
    2. Acrobat Sign für Outlook
      1. Benutzerhandbuch
    3. Acrobat Sign für Word/PowerPoint
      1. Benutzerhandbuch
    4. Acrobat Sign für Teams
      1. Benutzerhandbuch
      2. Live Sign-Handbuch
      3. Benutzerhandbuch für Mobilversion
      4. Versionshinweise
      5. Microsoft Teams-Genehmigungen
    5. Acrobat Sign für Microsoft PowerApps und Power Automate
      1. Benutzerhandbuch
      2. Versionshinweise
    6. Acrobat Sign Connector für Microsoft Search
      1. Benutzerhandbuch
      2. Versionshinweise
    7. Acrobat Sign für Microsoft Dynamics
      1. Übersicht
      2. Dynamics Online: Installationshandbuch 
      3. Dynamics Online: Benutzerhandbuch 
      4. Dynamics On-Prem: Installationshandbuch 
      5. Dynamics On-Prem: Benutzerhandbuch
      6. Workflow-Handbuch für Dynamics
      7. Dynamics 365 for Talent
      8. Upgrade-Leitfaden
      9. Versionshinweise
    8. Acrobat Sign für Microsoft SharePoint 
      1. Übersicht
      2. SharePoint On-Prem: Installationshandbuch
      3. SharePoint On-Prem: Handbuch für Vorlagenzuordnung
      4. SharePoint On-Prem: Benutzerhandbuch
      5. SharePoint On-Prem: Versionshinweise
      6. SharePoint Online: Installationshandbuch
      7. SharePoint Online: Handbuch für Vorlagenzuordnung
      8. SharePoint Online: Benutzerhandbuch
      9. SharePoint Online: Handbuch für Webformularzuordnung
      10. SharePoint Online: Versionshinweise
  6. Acrobat Sign für ServiceNow
    1. Übersicht
    2. Installationshandbuch
    3. Benutzerhandbuch
    4. Versionshinweise
  7. Acrobat Sign für HR ServiceNow
    1. Installationshandbuch
  8. Acrobat Sign für SAP SuccessFactors
    1. Cockpit-Installationshandbuch (veraltet)
    2. Recruiting-Installationshandbuch (veraltet)
    3. Benutzerhandbuch für Recruiting
    4. Cloud Foundry-Installationshandbuch
    5. Versionshinweise
  9. Acrobat Sign für Workday
    1. Installationshandbuch
    2. Kurzanleitung
    3. Konfigurationstutorial
  10. Acrobat Sign für NetSuite
    1. Installationshandbuch
    2. Versionshinweise
  11. Acrobat Sign für SugarCRM
  12. Acrobat Sign für VeevaVault
    1. Installationshandbuch
    2. Benutzerhandbuch
    3. Upgrade-Leitfaden
    4. Versionshinweise
  13. Acrobat Sign für Coupa BSM Suite
    1. Installationshandbuch
  14. Acrobat Sign-Entwicklerdokumentation
    1. Übersicht
    2. Webhooks
    3. Text-Tags

Übersicht

Die Integration von Adobe Acrobat Sign für Salesforce bietet dir ein reibungsloses Erlebnis beim e-Signieren mit zahlreichen Vorteilen:

  • Verfolge und verwalte Vereinbarungen problemlos.
  • Durch die Kombination von Acrobat Sign und Salesforce kannst du Geschäfte schneller abschließen.
  • Integriere Acrobat Sign in Salesforce CPQ und Salesforce Digital Experience.
  • Generiere Dokumente automatisch mit Salesforce-Daten mithilfe des Document Builder-Erweiterungspakets.
  • Lasse signierte Dokumente automatisch an dein Team in Salesforce weiterleiten. Außerdem kannst du mit Acrobat Sign sicher in Salesforce Zahlungen einziehen.
  • Mit automatisierter Signierung und Authentifizierung minimierst du finanzielle und rechtliche Risiken.

Acrobat Sign für Salesforce funktioniert auf jedem Browser und Mobilgerät. Du erhältst die App über AppExchange. Sie unterstützt verschiedene Salesforce-Editionen: Professional, Enterprise, Unlimited, Developer und Performance.

So installierst du Adobe Acrobat Sign für Salesforce:

  1. Prüfe die Voraussetzungen
  2. Stelle sicher, dass dein Browser unterstützt wird
  3. Installiere das Paket
  4. Schließe die Einrichtung ab
    • Für Commercial Cloud
    • Für Government Cloud
    • Für Salesforce – Professional Edition
  5. Wende Adobe Acrobat Sign-Berechtigungssätze an

Bei Fragen oder für zusätzliche Hilfestellung wende dich an den Adobe Acrobat Sign-Support oder dein designiertes Client Success Management.

Sobald du die Installation und Einrichtung abgeschlossen hast, kannst du das Acrobat Sign für Salesforce-Paket deinen Anforderungen entsprechend konfigurieren.

Prüfe die Voraussetzungen

Vor dem Installieren des Pakets Adobe Acrobat Sign für Salesforce wende dich an das Acrobat Sign Support-Team, damit Folgendes gewährleistet ist:

  • Das Adobe Acrobat Sign-Konto ist ordnungsgemäß im Salesforce-Kanal bereitgestellt.
  • Die richtige Benutzenden-ID (E-Mail-Adresse) ist im System von Acrobat Sign als Admin zugewiesen.
  • Alle potenziellen Benutzendendomänen (die deine Benutzenden in ihren E-Mail-Adressen verwenden) sind eingeschlossen. Schließe keine öffentlichen Domänen wie gmail.com oder yahoo.com ein.
  • Du hast eine Liste aller Benutzenden im Adobe Acrobat Sign-System und verwendest dabei deine eigenen Domänen. Möglicherweise musst du eine Anfrage erstellen, damit gültige Benutzende in dein Adobe Acrobat Sign-Konto verschoben werden.

Hinweis: Die E-Mail-Adresse der nutzenden Person in Adobe Acrobat Sign muss der primären E-Mail-Adresse der nutzenden Person entsprechen. Andernfalls musst du den E-Mail-Wert von Adobe Acrobat Sign ändern.

Damit Adobe Acrobat Sign für Salesforce erfolgreich installiert und verwendet werden kann, musst du möglicherweise die folgenden Einstellungen in der Salesforce-Umgebung vornehmen:

  • Deaktiviere während der Installation und Konfiguration alle Pop-up-Blocker.
  • Aktiviere Cookies in deinem Browser. 
  • Aktiviere Cookies von Drittanbietern. Dies ist in einigen Browsern erforderlich.
  • Navigiere zu Setup > Einstellungen > Sicherheit > Sitzungseinstellungen und vergewissere dich, dass die Einstellung Alle Sitzungen einer nutzenden Person an diejenige IP-Adresse binden, von der aus sie gestartet wurden deaktiviert ist.
  • Weise den Adobe Acrobat Sign-Benutzenden und -Admins eine gültige Lizenz zu.
  • Überprüfe die Größe der hochzuladenden Datei. Die Größe für hochzuladende Dateien ist in Salesforce Lightning auf ~700 KB begrenzt. Du kannst Salesforce so konfigurieren, dass Dokumente mit einer Größe von bis zu 9 MB aus der Bibliothek im Hintergrund gesendet werden. Sieh dir die Konfigurationen für Acrobat Sign für Salesforce zum Senden großer Dokumente an.

Neukundschaft (erstmaliges Testen und Installieren): Du kannst es einfach installieren und innerhalb von Minuten mit dem Senden von Testvereinbarungen beginnen. Der grundlegende Installationsprozess dauert nur 15 Minuten.

Bestandskundschaft (Upgrade von früheren Versionen): Wir empfehlen dringend, dass die bestehende Kundschaft auf die neueste Version des Pakets aktualisiert. Auf diese Weise profitierst du von den neuesten Funktionen und dem besten verfügbaren Support. Weitere Informationen zum Upgrade von einer vorherigen Version auf Adobe Acrobat Sign für Salesforce v23.x findest du im Upgrade-Handbuch

Unterstützung des Lightning-Erlebnisses: Das Adobe Acrobat Sign-Paket unterstützt das Lightning-Erlebnis vollständig. Die hier bereitgestellten Anweisungen gelten für die Lightning-Oberfläche.

Tests in der Salesforce-Sandbox: Beim Testen in einer Salesforce-Sandbox werden oft ausgedachte E-Mail-Adressen verwendet, auf die nicht zugegriffen werden kann, z. B. user@company.com.sandboxname. Die Verwendung einer ausgedachten E-Mail-Adresse kann zu Problemen führen, wenn du deine E-Mail-Adresse später beim Wechsel zur Produktion ändern möchtest. Dein Adobe Acrobat Sign-Konto wäre mit einer nicht vorhandenen E-Mail-Adresse verknüpft, sodass es nicht möglich wäre, E-Mail-Adressänderungen zu überprüfen und vorzunehmen.
In diesem Fall wird empfohlen, dass du deine Salesforce-Sandbox-E-Mail-Adresse in eine echte E-Mail-Adresse ändern, bevor du mit dem Testen beginnst. Dadurch wird sichergestellt, dass dein Adobe Acrobat Sign-Konto mit einer gültigen E-Mail-Adresse verknüpft ist. 

Überprüfe die unterstützten Browser

  • Chrome – aktuelle Version
  • Firefox – aktuelle Version
  • Safari – aktuelle Version
  • Edge – aktuelle Version

Hinweis: Salesforce-Admins können den Einrichtungsassistenten nicht in Edge-Browsern starten.

Paket installieren (V24)

Du musst über ein Salesforce-Konto verfügen, um das Adobe Acrobat Sign-Paket zu installieren. Andernfalls kannst du während des Installationsvorgangs eines erstellen. Dies wird im Folgenden beschrieben:

  1. Navigiere zu Salesforce AppExchange und installiere das Adobe Acrobat Sign -Anwendungspaket.

    Wenn du das Paket für Government Cloud installierst, gib als Admin für Government Cloud deine Anmeldeinformationen für Government Cloud ein.

  2. Wähle die Installationsumgebung aus, wenn du dazu aufgefordert wirst: Produktion oder Sandbox.

  3. Auf der Seite Installationsdetails bestätigen:

    1. Überprüfe die Installationsinformationen sowie die Nutzungsbedingungen.
    2. Aktiviere das Kontrollkästchen Geschäftsbedingungen.
    3. Wähle Bestätigen und installieren aus.
  4. Wenn du aufgefordert wirst, dich bei deiner Salesforce-Organisation anzumelden, gib deine Anmeldedaten ein und wähle Bei Salesforce anmelden aus.

  5. Auf der Seite Adobe Acrobat Sign installieren:

    1. Wähle aus, für wen das Paket installiert werden soll. Wir empfehlen, Nur für Admins installieren auszuwählen.
    2. Wähle Installieren.
      Es wird eine Benachrichtigung angezeigt, dass die Installation einige Zeit in Anspruch nehmen wird.
    3. Klicke auf Fertig, um fortzufahren.

    Sobald die Installation abgeschlossen ist, erhältst du eine E-Mail-Benachrichtigung, die dich darüber informiert, dass das Paket installiert ist.

    Installiere das Acrobat Sign für Salesforce-Paket für Admins.

  6. Um die Installation zu überprüfen, navigiere zu Setup > Plattform-Tools > Apps > Pakete > Installierte Pakete.

    Auf der Seite Installierte Pakete werden deine Installationsinformationen angezeigt.

Schließe die Einrichtung ab

Du musst den Einrichtungsvorgang mit dem Einrichtungsassistenten abschließen, um die Integration zu aktivieren und mit dem Senden von Vereinbarungen zu beginnen. Weitere Informationen findest du in den Schritten zum Einrichten für die Umgebung, die du verwendest:

  1. Wähle App Launcher > Adobe Acrobat Sign für Salesforce
    aus.

  2. Wähle die Registerkarte Adobe Acrobat Sign-Admin aus, um den Installationsassistenten zu starten.

  3. Im Einrichtungsassistenten für Adobe Acrobat Sign für Salesforce:

    • Wenn du bereits über ein Acrobat Sign-Konto verfügst:
      1. Wähle Bei Adobe anmelden aus.
      2. Melde dich im Anmeldedialogfeld mit deinen Acrobat Sign-Admin-Anmeldeinformationen an. 
      3. Wenn du dazu aufgefordert wirst, wähle Zugriff erlauben aus.
        Folgende Meldung wird angezeigt: Herzlichen Glückwunsch! Du hast dein Adobe-Konto erfolgreich autorisiert.
    • Wenn du kein Acrobat Sign-Konto hast:
      1. Wähle Für ein kostenloses Testkonto anmelden aus.
      2. Erstelle auf der neuen Browserseite, die geöffnet wird, ein neues Konto. 
      3. Schließe die Browserseite, navigiere zurück zur Salesforce-Seite und wähle Bei Adobe anmelden aus.
      4. Folge den oben stehenden Schritten, um den Anmeldevorgang abzuschließen.
    setup-wizard-1

    Hinweis:

    Die Funktion Aktiviere Adobe Analytics und füge *.adobe.io zu vertrauenswürdigen CSP-Sites hinzu ist für die meisten neu installierten Konten standardmäßig aktiviert. 

    Mit dieser Einstellung kann Adobe Acrobat Sign Nutzungsdaten sammeln, um das Produkt zu verbessern. Diese Daten werden nur zu Entwicklungs- und nicht zu Marketingzwecken verwendet. Admins können diese Funktion auf der Registerkarte Adobe Acrobat Sign-Admin aktivieren/deaktivieren.

    Hinweis: Für Unternehmen in Kanada und der Europäischen Union ist diese Option standardmäßig deaktiviert.

  4. Wähle Weiter aus.

  5. Auf der Seite „Schritt 2: Aktivieren der automatischen Statusaktualisierungen für Adobe Acrobat Sign“:

    1. Wähle Aktivieren aus.
    2. Wähle im daraufhin angezeigten Dialogfeld „Erlauben“ aus.
      Folgende Meldung wird angezeigt: Herzlichen Glückwunsch! Du hast die automatischen Statusaktualisierungen für dein Konto erfolgreich aktiviert.
  6. Wähle unten auf der Seite Weiter aus.

    Nach Abschluss der Einrichtung wird vom Einrichtungsassistenten folgende Meldung angezeigt: Herzlichen Glückwunsch! Die Einrichtung ist abgeschlossen.

  7. Wähle dann Fertig.

    Jetzt kannst du Adobe Acrobat Sign für Salesforce verwenden.

    Nach der anfänglichen Einrichtung kannst du mit der Registerkarte „Adobe Acrobat Sign-Admin“ auf erweiterte Adobe Acrobat Sign-Funktionen, die Kontoeinrichtung und andere Ressourcen zugreifen. 

    Hinweis:
    • Wenn beim Senden von Vereinbarungen Probleme auftreten, kannst du dich an den Adobe-Kundendienst wenden, um sicherzustellen, dass sich dein Adobe Acrobat Sign-Konto im richtigen Kanal für die Salesforce-Integration befindet, was der Standard für Salesforce-Benutzende ist.
    • Wenn du die Salesforce Professional Edition verwendest, musst du zum Abschließen der Installation die im Abschnitt „Adobe Acrobat Sign für Salesforce Professional Edition – Zusätzliche Installationsschritte“ beschriebenen zusätzlichen Schritte ausführen.
  1. Melde sich mit deinen Zugangsdaten für dein Government Cloud-Konto bei „Acrobat Sign für Salesforce“ an.

  2. Stelle sicher, dass die Adobe Acrobat-Umgebungseinstellungen für die Government Cloud-Umgebung konfiguriert sind. Gehe dazu wie folgt vor:

    1. Gehe zu Setup > Benutzerdefinierte Einstellungen.
    2. Suche Adobe Sign-Umgebungseinstellungen und wähle dann Verwalten aus.
    3. Wenn die Standardumgebung nicht für Government Cloud festgelegt ist, wähle Bearbeiten und ändere dann den Umgebungsnamen in GovProduction.
    4. Wenn keine Umgebung angegeben ist, wähle „Neu“ aus und setze dann den Umgebungsnamen auf GovProduction.
    5. Wähle Speichern aus.
    Einrichtung-Konto-1

  3. Stelle sicher, dass dein Government Cloud-Konto bei „Sign für Salesforce" für reguläre Acrobat Sign-Benutzende eingerichtet ist. Gehe dazu wie folgt vor:

    1. Wähle  > Einstellungen aus. 
    2. Gib unter Persönliche Daten die E-Mail-ID des*der regulären Acrobat Sign Government Cloud-Benutzenden ein.
    3. Wähle Speichern aus.
      E-Mails werden an das zugeordnete Konto gesendet, um die Änderung deiner E-Mail-Adresse abzuschließen.
    4. Öffne die E-Mail und klicke dann den Link, um die E-Mail-Adresse zu ändern.
      Die E-Mail-Adresse wird geändert und du wirst zur Bestätigungsseite weitergeleitet.
    5. Wähle auf der Bestätigungsseite Weiter aus.
      Dadurch gelangst du zurück zur Acrobat Sign für Salesforce Lightning-Seite.
    Richte Adobe Acrobat Sign für Salesforce in der Government Cloud ein.

  4. Wähle die Registerkarte Acrobat Sign für Salesforce-Admin.

    Der Einrichtungsassistent „Acrobat Sign für Salesforce“ für die Government Cloud wird gestartet.

  5. Wähle auf der angezeigten Seite  für die E-Mail-Adresse und gib dann die E-Mail-Adresse des*der Acrobat Sign-Kontoadmins ein.

    Richte Adobe Acrobat Sign für Salesforce in der Government Cloud ein.

  6. Wähle das Pfeilsymbol aus. 

  7. Wenn die Meldung angezeigt wird, dass dein Konto erfolgreich autorisiert wurde, wähle Weiter aus.

  8. Wähle auf der nächsten Seite Automatische Statusaktualisierungen aktivieren und dann im Bestätigungsdialogfeld die Option Aktivieren aus. 

  9. Wähle im Dialogfeld Zugriff zulassen? die E-Mail-Adresse des*der Admins und wähle dann Zulassen.

  10. Wähle auf der Seite, die den Abschluss der Einrichtung bestätigt, Fertig aus.

    Du gelangst zurück zur Seite Acrobat Sign für Salesforce-Admins, auf der du überprüfen kannst, ob dein Salesforce-Konto mit dem Acrobat Sign Government Cloud-Adminkonto verknüpft ist.

Befolge bei Verwendung von Salesforce Professional Edition nach Abschluss der Standardinstallationsschritte die Anweisungen in den folgenden Abschnitten.

Schritt 1: Hinzufügen von Feldern zum Seitenlayout für das Layout „Vereinbarungen“ in Professional

  1. Navigiere zu Setup > Plattform-Tools > Objekte und Felder > Objekt-Management.

  2. Wähle im linken Bedienfeld Vereinbarung aus.

  3. Wähle im linken Bedienfeld Seitenlayouts aus.

  4. Wähle unter „Seitenlayoutname“ die Option Vereinbarungslayout Professional aus.

  5. Wähle Felder aus und ziehe die folgenden Felder per Drag & Drop in das Seitenlayout:

    • Empfänger (Benutzer)
    • Zusätzlicher Empfänger 1 (Benutzer)
    • Zusätzlicher Empfänger 2 (Benutzer)
    • Zusätzlicher Empfänger 3 (Benutzer)
    • Automatische Erinnerungen aktivieren
    • Empfängeradressen
    • Zusammenfügen
  6. Wähle Speichern aus.

Schritt 2. Hinzufügen von Feldern zum Seitenlayout „Empfangende“

  1. Navigiere zu Setup > Plattform-Tools > Objekte und Felder > Objekt-Management.

  2. Wähle im linken Bedienfeld Empfangende aus.

  3. Wähle Seitenlayouts aus.

  4. Wähle unter „Layoutname“ die Option Layoutseite „Echosign-Empfangende“ aus.

  5. Wähle „Felder“ aus und ziehe die folgenden Felder per Drag & Drop in das Seitenlayout:

    • Vereinbarung
    • Kontakt
    • E-Mail-Adresse
    • Lead
    • Bestellnummer
    • Personenkonto
    • Empfängertyp
    • E-Mail-Adresse verwenden
    • Benutzer
    • Zusammenfügen
  6. Wähle Speichern aus.

Melde dich bei Salesforce an und navigiere zur Anwendung „Adobe Sign für Salesforce“ > Registerkarte „Adobe Sign-Admin“ > Kontoeinstellungen > Setup-Assistent starten und melde dich bei deinem Acrobat Sign-Konto an.

Wende Adobe Acrobat Sign-Berechtigungssätze an

Du musst den Benutzenden die richtigen Zugriffsberechtigungen zuweisen, bevor sie Adobe Acrobat Sign-Vereinbarungen aus Salesforce senden können. 

Acrobat Sign installiert vier Berechtigungssätze, um den Zugriff auf die selbstdefinierten Objekte auf Feldebene zu erleichtern:

  • Adobe Acrobat Sign-Benutzer*in: Die erforderlichen Mindestberechtigungen für nutzende Personen, die Adobe Sign für Salesforce als sendende Person verwenden. Umfasst eingeschränkten Zugriff auf die erforderlichen Komponenten, die im verwalteten Paket enthalten sind: Objekte, Felder, Registerkarten, Klassen und Seiten
  • Adobe Acrobat Sign Community-Benutzer*in: Mindestens erforderliche Berechtigungen für Community-Benutzende von Adobe Sign für Salesforce. Umfasst eingeschränkten Zugriff auf die erforderlichen Komponenten, die im verwalteten Paket enthalten sind: Objekte, Felder, Registerkarten, Klassen und Seiten.
  • Adobe Acrobat Sign-Administration: Die erforderlichen Mindestberechtigungen für Benutzende, die Adobe Sign für Salesforce als Admins verwenden. Umfasst vollständigen Zugriff auf alle Komponenten, die im verwalteten Paket enthalten sind: Objekte, Felder, Registerkarten, Klassen und Seiten.
  • Adobe Acrobat Sign-Integrationsbenutzer*in: alle erforderlichen Berechtigungen für Adobe Sign für Salesforce-Integrationsbenutzende Umfasst alle Administratorrechte und den Zugriff auf alle Organisationsdaten.

Um die Funktion „Senden im Namen von“ zu aktivieren, musst du den Salesforce-Admins den Berechtigungssatz „Adobe Acrobat Sign-Admin“ zuweisen. Erfahre, wie du das Senden im Namen von anderen Personen aktivieren kannst.

Berechtigungssätze

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?