Erfahren Sie, wie Sie den Arbeitsbereich für Inhaltsbasierte Füllung verwenden, um einen ausgewählten Bereich eines Bildes nahtlos mit dem Inhalt zu füllen, der von anderen Teilen des Bildes aufgenommen wurde.

Der Arbeitsbereich für Inhaltsbasierte Füllung (Bearbeiten > Inhaltsbasierte Füllung) bietet Ihnen ein interaktives Bearbeitungserlebnis, mit dem Sie makellose Ergebnisse erzielen. Sie erhalten Kontrolle über den Sampling-Bereich, der von der inhaltsbasierten Technologie verwendet wird, um den ausgewählten Bereich des Bildes zu füllen, und mehrere andere Einstellungen, um das Füllergebnis anzupassen. Sie bekommen auch eine Live-Vorschau in voller Auflösung angezeigt sowie die Option, das Ergebnis auf einer neuen Ebene auszugeben.

Arbeitsbereich für Inhaltsbasierte Füllung
Arbeitsbereich für Inhaltsbasierte Füllung

Starten Sie den Arbeitsbereich für Inhaltsbasierte Füllung

  1. Öffnen Sie ein Bild in Photoshop. Wählen Sie mit einem beliebigen Auswahlwerkzeug den Teil des Bildes aus, den Sie füllen möchten.

  2. Wählen Sie Bearbeiten > Inhaltsbasierte Füllung.

    Photoshop startet den Arbeitsbereich für Inhaltsbasierte Füllung.

    Innerhalb des Arbeitsplatzes für Inhaltsbasierte Füllung zeigt das Dokumentfenster den standardmäßigen Sampling-Bereich als Überlagerungsmaske über dem Bild an. Sie können die Werkzeuge aus dem Werkzeugbedienfeld (auf der linken Seite des Bildschirms) verwenden, um den Sampling-Bereich und Ihre ursprüngliche Auswahl des Füllbereichs zu ändern. Im Bedienfeld für Inhaltsbasierte Füllung (auf der rechten Seite des Bildschirms) können Sie auch Sampling-Optionen, Fülleinstellungen und Ausgabeeinstellungen festlegen, um das gewünschte Füllergebnis zu erhalten. Wenn Sie Änderungen vornehmen, zeigt das Vorschau-Bedienfeld Ihnen eine Live-Vorschau der Ausgabe in voller Auflösung an.    

Verwenden von Werkzeugen, um Sampling und Füllbereiche zu verfeinern

Pinsel-Werkzeug für Sampling

Verwenden Sie das Pinsel-Werkzeug für Sampling zum Hinzufügen zu oder zum Entfernen aus dem Sampling-Bereich, der zum Füllen der Auswahl verwendet wird. Malen Sie über das Bild im Dokumentfenster. 

Pinsel-Werkzeug für Sampling
Ändern Sie den Sampling-Bereich mithilfe des Pinsel-Werkzeugs für Sampling.
  • Um zum standardmäßigen Sampling-Bereich hinzuzufügen, wählen Sie in der Werkzeugoptionsleiste den Modus Hinzufügen und ziehen Sie das Werkzeug über die Bereiche des Bildes, die Sie in die Überlagerung des Sampling-Bereichs hinzufügen möchten. 
  • Um aus dem standardmäßigen Sampling-Bereich zu entfernen, wählen Sie in der Werkzeugoptionsleiste den Modus Subtrahieren und ziehen Sie das Werkzeug über die Bereiche des Bildes, die Sie aus der Überlagerung des Sampling-Bereichs entfernen möchten. 
  • Um zwischen den Modi Hinzufügen und Subtrahieren zu wechseln, halten Sie die Alt-Taste (Windows)/Option-Taste (Mac) gedrückt, während Sie das Pinsel-Werkzeug für Sampling verwenden.
  • Um die Pinselgröße für Sampling zu vergrößern oder zu verkleinern, verwenden Sie in der Werkzeugoptionsleiste die Option Größe oder verwenden Sie die linken/rechten Klammer-Tasten.    

Lasso-Werkzeug und Polygon-Lasso-Werkzeug

Verwenden Sie eines dieser Auswahlwerkzeuge, um die ursprüngliche Auswahl (Füllbereich) im Dokumentfenster zu ändern oder zu bearbeiten.

Lasso-Werkzeug
Ändern Sie Ihre Auswahl mithilfe des Lasso-Werkzeugs oder des Polygon-Lasso-Werkzeugs.
  • Lasso-Werkzeug und Polygon-Lasso-Werkzeug im Arbeitsbereich der Inhaltsbasierten Füllung funktionieren genau wie die entsprechenden Werkzeuge in Photoshop. Siehe Auswählen mit den Lasso-Werkzeugen.
  • Verwenden Sie die Taste „E“, um Modi für Lasso-Werkzeuge zu durchlaufen – Neue Auswahl, Zur Auswahl hinzufügen, Von Auswahl subtrahieren und Schnittmenge mit Auswahl bilden
  • Der Arbeitsbereich für Inhaltsbasierte Füllung bietet zwei zusätzliche Werkzeugoptionen für Lasso-Werkzeuge – Erweitern und Verkleinern. Sie können diese Optionen in der Werkzeugoptionsleiste anklicken, um die Auswahl um eine bestimmte Anzahl von Pixeln zu erweitern oder zu verkleinern.     
  • Um alle Änderungen an der ursprünglichen Auswahl zurückzusetzen, die in diesem Arbeitsbereich vorgenommen wurden, klicken Sie auf das Symbol „Zurücksetzen“() in der Werkzeugoptionsleiste. 

Hinweis:

Wenn Sie die Auswahl ändern, wird der Sampling-Bereich zurückgesetzt, aber die vorherigen Pinselstriche werden beibehalten. Die Auswahl wird auch im Dokument aktualisiert, wenn Sie nach der Bestätigung der Füllung den Arbeitsbereich für Inhaltsbasierte Füllung verlassen.

Hand-Werkzeug

Verwenden Sie dieses Tool, um im Dokumentfenster und in der Bildvorschau im Vorschaubedienfeld über verschiedene Bereiche des Bildes zu schwenken. Sie können schnell zum Hand-Werkzeug wechseln, indem Sie die Taste „H“ drücken, während Sie ein anderes Werkzeug verwenden.

Zoom-Werkzeug

Verwenden Sie das Zoom-Werkzeug zum Vergrößern oder Verkleinern der Ansicht des Bildes im Dokumentfenster oder in der Bildvorschau im Vorschaubedienfeld. 

  • Zoom-Werkzeug im Arbeitsbereich für Inhaltsbasierte Füllung funktioniert genau wie das entsprechende Werkzeug in Photoshop. Siehe Ein- oder Auszoomen.
  • Um die Vergrößerungsstufe im Vorschaubedienfeld zu ändern, können Sie auch den Zoom-Regler ziehen oder einen Wert in das Textfeld unten im Bedienfeld eingeben.

Passen Sie die Einstellungen der Inhaltsbasierten Füllung an

Sie können die folgenden Einstellungen im Bedienfeld der Inhaltsbasierten Füllung anpassen.

Sampling-Bereich anzeigen

Wählen Sie diese Option aus, um den Sampling-Bereich oder den auszuschließenden Bereich als Überlagerung auf dem Bild im Dokumentfenster anzuzeigen.

  • Klicken Sie auf das Symbol „Zurücksetzen“ () neben der Option Sampling-Bereich anzeigen um den Sampling-Bereich auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen.

Sampling-Optionen

Deckkraft

Legt die Deckkraft der Überlagerung fest, die im Dokumentfenster angezeigt wird. Wenn Sie die Deckkraft anpassen möchten, ziehen Sie den Schieberegler oder geben Sie einen Prozentwert in das Textfeld ein. 

Farbe

Weist der im Dokumentfenster angezeigten Überlagerung Farbe zu. Klicken Sie auf das Farbauswahlfeld und wählen Sie dann eine Farbe aus dem Adobe Color Picker

Zeigt

Zeigt die Überlagerung im Sampling- bzw. im auszuschließenden Bereich an. Wählen Sie eine Option aus der Dropdown-Liste – Sampling-Bereich oder Ausgeschlossener Bereich.

Fülleinstellungen

Farbanpassung

Ermöglicht die Anpassung von Kontrast und Helligkeit, um eine bessere Übereinstimmung zu erzielen. Diese Einstellung ist für Füllflächen mit Farbverläufen oder Texturänderungen nützlich. Wählen Sie eine geeignete Option aus der Dropdown-Liste - Keine, Standard, Hoch oder Sehr hoch.

Farbanpassung
Verwenden Sie die Einstellung „Farbanpassung“, um Füllflächen mit Farbverläufen oder Texturänderungen zu füllen.

Drehungsanpassung

Ermöglicht die Drehung des Inhalts für eine bessere Übereinstimmung. Diese Einstellung ist für Füllflächen mit gedrehten oder gebogenen Mustern nützlich. Wählen Sie eine geeignete Option aus der Dropdown-Liste - Keine, Niedrig, Mittel, Hoch oder Voll.

Drehungsanpassung
Verwenden Sie die Einstellung „Drehungsanpassung“, um Füllflächen mit gedrehten oder gebogenen Mustern zu füllen.

Skalieren

Wählen Sie diese Option aus, um Größenänderung von Inhalten zuzulassen und eine bessere Übereinstimmung zu erzielen. Sie funktioniert gut bei Füllflächen mit sich wiederholenden Mustern verschiedener Größen oder Perspektiven.

Skalieren
Verwenden Sie die Option „Skalieren“ für Füllflächen mit sich wiederholenden Mustern verschiedener Größen oder Perspektiven.

Spiegeln

Wählen Sie diese Option, um horizontale Spiegelung von Inhalten zuzulassen und eine bessere Übereinstimmung zu erzielen. Dies ist für Bilder mit horizontaler Symmetrie nützlich.

Spiegeln
Verwenden Sie die Option „Spiegeln“ um Bilder mit horizontaler Symmetrie zu füllen.

Um die Füllungseinstellungen zurückzusetzen, klicken Sie auf das Symbol „Zurücksetzen“() im Menü Fülleinstellungen.

Ausgabeeinstellungen

Ausgabe in

Wenden Sie Inhaltsbasierte Füllung auf die Aktuelle Ebene, Neue Ebene oder die Duplizierte Ebene an.

Vorschau in voller Auflösung im Vorschaufenster anzeigen

Während Sie die Sampling- und Füllbereiche verfeinern und die Fülleinstellungen anpassen, rendert das Vorschaubedienfeld eine Vorschau der Änderungen in voller Auflösung. 

Hinweis:

Photoshop rendert zunächst eine Vorschau der Änderungen mit niedriger Auflösung im Vorschaubedienfeld. Unmittelbar danach wird eine Vorschau in voller Auflösung erzeugt. Während diese Vorschau in voller Auflösung erzeugt wird, bemerken Sie vielleicht, dass in der rechten unteren Ecke des Vorschaubedienfelds ein Warnsymbol neben der Statusanzeige angezeigt wird.

  • Um die Vergrößerungsstufe für das Vorschaubild zu ändern, können Sie den Zoom-Regler ziehen oder einen Wert in das Textfeld unten im Bedienfeld eingeben. Sie können auch ein Zoom-Werkzeug im Werkzeugbedienfeld auswählen.
  • Um über verschiedene Bereiche des Vorschaubildes zu schwenken, können Sie während der Verwendung eines anderen Werkzeugs durch Drücken der Taste „H“ schnell zum Hand-Werkzeug wechseln.

Übernehmen oder Abbrechen von Fülländerungen

  • Wenn Sie das gewünschte Füllergebnis im Bild erhalten, klicken Sie unten im Bedienfeld für Inhaltsbasierte Füllung auf OK oder drücken Sie die Eingabetaste (Windows)/Return-Taste (Mac), um die Füllung zu bestätigen.
  • Wenn Sie die Füllung abbrechen und den Arbeitsbereich für Inhaltsbasierte Füllung verlassen möchten, klicken Sie unten im Bedienfeld für Inhaltsbasierte Füllung auf Abbrechen oder drücken Sie die Esc-Taste.   

Alle Fülleinstellungen zurücksetzen

Um alle Einstellungen der Inhaltsbasierten Füllung zurückzusetzen, klicken Sie in der unteren linken Ecke des Bedienfelds für Inhaltsbasierte Füllung auf das Symbol „Zurücksetzen“().      

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie