Enterprise-Support-Richtlinie für CS6

Creative Cloud ist das Modell von Adobe für die Bereitstellung von aktuellen Softwareversionen, neuen Apps und Diensten, Fehlerbehebungen und erweiterter Kundenunterstützung unter einem Volume-Lizenzprogramm für unsere wichtigsten Unternehmenskunden.

In diesem Fall wird die Unterstützung für CS6 wie folgt angegeben:

  • CS6 erhält keine neuen Funktionen, Updates oder Versionen
  • Sicherheits-Patches werden von Fall zu Fall behandelt
  • Adobe bietet keine Option für Kunden, zusätzliche oder erweiterte Gold Support-Pakete zu erwerben.

CS6-Support für Unternehmenskunden: Ab dem 1. Juni 2014 ist für Unternehmenskunden CS6-Support wie folgt erforderlich:

  • Unternehmenskunden auf CS6 erhalten Hilfe zu Themen, die sich auf den Zugriff, das Herunterladen, das Bereitstellen und Installieren eines Produkts beziehen, wie durch den 1:1 Adobe-Support bis zum 31. Mai 2017 abgedeckt ist.
  • Fehlerbehebung und Anweisungen werden nur unterstützt, wenn der Kunde einen gültigen Gold-Support-Vertrag hat. 
  • Kunden mit CS5, CS5.5 und CS6 mit aktivem Gold-Support-Vertrag, die Produkte vor dem 31. Januar 2014 erworben haben, erhalten bis zum Ende Ihres Vertrags vollen Support.

Empfehlung: Es wird Creative Cloud für Unternehmenskunden empfohlen, die noch immer CS6 verwenden, um die neueste Software und die neuen und laufenden Vorteile des Kundendienstes, von Rund-um-die-Uhr-Unterstützung bis spezielle IT-Hilfe und unbegrenztem Experten-Service mit Adobe-Experten zu erhalten. Wenden Sie sich an Ihren Konto-Manager von Adobe, um die Creative Cloud-Demos zu testen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie