Sie verdienen jedes Mal Geld, wenn Ihre Inhalte auf Adobe Stock oder Fotolia lizenziert werden. Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie eine Zahlung anfordern.

Übersicht über Honorare

Der Honoraranteil für Foto-, Illustrations- und Vektorinhalte, die über Adobe Stock lizenziert werden, entspricht 33 % des vom Käufer für die Inhalte bezahlten Betrags. Bei Videos beträgt der Honoraranteil 35 % des Betrags. Dieser Betrag hängt von der Abo-Option des Kunden und dem Typ der lizenzierten Inhalte ab. Bei Zahlungen für Downloads, die im Rahmen von Abonnements vorgenommen werden, gilt ein garantiertes Minimum, das an die Stelle der Honoraranteilsberechnung treten kann. Inhalte werden von uns außerdem über individuelle Vereinbarungen lizenziert, die in der Honorartabelle nicht aufgeführt sind. Zahlungen gemäß individuellen Vereinbarungen basieren immer auf einem Honoraranteil von 33 % für Foto-, Illustrations- und Vektorinhalte und 35 % für Videos. Für Adobe Stock und Fotolia gelten unterschiedliche Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finden Sie in der Honorartabelle.

Zahlung anfordern

Sie können eine Auszahlung über PayPal, Payoneer oder Skrill anfordern, wenn mindestens 25 US-Dollar Honorar durch Verkäufe angefallen sind. Damit Sie Ihre erste Zahlung anfordern können, müssen die folgenden Kriterien erfüllt sein:

  • Für Ihr Konto muss ein bestätigtes Steuerformular vorliegen.
  • Der erste Verkauf Ihrer Inhalte muss 45 Tage zurückliegen. Nachfolgende Zahlungen können angefordert werden, sobald die Schwelle von 25 US-Dollar wieder erreicht ist. 
  • Sie müssen ein gültiges PayPal-, Payoneer- oder Skrill-Konto besitzen, um Zahlungen empfangen zu können. Im Rahmen des Zahlungsanforderungsvorgangs können Sie das entsprechende Konto einrichten. Payoneer steht zunächst nur Anbietern außerhalb der USA zur Verfügung, die Zahlungen in US-Dollar erhalten, darunter Anbietern aus Südamerika, Südkorea, Südafrika, Australien, Russland und Ukraine. Weitere Informationen zum Einrichten Ihres Kontos finden Sie in den häufigen Fragen zu Payoneer. In Kürze werden wir die Payoneer-Funktion auch in der restlichen Welt anbieten.

Die Währung, in der Ihre Auszahlungen erfolgen, richtet sich nach dem Land, in dem Sie Ihr Konto eingerichtet haben. Die Währung wird automatisch festgelegt und kann nicht geändert werden. Auszahlungen erfolgen in einer der folgenden Währungen: € / $ / £ / PLN / 円 / SEK. Unabhängig von dem Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, wird bei der Berechnung des Honorars der Kaufpreis der Datei in US-Dollar zugrunde gelegt.  

Hinweis:

In Japan benötigen Sie ein Premium-PayPal-Konto, um Zahlungen zu erhalten.

Anfordern einer Zahlung:

  1. Rechts oben im Anbieterportal wird Ihr Gesamtkontostand angezeigt. Klicken Sie auf die Gesamtsumme. Sie werden zur Verkaufsseite weitergeleitet.

    mat_payout_screenshotpost
  2. Wenn Ihre Einnahmen den Mindestbetrag von 25 US-Dollar erreicht haben, ist die Schaltfläche „Auszahlung“ aktiviert.

  3. Klicken Sie auf „Auszahlung“ und wählen Sie PayPal, Payoneer oder Skrill.

    Getting-paid-2
  4. Geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an, die mit Ihrem Konto beim Zahlungsanbieter verknüpft ist. Andernfalls wird die Umrechnung abgelehnt.

    Zahlungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs und in der Regel innerhalb von sieben Werktagen verarbeitet.

    Hinweis:

    Wenn Sie im Bereich Anbieterkonto des Anbieterportals kein Steuerformular hochgeladen haben, fallen abhängig von Ihrem Wohnsitz auf alle verkauften Inhalte Steuern zum Höchstsatz von 30 % an. Darüber hinaus ist es nicht möglich, eine Zahlungsanforderung zu veranlassen, wenn in Ihrem Konto kein bestätigtes Steuerformular vorliegt.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie